In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von In ihrer dunkelsten Stunde: Roman auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
In ihrer dunkelsten Stunde: Roman
 
 

In ihrer dunkelsten Stunde: Roman [Kindle Edition]

Gianrico Carofiglio , Viktoria von Schirach
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 7,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 8,99  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Fängt an wie ein Krimi, hört auf wie ein Krimi, ist aber kein Krimi. [...] Der neue Carofiglio ist sehr empfehlenswert." (Christine Westermann, WDR 2)

"..einige Zeit am Leben des zerstreuten Guido Guerri teilzuhabenist höchst unterhaltsam." (BÜCHER)

"Ein wunderbar melancholisches und zugleich humorvolles Buch." (Margarete von Schwarzkopf, NDR 1)

Kurzbeschreibung

Endlich! Ein neuer Fall für Avvocato Guido Guerrieri


Eine ungewöhnliche Aufgabe für Avvocato Guido Guerrieri: Manuela, eine Studentin aus Rom, ist spurlos verschwunden, und der Polizei fehlt jeglicher Hinweis. Nun soll die Akte geschlossen werden – doch die verzweifelten Eltern bitten Guerrieri, dies zu verhindern. Schnell wird klar, dass er hier weniger juristisch nach einem Formfehler zu suchen hat, als vielmehr nach einer Möglichkeit, das unerklärte Verschwinden der jungen Frau doch noch aufzuklären und seinen Auftraggebern Gewissheit über das Schicksal ihrer Tochter zu verschaffen.
Und je mehr Guerrieri nachforscht, desto deutlicher wird, dass all jene, die Manuela gut kannten, mehr wissen, als sie sagen – und mit allen Mitteln versuchen, die grausame Wahrheit zu verbergen …



Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 390 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 288 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (31. Oktober 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B005QSBXDE
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #17.840 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mehr als ein Krimi 25. November 2011
Format:Gebundene Ausgabe
'Er hatte zwei Mandanten, die mich in einer sehr heiklen und ringenden Sache sprechen wollten', doch aufgrund der Vorgeschichte mit seinem Freund, der hier und da deutlich zu Übertreibungen neigte, kommt der Anwalt Guido Guerrieri, Gianfranco Carofiglios Hauptperson, zunächst zu dem Schluss, 'seine Definition von heikel und ringend' nicht allzu ernst zu nehmen. Ein Fehler, wie sich herausstellen wird.

Die Tochter der beiden Mandanten ist verschwunden. Und Guerrieri soll das ins einer Macht stehende tun, um einen endgültigen Abschluss des Falles durch die ermittelnden Behörden zu verhindern. Und durchaus stellt sich nach nicht allzu langen Recherchen heraus, dass eine Schließung der Akte verfrüht wäre, das Ungereimtheiten im Raume stehen um dieses Verschwinden, die nach einer näheren Prüfung rufen.

Was zunächst klingt wie das sattsam bekannte Sujet vielfacher Kriminalgeschichten, entpuppt sich bei näherem Hinsehen zwar tatsächlich als eine Art Kriminalfall, dient aber in erster Linie Gianfranco Carofiglio vor allem dazu, für die Figur seines Anwalts Guerrieri einen Rahmen zu schaffen, in dem die Nachdenklichkeit, Sensibilität und eigene Lebensgeschichte, zudem die durchaus differenzierte Lebenshaltung des süditalienischen Anwalts (und durchaus Alter Egos des Autors) intensiv und hintergründig zum Vorschein kommt. Das einfache, alltägliche, nachdenkliche, grüblerische, eben das Leben der Hauptfigur ist es, welches Gianfranco Carofiglio in den Mittelpunkt seiner Darstellung rückt. Und dies in sprachlich feiner und sehr gelungener Form.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr sympathisch 14. Januar 2012
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ein sehr angenehm zu lesenden Buch mit einer nicht allzu spannenden Handlung, dafür nachvollziehbaren Charakterbeschreibungen der Personen. Insgesamt sehr gelungen und lesenswert, wiewohl ich doch kritisch anmerken möchte, dass Carofiglio etwas zu sehr in Reminiszenzen der (seiner?) Vergangenheit abzugleiten droht. Ein wenig mehr Handlung und etwas weniger Selbstreflexionen und ich hätte 6 Sterne vergeben :-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Fall Manuela 11. Juni 2012
Von 2fast4u
Format:Gebundene Ausgabe
Das Verschwinden eines Mädchens ist Thema dieses Romans, der eine Mischung von Kriminalgeschichte und Anwaltsbericht ist; insofern ähnlich von Schirachs "Der Fall Collini", aber in Italien spielend und - nicht deswegen, sondern eher wegen des sprachlichen Ausdrucks- ungleich reizvoller zu lesen. Die Hauptfigur des Anwalts macht sich auf Bitten eines Freundes, der die Eltern vertritt, daran, noch einmal alle Spuren, die es nach dem Verschwinden der Tochter gibt, zu verfolgen; obwohl nicht sehr zuversichtlich, findet er doch im Gespräch mit Zeugen, Carabinieri und Freunden mit Beharrlichkeit Ansatzpunkte. Zugleich wird auch das Portrait eines zeitweise einsamen Mannes gezeichnet, der in seinem Beruf aufgeht.
Dass das Buch in eine Reihe von Romanen um den Hauptakteur Guerreri gehört, habe ich erst nach dem Lesen erfahren; es tut dem Genuß keinen Abbruch, wenn man dieses Buch erst liest und dann vielleicht die anderen Bände. Lesenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Auch für „In ihrer dunkelsten Stunde“ hat sich Gianrico Carofiglio etwas Neues einfallen lassen. Während der sympathische Rechtsanwalt Guidi Guierreri in in den ersten drei Büchern einen des Mordes angeklagten Strandverkäufer, eine vom Sohn des Gerichtspräsidenten gestalkte Frau und einen mit 40 Kilo Heroin erwischten Kriminellen verteidigte, übernimmt er nun den Auftrag, die Spur der vor sechs Monaten spurlos verschwundenen Studentin Manuela zu verfolgen.

Auch diesmal dreht sich sehr viel um das Privatleben des Rechtsanwalts. Seine Freundin Margerita, die man aus den ersten drei Bänden kennt und die eigentlich nur vorübergehend beruflich nach New York gehen wollte, ist nicht mehr zurückgekehrt. Im Laufe seine Ermittlungen trifft der inzwischen 45-jährige Guidi Guierreri auf die junge, sehr attraktive Studentin Caterina, die allerdings gut zwanzig Jahre jünger ist als er. Dies bringt ihn in arge Gewissensnöte. Als Leser kriegt man diese sehr gut mit, da der Rechtsanwalt wieder als Ich-Erzähler fungiert und er seine Seelenqualen sehr ironisch formuliert.

Man kann „In ihrer dunkelsten Stunde“ zwar lesen, ohne die drei ersten Romane zu kennen. Wer sich aber für die Entwicklung Guidi Guierreris interessiert, sollte die Serie in chronologischer Reihenfolge lesen. Mir hat die Schilderung des Lebens des Rechtsanwalts und seiner Sorgen sehr gut gefallen. Dafür vergebe ich fünf Sterne. In den ersten drei Bänden spielte der eigentliche Fall zwar auch nie eine so dominante Rolle, war aber jedoch trotzdem immer sehr spannend. Im vierten Fall allerdings spielt sich die Ermittlung um das Verschwinden der Studentin doch zu sehr im Hintergrund ab, wofür ich nur drei Sterne vergebe, so dass ich im Schnitt auf vier Sterne komme.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit jedem Buch besser ... 2. Mai 2012
Format:Gebundene Ausgabe
Nach den drei vorhergegangenen Fällen habe ich gespannt das neueste Buch erwartet und wurde nicht enttäuscht. Neben der eigentlichen Handlung, dem Verschwinden der Studentin Manuela, gibt Avvocato Guerrieri Einblicke in sein Seelenleben, mal melancholisch, mal selbstironisch, verwoben mit Rückblenden in seine Jugend und mit neuen, ungewöhnlichen Bekanntschaften. Wer (nur) die Lösung eines Kriminalfalls erwartet, wird vielleicht enttäuscht sein. Wer sich dagegen einlässt auf die Stimmungen und das Lebensgefühl von Guerrieri, wird bestens unterhalten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Gelungene Mischung
Guido Guerrierri, ein Anwalt in den Vierzigern mit typischen "Midlife-Crisis-Problemen", erhält den Auftrag Nachforschungen über das Verschwinden der Studentin... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Regina Schn veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Ziemlich langweilig
Carofiglio kann eigentlich interessant schreiben, die Ausuferndenn Abschweifungen sind aber sehr ermüdend. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Doppelhuhn veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eher sehr gute Belletristik als nur ein Krimi!!
Ich will hier gar nichts zur Geschichte des Buches sagen. Wer sich dafür interessiert, findet im Klappentext ausreichende Informationen. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von il mostro gentile veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Italien Spannung und gutes Essen
Ich liebe jede Art von Italien Krimis, auch dieser ist wieder eine große Bereicherung. War spannende, nicht zu viele Seiten und ein gutes Preis Leistungs Verthältnis. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Fr.Wirthl veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen typischer italienkrimi !
Wieder ein echter typischer Itaienkrimi von Carofiglio für alle, die dieses Genre lieben; eine gekonnte Mischung aus Spannung und italienischem Flair.
Vor 11 Monaten von herdiet veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Rechtsanwalt ermittelt
Gianrico Carofiglio ist ein Autor nach meinem Geschmack. Guter Stil, psychologische Hintergründe, sehr interessant. absolut zu empfehlen und auch spannend.
Vor 11 Monaten von Wolfgang Adelmann veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen packend...
...wie jedes Buch aus dieser Reihe. Wunderbar geschrieben mit dichter Atmosphäre und sehr spannender Handlung. Man freut sich schon auf das nächste Buch!
Vor 13 Monaten von Barbara Hüllen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Heiter, scharfsinnig und melancholisch
Carofiglio beeindruckte mich mit diesem Fall wieder einmal aufs Neue.
Nur selten gelingt es Autoren mich zum lauten Auflachen zu bringen und gleichzeitig eine fesselnde... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Elmer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Sehr sympathisch -
- der Anwalt Guido Guerrieri, der von einem Kollegen gebeten wird sich des Falles der verschwundenen Studentin Manuela anzunehmen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. April 2012 von Monika Schwirtz
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden