oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
In2ition
 
Größeres Bild
 

In2ition

25. Januar 2013 | Format: MP3

EUR 3,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 16,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
30
1
2:34
30
2
3:32
30
3
3:28
30
4
3:48
30
5
3:24
30
6
2:44
30
7
5:38
30
8
2:46
30
9
2:45
30
10
2:46
30
11
3:10
30
12
3:26
30
13
6:40
+
Digital Booklet: In2ition
n/a

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 11. Januar 2013
  • Erscheinungstermin: 11. Januar 2013
  • Label: Masterworks
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 46:41
  • Genres:
  • ASIN: B00AX8USGK
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.388 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 9 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rabida am 5. Januar 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich habe die beiden erstmals im Vorprogramm bei Elton John gehört und gesehen und bin seitdem begeistert. Was die beiden aus den Instrumenten herausholen finde ich toll.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Susanne Henning am 14. Mai 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Schöne und manchmal rockige Musik, gespielt auf 2 celli.
Schöne, sanfte Passagen wechseln sich ab mit lauten, aggressive Klängen
Toller sound.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Mario Szoeke am 5. Dezember 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Gefällt mir! Interessante Musik sehr virtuos und ungewöhnlich, mal was neues mit den videos auch spannend anzuschauen welch technischer aufwand dahinter steht!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Dorle am 26. Juli 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die zwei spielen die Cellos mit viel Power! Klassik zum abrocken. Profimusiker die klassische Musik ganz auf ihre eigene Art spielen. Sehr zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Teutoburger_Wald am 11. Februar 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
zweite Album der beiden wurde mit der gleichen Spielfreude aufgenommen wie das erste, aber es geht nicht nahtlos weiter:
während auf Album Nummer eins nur die beiden zu hören waren, sind hier jede Menge Gastmusiker mit von der Partie, auf dem ersten Album gab es zwei Celli pur, hier gibt es Rock- und Popmusik, auf der auch Celli auftauchen...
Muß man mögen oder nicht, es ist jedenfalls mehr dem allgemeinen Popgeschmack angepaßt und ein Stück finde ich wirklich nicht gewöhnungsfähig, das ist

"Bang Bang" von Nancy Sinatra - die Sängerin auf der vorliegenden Ausnahme hat offensichtlich versucht sich in Sinatras Stimme hineinzuhauchen, nicht nur, daß sie die Qualität des Originals nicht erreicht, es wird schlicht langweilig.

Und wenn wir schon bei Bang - Bang sind, für mich ist die Referenzaufnahme dieses Titels immer noch die Version von Gabor Szabo, da spielt er ein halbminütiges Solo, aber mit den paar Takten stellt er so ziemlich alles in den Schatten, was jemals auf Saiten gespielt wurde, von der Gitarre bis zum Cello.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden