Kunden diskutieren > Forum: Inception [Blu-ray]

Inception Blu-Ray Disc, schlechte Pressungen?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-11 von 11 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 06.02.2011 23:22:16 GMT+01:00
H. Roolf meint:
Bei mir bleibt der Film an einigen Stellen stehen, läuft nur weiter wenn ich auf Pause drücke und dann wieder auf Play. Ebenfalls setzt kurz der Ton aus, egal welche Tonspur. Alles immer an den gleichen Stellen. Habe einen LG BD 390 Player. Habe die Blu-Ray dann in BD-Laufwerk meines Laptops abgespielt und hier läuft sie fehlerfrei, man hört nur an den Stellen wo der BD-Player Probleme hat wie das Laufwerk nachlädt. Wahrscheinlich aufgrund besserer Fehlerkorrektur.

Hat jemand dieses Problem auch.

Welcher BD-Player hat eigentlich die beste Fehlerkorrektur?

Zurückgeben wird wahrscheinlich nich gehen, da die Disk auf meinem Laptop ja läuft und mitsicherheit auch auf anderen Playern. Da ich die Briefcase-Edition habe und die nicht mehr lieferbar ist, kann ich sie wahrscheinlich sowieso nicht mehr umtauschen.

Mir ist sowiso schon aufgefallen, dass die fehlerfreie Abspielbarkeit der neueren BDs ganz schön zu wünschen übrig lässt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.02.2011 07:28:02 GMT+01:00
Flo meint:
Hast du mal ein neues Update auf deinen Blu-Ray Player aufgespielt.
Neue Blu-Rays haben neue Features bzw. neuen Kopierschutz :) der bei vielen Abspielprobleme verursachen kann.
Auf meiner PS3 mit neusten Update funktioniert sie auf jedenfall ohne Probleme.

Veröffentlicht am 10.02.2011 22:01:57 GMT+01:00
Novi1978 meint:
Das Problem ist LG. Die Player taugen leider nicht viel. Kann dir nur den Rat geben, kauf dir mal einen Panasonic Player. Ich habe den BD 35 und den BD 45. Hatte noch nie Probleme mit irgendwelchen Blu-Ray´s.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.02.2011 11:48:59 GMT+01:00
docker meint:
Hi, also tröste Dich, bei Inception hatte ich das Problem das ab Kapitel 10 oder 11 der Ton (deitsch) nicht mehr synchron lief, echt nervig. Habe abgewartet was der Player macht, hat sich dann nach bestimmt 10min asynchronität wieder eingenordet. Einfacher wäre es gegangen auf Stop/Start oder Kapitel zurück zu machen.

Habe ich bisher nur bei Inception erlebt, dachte nicht das auf einer Blu-Ray oder DVD der Ton asynchron sein kann.

Mein Player updatet sich selbst und ist immer auf dem neuesten Stand, gehe mal von der Pressung der Blu-Ray aus, wenn Du wie ich sonst noch kein Problem hattest.

Gruß an alle, sonst Krawalle..

Veröffentlicht am 14.02.2011 11:51:47 GMT+01:00
Spassprediger meint:
Ich kann mich dem Rat von Novi1978 nur anschließen. Bei mir versieht seit gut zwei Jahren der Panasonic DMP-BD 80 EG-K seinen Dienst, und der gibt bislang (toi, toi, toi) wirklich jede Blu-ray Disc (berüchtigte "Wackelkandidaten" wie z. B. "Avatar" inklusive) anstands- und problemlos wieder, ohne dass je auch nur ein Update der Firmware erforderlich gewesen wäre.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.02.2011 21:37:37 GMT+01:00
N. Schwarzl meint:
Da kann es noch mehr Fehlerquellen geben, als nur der Player an sich. Schon mal an eine verschmutzte Disc gedacht? Oder ein Player, der nicht up to date ist? Wenn ein AVR noch im Spiel ist, könnte auch dieser Probleme mit der Tonspur haben... und und und

Nur wage mutmaßen und gleich LG verteufeln ist nicht gerade professionell. Ich selbst habe auch einen LG Player und der hatte noch nie ein Problem.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.02.2011 11:32:40 GMT+01:00
M. S. Wagner meint:
Also ich habe auch den LG BD390 und ich kann kaum etwas Schlechtes darüber sagen.
Wieso meint ihr, die taugen nicht viel? Ich habe sogar oft schon das Gegenteil gehört, auch im Vergleich zu anderen Marken.
Ich habe Inception beim letzten Blitzangebot gekauft, die Blu-ray ist aber noch nicht angekommen, geb aber Bescheid, ob ich ebenfalls Probleme habe.

Bisher hatte ich wirklich noch bei keiner Blu-ray Probleme, ich aktualisiere aber auch immer die Software/Firmware, wenn ich die Meldung bekomme.
Avatar, mit dem neuen Kopierschutz, hat auch keine Probleme gemacht.
Bis auf die etwas billig wirkende Fernbedienung und dass bei manchen Blu-rays das Laufwerksgeräusch (fast schon nervig) höher ist, als bei anderen, ist für mich der LG BD390 ein wirklich guter Player.

Veröffentlicht am 20.02.2011 14:23:06 GMT+01:00
Detox meint:
"Auf meiner PS3 mit neusten Update funktioniert sie auf jedenfall ohne Probleme. "
Kann dem nur zustimmen.

Veröffentlicht am 02.03.2011 17:34:35 GMT+01:00
H. Roolf meint:
Hi, danke für die Antworten,

aktuelles Update ist drauf, den Player habe ich etwa 1 1/2 Jahre und erst jetzt fangen die Probleme an. Inception ist übrigens nicht die einzigste BD die Probleme macht. Habe noch die BD Leona Lewis - The Labyrinth Tour, die läuft überhaupt nicht auf dem BD390. Nach ca. 30sec Einleseversuch kommt nur error. Auf meinem Laptop und auf der PS3 eines Bekannten läuft sie ohne Probleme. Auch bei anderen BDs neueren Datums muss ich manchmal mehrmals probieren bis die Disk läuft. Habe deshalb auch schon LG kontaktiert, kam auch schnell eine Antwort. Ich sollte ihnen nur die genaue Bezeichnung (EAN Code, Name usw.) der BD schreiben. Leider habe ich danach nie mehr was gehört.

Veröffentlicht am 04.03.2011 11:36:38 GMT+01:00
Bei mir blieb der Film auch einfach stehen. Samsung BDC-6900

Veröffentlicht am 10.03.2011 16:47:29 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.03.2011 16:11:14 GMT+01:00
Thomas Meyer meint:
Ich habe im PC ein LG-BD-Laufwerk (CH08LS) und mit Inception Tonaussetzer erlebt (ebenso mit Illuminati). Wenn man sich aktuelle Firmware runterladen will, findet man allerdings nichts Neues. Entweder die geben sich keine Mühe mit der Produktpflege oder es liegt tatsächlich an den Discs. Ich habe die Vermutung, der Player kommt einfach nicht damit klar, wenn verschiedene Filmversionen auf einer Disc sind (wie bei Illuminati) oder besondere Zusatzfunktionen vorhanden sind, die an bestimmten Filmstellen offensichtlich Marker setzen, die auf Extra-Inhalte zugreifen (Extraktions-Modus bei Inception ). Ich vermute, genau an diesen Stellen bleibt die BluRay dann hängen.

Das Ärgerliche ist ja eigentlich, dass man als Kunde nicht genau weiß, woran es nun liegt. Somit weiß man auch nicht, an wen man sich wenden soll. Die Hersteller können sich dadurch schön rausreden.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  10
Beiträge insgesamt:  11
Erster Beitrag:  06.02.2011
Jüngster Beitrag:  10.03.2011

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 2 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist
Inception [Blu-ray]
Inception [Blu-ray] von Leonardo DiCaprio (Blu-ray - 2010)
4.1 von 5 Sternen   (778)