earlybirdhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More Siemens blogger Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
In den finsteren Wäldern und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
In den finsteren Wäl... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

In den finsteren Wäldern - Brutaler Thriller (Horror Taschenbuch) Broschiert – 14. Oktober 2011

98 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 12,80
EUR 12,80 EUR 8,80
65 neu ab EUR 12,80 5 gebraucht ab EUR 8,80

Wird oft zusammen gekauft

  • In den finsteren Wäldern - Brutaler Thriller (Horror Taschenbuch)
  • +
  • Licht aus! (Horror Taschenbuch)
  • +
  • Night Show (Horror Taschenbuch)
Gesamtpreis: EUR 38,40
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert: 256 Seiten
  • Verlag: Festa Verlag; Auflage: 1 (14. Oktober 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3865521002
  • ISBN-13: 978-3865521002
  • Originaltitel: The Woods are Dark
  • Größe und/oder Gewicht: 12,3 x 2 x 19,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (98 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 29.810 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»IN DEN FINSTEREN WÄLDERN ist eine Achterbahnfahrt durch die Hölle.« (Gary Brandner)

»Laymon treibt es immer auf die Spitze … Keiner schreibt wie er, und seine Bücher bereiten immer wieder großes Lesevergnügen.« (Dean Koontz)

»Wer sich Laymon entgehen lässt, verpasst einen Hochgenuss.« (Stephen King)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Anger am 1. November 2012
Format: Broschiert
"In den finsteren Wäldern" ist der zweite Roman von Richard Laymon, der 1981 in gekürzter und vom Verlag lieblos abgeänderter Form, in den USA erschien und durch diese Tatsachen leider gnadenlos floppte. Nun gibt es ihn auf deutsch... und das in der absolut ungekürzten Originalfassung, die sich Laymon damals eigentlich vorstellte... sozusagen der Director's Cut. Die Restaurierung wurde jahrelang vom Meister persönlich für unmöglich gehalten, doch dann machte sich seine Tochter Kelly Laymon an die mühevolle Arbeit und beschert uns jetzt einen der besten Laymon aller Zeiten.
Das Buch entstand zur selben Zeit, wie Jack Ketchum's Klassiker "Beutezeit" und steht diesem Werk in nichts nach. Bösartig, gnadenlos, pervers und blutrünstig wird hier die Geschichte vom Überlebenskampf mehrerer Personen erzählt, die in der amerikanischen Kleinstadt "Barlow" zuerst entführt und dann von den Bewohnern an die kannibalischen "Krulls", die die benachbarten Wälder bewohnen, ausgeliefert werden. Was sich hier schon ab der ersten (!) Seite, ohne große Umschweife und ohne sich an unnötigen Nebensächlichkeiten aufzuhalten, anbahnt, ist einer der besten Splatter-Survival-Reißer, die ich kenne und steht in einer Reihe mit den großen Klassikern des Splatterpunk, von Ketchum bis Lansdale.
Laymon legt hier einen unglaublich rasanten und knallharten Roman vor, den man nicht mehr aus den Händen legen kann. Ich habe das Buch an zwei Abenden in wenigen Stunden gelesen und dabei die Seiten förmlich verschlungen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Heike Herrmann am 25. Februar 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Zur Story:

Neala und Sherrie sind unterwegs zu einem Wanderurlaub in den Bergen Kaliforniens.
Kurz vor dem Städtchen Barlow, begegnen sie plötzlich auf der Straße einer seltsamen Kreatur. Behaart, eklig und ohne Beine. Er schaut sie an, grinst und wirft ihnen eine Hand ins Cabrio.
Geschockt und panisch fahren sie weiter und beschließen in Barlow's einzigen Restaurant eine kleine Rast einzulegen, um erlebtes zu verdauen.
Doch dort kommen sie nie wieder fort.
Nein, sie finden sich bald gefesselt an einem Baum wieder. Und sie lauern schon...die Kreaturen namens "Krulls".

Meine Meinung:

Als Horror-Fan a la Stephen King, war dies jedoch mein erstes Buch von Richard Laymon.

Man wurde quasi gleich auf den ersten Seiten in die Story geworfen. Zwar lernte man nach und nach die Charaktere von Neala und Sherrie kennen und später auch die von Familie Dills, aber hier ging es gleich zur "Sache", ohne großes Vorgeplänkel.
Uns so ging es die gesamte Story weiter. Die Geschehnisse reihten sich schnell und spannend aneinander.
Vieles war sehr eklig, grausam, voller Schockmomente, aber auch mit jeder Menge schwarzem Humor durchzogen.
Für schwache Nerven ist das Buch nicht zu empfehlen. Sehr blutig, gewaltvolle Fantasien, sexuell aggressiv.. Laymon- Fans werden schon wissen, was ich meine. Smiley1

Wer aber auf guten Horror steht, nachts trotzdem gut schlafen kann - eine absolute Empfehlung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Florian Hilleberg TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 12. Januar 2012
Format: Broschiert
Die Freundinnen Neala und Sherry wollen in den Ferien gemeinsam in den Bergen Kaliforniens wandern. Auf dem Weg dorthin kommen sie in das kleine Städtchen Barlow. Noch auf der Straße durch den dichten Wald begegnet ihnen eine beinlose, bizarre Gestalt, die eine abgetrennte Frauenhand nach den Mädchen wirft. Die Freundinnen beabsichtigen diesen Vorfall in Barlow zu melden und legen dort Rast ein. Ein schwerer Fehler, denn die Bewohner Barlows überwältigen die beiden jungen Frauen, rauben sie aus und fesseln sie im Wald an zwei große Bäume. Sie sollen den Krulls geopfert werden, degenerierten Hinterwäldlern, die in den undurchdringlichen Wäldern Barlows hausen, in der Hoffnung, dass diese dann nicht über die Bewohner herfallen. Der Familie Dills, die ebenfalls auf der Durchreise ist, blüht das Gleiche Schicksal. Doch einer der Bewohner Barlows verspürt angesichts der jungen, attraktiven Neala Reue und befreit die Gefangen. Während er sich mit Neala und Sherry zu retten versucht, bleibt die Familie Dills auf sich allein gestellt. In den finsteren Wäldern von Barlow entbrennt ein mörderischer Kampf ums Überleben ...

Zwar hat der Heyne Verlag die mit Abstand meisten Romane von Richard Laymon übersetzt und veröffentlicht, doch mit dem vorliegenden Roman ist dem Festa Verlag eine echte Perle ins Netz gegangen. 'In den finsteren Wäldern' ist Laymons zweiter publizierter Roman, der seinem Vorgänger in Punkto menschenverachtender Brutalität in Nichts nachsteht. Dabei fällt als erstes auf, dass das Buch für einen Roman von Laymon erstaunlich wenig Seiten aufweist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden