newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More blogger w6 Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
In den Fängen der Nacht: Roman (Dark Hunter-Serie 10) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
In den Fängen der Na... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

In den Fängen der Nacht: Roman (Dark Hunter-Serie, Band 10) Taschenbuch – 20. August 2012

22 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 1,38
54 neu ab EUR 9,99 18 gebraucht ab EUR 1,38

Wird oft zusammen gekauft

  • In den Fängen der Nacht: Roman (Dark Hunter-Serie, Band 10)
  • +
  • Dunkle Verführung: Roman (Dark Hunter-Serie, Band 9)
  • +
  • Gebieter der Träume: Roman (Dark Hunter-Serie, Band 11)
Gesamtpreis: EUR 28,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Wichtige Begriffe aus der Welt der "Dark Hunter" Jetzt reinlesen [0kb PDF]
  • Taschenbuch: 480 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (20. August 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442379539
  • ISBN-13: 978-3442379538
  • Originaltitel: Dark Side of the Moon (10 Dark Hunter)
  • Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 4 x 18,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 62.151 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Voller Stolz verweist die promovierte Historikerin auf ihre Wurzeln als Cherokee-Indianerin. Die Ursprünge ihres Schreibens sind aber ebenfalls bemerkenswert: Bereits als Zehnjährige stellte Sherrilyn Kenyon ihr außergewöhnliches Talent unter Beweis. Dieser "Frühstart" sollte sich auszahlen: Mit 23 Millionen verkauften Büchern ist sie eine der erfolgreichsten Autorinnen weltweit. Sie schreibt übrigens keineswegs nur für Frauen. Die "Highland"-Saga, die sie unter ihrem Pseudonym Kinley MacGregor veröffentlicht, hat auch viele männliche Fans. Zusammen mit ihrem Ehemann, ihren Kindern und einer Menge Haustieren ist Sherrilyn Kenyon heute in Tennessee zu Hause.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Die promovierte Historikerin Sherrilyn Kenyon schreibt seit ihrem zehnten Lebensjahr und ist mittlerweile eine der erfolgreichsten Autorinnen weltweit. Unter ihrem Pseudonym Kinley MacGregor veröffentlichte sie höchst erfolgreich Highland-Sagas. Doch vor allem mit ihren Dark-Hunter-Romanen begeistert sie ihre Leser und erobert seit Jahren regelmäßig Spitzenplätze der New-York-Times-Bestsellerliste. Gemeinsam mit ihrem Mann und drei Söhnen lebt Sherrilyn Kenyon in Tennessee.



In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Shiloh TOP 1000 REZENSENT am 18. August 2012
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Wie kommt man als menschliche Frau zu einem Gestaltwandlergefährten? Man geht ins Tierheim um eine Story für ein Revolverblatt zu schreiben und nimmt einen Kater in einem Katzenkäfig mit nach Hause. Und das obwohl Susan Michaels gegen Katzen allergisch ist und sie auch nicht besonders mag. Kurz nach ihrer Abfahrt aus dem Tierheim werden ihre besten Freunde, die ihr ihren neuen Hausgenossen aufgehalst haben, ermordet und Susan Michaels findet sich als Hauptverdächtige wieder.

Ihr neuer Hausgenosse ist schwer verletzt und droht an einem engen Halsband zu ersticken. Nachdem Susan es entfernt hat, verwandelt sich der Kater in einen verschwerverletzten schönen nackten Mann, der ihre Hilfe braucht. Als die Polizei vor Susans Wohnung steht, können die beiden entkommen und suchen im Haus von Ravyn Kontis Zuflucht. Aber auch dort sind sie nicht sicher und müssen ausgerechnet in das von Kontis Familie betriebene Sanktuary fliehen, wo sie wenig gastfreundliche aufgenommen werden.

Vor dreihundert Jahren verliebte sich der junge Were-Hunter Ravyn in eine menschliche junge Frau, die seine Gefährtin werden sollte. Auf den Rat seiner Mutter hin erzählte er seiner lIebsten Isabeau , was er ist. Seine Geliebte jedoch verriet ihn und die Menschen töteten alle Familienmitglieder, vor allem Frauen und Kinder, die sich in seinem Dorf aufhielten. Auch seine Mutter und die Gefährtin und Kinder seines Bruders Phoenix. Außer sich vor Zorn tötete Phönix den Bruder, der sich daraufhin den Dark Huntern anschloss um Rache an den Morden an seiner Familie zu nehmen. Trotzdem haben ihm Brüder und Vater nach all der Zeit noch nicht verziehen.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Astrid "Letannas Bücherblog" TOP 1000 REZENSENT am 11. September 2012
Format: Taschenbuch
Susan Micheals war eine Starreporterin, bis sie auf eine Ente hereingefallen ist und ihre ganze Karriere den Bach runtergegangen ist. Seit dem arbeitet sie für Leo, einem ehemaligen Kommilitonen und guten Freund, der eine kleine Zeitung hat, die sich mit Themen wie "Junge von Killermotten getötet" beschäftigen. Susan ist verzweifelt, aber sie bekommt bei keiner anderen Zeitung eine Stelle. Ihr neuer Auftrag ist eine Bloggerin, die behauptet, dass ihr Chef ein Gestaltenwandler ist. Als ihre beste Freundin Angie, eine Tierärztin, die im hiesigen Tierheim arbeiten, bei ihr anruft und sie ins Tierheim bittet, sie Susan etwas verwirrt, aber neugierig. Angie Mann Jimmy, der als Detectiv arbeitet, informiert über eine Verschwörung in den höchsten Kreisen. Das ganze hört sich für Susan aber so unglaubwürdig an, dass sie ihm erst einmal nicht glaubt. Als sie dann von Angie überredet wird, eine Katze aus dem Tierheim mitzunehmen, staunt sie nicht schlecht als diese sich in einem Mann verwandelt. Susan wird in Dinge verwickelt, von denen sie niemals geglaubt hat, dass es sowas überhaupt gibt.

Bei diesem Dark Hunter Roman handelt es sich bei mir mal wieder um ein Re-Read und ich muss gestehen, dass ich mich tatsächlich an fast gar nichts mehr erinnern konnte, was wohl daran liegt, dass dies eines der schwächeren Bücher aus der Reihe ist. Der Arkadier Ravyn wirkt etwas blasser als die anderen Dark Hunter, die wir bisher kennengelernt haben. Sein Konflikt mit seiner Familie war für mich persönlich etwas überzogen, wie können sie ihm die Schuld an dem ganzen geben? Das war für mich nicht nachvollziehbar.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von javelinx TOP 500 REZENSENT am 16. August 2012
Format: Taschenbuch
Die Journalistin Susan hatte einst eine grosse Karriere vor sich und träumte davon, mit einer brisanten Enthüllungs-Reportage eines Tages den Pulitzer-Preis zu gewinnen. Statt dessen wurde sie hereingelegt, von ihren ehemaligen Freunden und Kollegen gemieden, und schlägt sich mit einem Job bei einem billigen Sensationsblatt durch, das mit reisserischen Geschichten über Aliens, Killer-Spinnen und ähnlichem Unsinn Auflage macht. Sie hat wenig Lust, sich um eine Story in einem Tierheim zu kümmern und auch noch eine Katze in Pflege zu nehmen - (eine Katzenhaar-Allergie hat sie auch noch), läßt sich aber überreden, für Freunde einen Gefallen zu tun. Als ihre Freunde unter rätselhaften Umständen verschwinden und alle möglichen Leute hinter der Pflegekatze her sind, fängt Susan an, sich über den scheinbaren Unsinn doch mehr Gedanken zu machen...

IN DEN FÄNGEN DER NACHT (ich habe die englische Ausgabe, "Dark Side of the Moon", gelesen) fängt zunächst reichlich schräg an - die Journalistin, die vor den Scherben ihrer Karriere steht und sich mit irgendwelchen Geschichten von Verrückten herumschlagen muss, könnte einem zunächst eher leid tun. Die Story entfaltet von diesem Startpunkt aus sehr rasch ihren eigenen Reiz mit einer temporeichen Mischung aus ironisch-hintersinnigem Humor, Thriller-Elementen, und einer dieser leidenschaftlich-romantischen Liebesgeschichten zwischen zwei sehr unterschiedlichen Wesen, die kaum jemand so gut hinbekommt wie Sherrilyn Kenyon. Dass diesmal mit Ravyn eine Mischung aus Dark-Hunter und Were-Hunter im Vordergrund steht, sorgt genauso für Abwechlsung und Spannung wie der Hintergrund des billigen Blattes, für das Susan arbeitet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden