In dieser ganz besonderen Nacht und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
In dieser ganz besonderen... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

In dieser ganz besonderen Nacht Gebundene Ausgabe – 25. Februar 2013

164 Kundenrezensionen

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 18,99
EUR 9,80 EUR 1,96
48 neu ab EUR 9,80 11 gebraucht ab EUR 1,96

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

In dieser ganz besonderen Nacht + Zeitenzauber: Die magische Gondel + Zeitenzauber - Die goldene Brücke: Band 2
Preis für alle drei: EUR 48,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Interview mit der Autorin: Jetzt reinlesen [356kb PDF]
  • Gebundene Ausgabe: 576 Seiten
  • Verlag: cbj (25. Februar 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 357015534X
  • ISBN-13: 978-3570155349
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren
  • Größe und/oder Gewicht: 16,5 x 5 x 23,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (164 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 40.944 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Nicole C. Vosseler wurde 1972 in Villingen-Schwenningen geboren und studierte nach dem Abitur Literaturwissenschaft und Psychologie in Tübingen und in Konstanz, wo sie heute lebt. Ihre Vorbilder sind M. M. Kaye und Margaret Mitchell. 2007 wurde Nicole Vosseler für ihren Roman "Der Himmel über Darjeeling" mit dem "Konstanzer Förderpreis", in der Sparte Literatur, ausgezeichnet.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Eine ungewöhnliche Geschichte und große Liebeserklärung an San Francisco!" (Münchner Merkur)

"Romantisch und wunderbar gespenstisch." (Mädchen (Heft 08/13))

"Nicole C. Vosseler beschreibt sehr gefühlvoll den Tod und wie Menschen damit umgehen und verpackt diese Thematik in eine romantische Liebesgeschichte (...)." (NAUTILUS - Abenteuer & Phantastik-Magazin)

"Diese sehr fantasievolle und romantische Geschichte geht sehr zu Herzen." (Böhme-Zeitung)

"Melancholisch und immer ein bisschen traurig, aber trotzdem lebensbejahend ist der neue Roman der deutschen Autorin Nicole C. Vosseler." (OWL am Sonntag)

"Einfach wunderbar zu lesen." (Fränkische Nachrichten)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Nicole C. Vosseler, geboren 1972 in Villingen-Schwenningen, studierte Literaturwissenschaft und Psychologie in Tübingen und Konstanz, bevor sie sich ganz der Schriftstellerei widmete. Mit ihren Romanen für Erwachsene „Unter dem Safranmond“, „Sterne über Sansibar“ und „Der Himmel über Darjeeling“ feierte sie große Erfolge. Die Autorin lebt am Bodensee – mit mehr als zweitausend Büchern unter einem Dach.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Verwandte Medien

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von theamazingbookblog.blogspot.de am 15. Juli 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Klappentext :

Zwei Seelen, wie füreinander geschaffen.
Eine Liebe, die Zeiten und Welten überwindet.
Eine Nacht, in der das Unmögliche wahr wird ...

Nach dem Tod ihrer Mutter muss Amber, die in einer deutschen Kleinstadt gelebt hat, nach San Francisco ziehen - zu ihrem Vater, den sie kaum kennt. Er ist ihr ebenso fremd wie die neue Stadt. Ein leer stehendes Haus wird zu ihrem Zufluchtsort. Dort begegnet sie eines Abends Nathaniel, einem seltsam gekleideten Jungen. Er scheint der Einzige zu sein, der sie versteht. Aber er bleibt merkwürdig auf Distanz. Als Amber den Grund dafür erfährt, zieht es ihr den Boden unter den Füßen weg : Nathaniel stammt aus einer anderen Zeit und die beiden können niemals zusammenkommen. Doch in dieser ganz besonderen Nacht versuchen die beiden das Unmögliche ...

In dieser ganz besonderen Nacht verschwimmen die Grenzen zwischen Leben und Tod ...

Meine Meinung :

Der Klappentext klinge meiner Meinung nach sehr vielversprechend - und man wird nicht enttäuscht. Nachdem ich immer mal wieder mit dem Gedanken gespielt habe mir das Buch zu kaufen, habe ich beschlossen mir erst einmal die Leseprobe herunter zu laden. Gleich nach dem ersten Absatz war klar: Ich muss dieses Buch lesen !

» Wenn man stirbt, so heißt es, zieht das ganze Leben an einem vorbei. Aber als ich starb, war es nur die Erinnerung an das letzte Jahr, die durch mich hindurchschoss. Zwölf Monate, die alles auf den Kopf stellten, was ich über das Leben und den Tod und die Dinge dazwischen zu wissen glaubte. Das Jahr, das kurz nach meinem sechzehnten Geburtstag im Dezember begann und an dessen Ende mein Herz aufhörte zu schlagen. «

Seite 7 / Zeile 1-7 (1.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe
Meine Meinung

Ich habe schon ein paar von Nicole C. Vosselers historischen Romanen gelesen (und geliebt) und war jetzt sehr neugierig auf ihr Jugendbuch, schließlich ist das ein komplett anderes Genre. Ich mag ihren Schreibstil sehr, der gerade bei “Im Herz der Feuerinsel” recht ausschweifend war, aber hier hat mich dieses ausschweifende dann doch gestört. Insgesamt hatte das Buch seine Längen und wenn es nach mir gegangen wäre, dann hätte man doch einiges kürzen können, um die Handlung schneller voranzutreiben.

Die Idee der Geschichte finde ich sehr interessant, sie wurde gut ausgearbeitet, allerdings konnte ich Ambers Handlungen nicht immer nachvollziehen. Sie fühlt sich zu Nathaniel hingezogen, sie weiß, dass sie nie eine Chance zusammen hätten und trotzdem hält sie an ihm fest. Ich bin ein sehr realistisch denkender Mensch und kam damit überhaupt nicht klar. Auch das Verhalten von Nathaniel fand ich nicht so gut, denn er hätte Amber schließlich auch auf Distanz halten können. Aber hier gehen die Meinungen bestimmt auseinander und viele werden sagen, dass das wahre Liebe ist. Dazu kommt, dass ich mit Nathaniel nicht richtig warm geworden bin und er mir nicht sympathisch war, ganz im Gegensatz zu Amber, mit der man vor allem am Anfang mitleidet. Ich habe nicht mitfiebern können, ob die zwei doch noch einen Weg zueinander finden, was einzig an ihm lag.

Die Kapitel sind gerade für ein Jugendbuch zu lang gehalten, wodurch sich ein Buch auch mal schnell in die Länge ziehen kann. Mir hat einfach dieser Sog gefehlt, dieses Verlangen weiterzulesen war nicht da, was ich total schade fand.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ramona Strutz "Schmökereck" am 24. April 2014
Format: Kindle Edition
Nach dem Tod ihrer Mutter zieht Amber von Deutschland nach San Francisco zu ihrem Vater, den sie nur wenig kennt. Darüber ist sie nicht besonders begeistert, da sie nach der langen Krankheit ihrer Mutter und deren Verlust, jetzt auch noch all ihre Freunde und ihr gewohntes Umfeld verliert. Dennoch versucht sie, sich in ihrer neuen Heimat einzuleben, denn schließlich war es der Wunsch ihrer Mom, dass sie bei Ted, ihrem Vater, leben soll.
Bei einem Trip durch die Stadt kommt Amber zu einem leerstehenden Haus, welches sie magisch anzieht. Dort lernt sie Nathaniel kennen, einen jungen Mann, der obdachlos scheint. Aber während sie sich immer mehr von ihm angezogen fühlt, merkt sie, dass Nathaniel nicht in diese Welt gehört. Nur in einer Nacht können die beiden zusammen sein, aber ob dies der richtige Weg ist, das ist fraglich.
Für mich war dieses Buch wieder ein ganz besonderes Erlebnis. Die Autorin lässt einen sehr mit Amber mitfühlen, wie diese nicht nur ihre Mutter, sondern auch ihre gewohnte Umgebung verliert. Ebenso bekommt man das richtige Gefühl vermittelt, wie Amber und Nathaniel sich näher kommen und welche Emotionen es mit sich zieht, dass die beiden sich nicht „kriegen“ können. Nebenbei wird die Geschichten mit einigen Nebencharakteren noch interessanter gestaltet, so dass man nicht nur wissen möchte, was aus Amber und Nathaniel, sondern auch aus den anderen wird. Man wird einfach durch die Handlung eingefangen und möchte auch gar nicht mehr herauskommen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen