Gebraucht kaufen
EUR 0,04
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

In den Wäldern am Kalten Fluss Taschenbuch – 1. August 1996


Alle 9 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 0,89
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,01
Taschenbuch, 1. August 1996
EUR 0,03
6 gebraucht ab EUR 0,03 1 Sammlerstück ab EUR 14,00
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Hinweise und Aktionen

  • Reduzierte Bestseller und Neuheiten: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 224 Seiten
  • Verlag: Ravensburger Buchverlag; Auflage: 11 (1. August 1996)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3473520365
  • ISBN-13: 978-3473520367
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 11 - 13 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 12,3 x 1,9 x 18 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 420.396 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Klappentext

Als Lizzy ihren Vater und ihren Bruder auf einer Kanufahrt begleitet, geschieht ein schlimmes Unglück. Die Geschwister versuchen allein den Weg aus den endlosen Wäldern am Cold River zu finden. Ohne Hilfsmittel müssen sie sich gegen Schneestürme, wilde Tiere und einen entflohenen Sträfling zu Wehr setzen.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Hauke Hock zeichnet schon seit er mit seinen Knubbelfingerchen seine Stifte richtig herum halten kann. Seit seinem Studium des Kommunikationsdesigns in Kiel arbeitet er als Illustrator und schreibt gelegentlich auch Kinder- und Jugendbücher. Seinen Kindheitstraum Tierforscher und Archäologe zu werden kann er heute bei der Illustration von Sachbüchern verwirklichen. Neben dem Malen betreibt er Sport, fotografiert und verbringt Zeit mit seiner Familie. (NOCH NICHT FREIGEGEBEN)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 10 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C. Mathieu am 11. Dezember 2008
Format: Taschenbuch
Ich las "In den Waeldern am kalten Fluss" mehrmals und sah mir auch den Film an. Ich war sogar in der Naehe des Cold River in den Adirondacks im Norden des US-Bundeststaates New York. Auf der Cold River Ranch sagte man mir 1994, dass man die Stelle aus dem Buch nur auf dem Pferderuecken erreichen kann. Es hat sich also seit den 30er Jahren (wann das Buch handelt) nichts veraendert, die Wildnis ist zumindest dort immer noch unberuehrt.

Ein anderes Buch, das auch in der Wildnis handelt, mir aber noch besser gefallen hat, ist "Cleos Insel" (1981) von Harry Mazer.
Auch empfehlenswert: Kathrene Pinkertons Autobiographien (Einsames Blockhaus) und "Frau in der Wildnis" (Band 1 und 2) von Anne LaBastille.

Jean Craighead George schrieb eine beruehmte Trilogie ueber Sam, der in einem hohlen Baumstamm lebt und einen Falken aufzieht (der Film gefiel mir allerdings besser).

Zuletzt moechte ich noch Gary Paulsen erwaehnen, der zwei gute Buecher ueber Brian geschrieben hat, der erste Band wurde verfilmt und beschreibt Brians Flugzeugabsturz ueber der Wildnis, wo er dann den Winter allein verbringt.
Nicht zu vergessen: Farley Mowat und Jo Bentfeld.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 24. März 2001
Format: Taschenbuch
Ohne viel Proviant und Ausrüstung in der Wildnis, und das im harten nordamerikanischen Winter - das müssen die 14jährige Lizzy und ihr 13jähriger Stiefbruder Tim überstehen. Dabei ergänzen sich beide nach einer Weile perfekt: Lizzy hat ein phänomenales Gedächtnis und erinnert sich an alles, was ihr ihr Vater über das Überleben in der Wildnis beigebracht hat; und Timmy erweist sich als guter Jäger.
Das Buch ist ein wunderschön geschriebenes Wildnis-Abenteuer für Kinder und war auch auf der Auswahlliste zum Deutschen Jugendbuchpreis.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Anna Lenk am 10. Januar 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Überleben im Wald? Geht das? Wäre das heute noch möglich?
Viele Informationen dazu gibt es in diesem Kinderabenteuer.
Das Buch ist sehr natürlich geschrieben. Ernste, traurige, harte und auch gefährliche Sachen werden nicht verschwiegen. Natürlich gibt es auch viele schöne Begebenheiten in diesem Buch.
Traumhaft sind die Naturbeschreibungen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Akire am 28. August 2009
Format: Taschenbuch
Ein wohltuendes Kinderbuch, das Kinder in die Verantwortung nimmt und ihnen Mut macht, selbst fast aussichtlose Situationen bewältigen zu können. Weitab von Reizüberflutung und Problemorientierung so manch moderner Literatur führt das Buch Kinder an Einfachheit, Kreativität und Selbstvertrauen heran. Spannend bis zur letzten Minute!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "kurtgampe" am 1. Februar 2002
Format: Taschenbuch
Das ist ein super Buch weil es spannend ist,abenter lustig und weil man lernt wie man in der Natur überleben kann!!!!!!!!!!!!!
Was mir nicht so gefallen hat ist, dass das Buch in der Ich-Form
geschrieben ist desto weis man das einer von den beiden überleben wird.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden