oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
In The Arms Of My Enemy
 
Größeres Bild
 

In The Arms Of My Enemy

26. Mai 2008 | Format: MP3

EUR 8,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 13,46, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
2:53
30
2
3:19
30
3
2:52
30
4
4:11
30
5
2:13
30
6
3:48
30
7
2:50
30
8
4:46
30
9
2:31
30
10
3:35
30
11
11:18
30
12
0:49

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 26. Mai 2008
  • Label: Boss Tuneage
  • Copyright: (c) 2008 Boss Tuneage
  • Gesamtlänge: 45:05
  • Genres:
  • ASIN: B001SK1K6E
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 138.572 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Andersen am 31. Mai 2008
Format: Audio CD
Es gibt nicht wenige Künstler, die irgendwann ihr Potential verpulvert haben und sich nur noch in Selbstzitate hineinretten. Was kann man da von einem Sänger erwarten, der schon seit über 30 Jahren aktiv ist? TV Smith (Ex-Sänger der Adverts, Kopf der verblichenen Explorers und TV Smith's Cheap) ist eine Ausnahme. Nach mehreren Soloalben legte er nun eines vor, das nichts anderes als ein weiteres Juwel darstellt. Es mag zwar verwundern, dass an dieser CD Musiker mitgewirkt haben, die alles andere als mit einem vom Punk herkommenden Musiker in Verbindung gebracht werden - wie z.B. Tim Renwick - aber das macht u.a. auch die Genialität dieses Albums aus: TV Smith vermag es zu verbinden: grandiose Lieder, die auch solo mit Akustikgitarre voller Schönheit sind, und einfallsreiche und atemberaubende Arrangements. Es ist sicher musikalisch alles folkiger als Punk. Am ehesten hat dieses Album eine Nähe zu "March of the Giants" als zu dem letzen Album "Misinformation Overload". Textlich ist TV Smith wie auch sonst der Alte geblieben. Allein der Titelsong erzeugt Gänsehaut. Wie schon gesagt: ein Juwel.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tv Smith am 3. April 2009
Format: Audio CD
Tv Smith legt mit dieser Platte eine gelungene Mischung zwischen Akkustischen und Rockigen Sounds und Sozialkritischen Texten hin.
Das Album ist eines seiner Stärksten.
Empfehlenswert sind besonders : Weak Glue und Clone Town.

Außerdem gibt es auf [...] Videos zu Clone Town und In The Arms Of My Enemy

Sehr Sehr Gute Platte!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von U. Schmid am 27. Mai 2008
Format: Audio CD
Mir gefielen bereits seine letzten paar Alben sehr gut, doch mit dieser CD hat TV Smith ein Meisterstück abgeliefert. Alle Fans des harten Punk-Sounds (à la "Useless" und "Misinformation Overload") seien jedoch vorgewarnt dass es hier wesentlich ruhiger zugeht! Diese Songs wurden sehr sorgfältig und einfühlsam arrangiert. Die Texte (wie schon beinah zu erwarten war) sind hervorragend. "Clone Town" ist so einer, bei dem man sich fragt warum noch niemand darüber geschrieben hat: diese Innenstädte und Einkaufszentren die alle gleich aussehen und die selben Ladenketten beherbergen (und TV Smith stellt noch die richtige Frage "do you really wanna know how they get those prices so low?"). Bei "Weak Glue" geht es offenbar um die Katastrophe von New Orleans ("we needed help, the troops were somewhere else"), die Musik dazu ist dementsprechend dramatisch-rockig umgesetzt. Der Titeltrack beginnt mit einem schönen Intro, das an einen Sergio-Leone-Soundtrack erinnert. TV Smith wurde auf dieser CD von vielen Freunden an den Instrumenten unterstützt (u.a. wie auf früheren Alben schon Tim Cross, Tim Renwick und Vom Ritchie). Ein sehr gutes Album, auf dem es einiges zu entdecken gibt und das einfach sehr schön zu hören ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?