oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
In Search Of Sunrise 9: India
 
Größeres Bild
 

In Search Of Sunrise 9: India

6. Juni 2011 | Format: MP3

EUR 8,49 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 12,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:15
30
2
7:03
30
3
6:17
30
4
7:20
30
5
6:38
30
6
6:46
30
7
7:48
30
8
7:41
30
9
8:06
30
10
7:50
30
11
8:01
30
12
7:25
30
13
7:16
30
14
8:21
30
15
8:28
30
16
4:22
30
17
9:10
30
18
7:00
30
19
7:15
30
20
7:35
30
21
8:28
30
22
8:31
30
23
7:49
30
24
8:35
30
25
5:30
30
26
6:36
30
27
6:42
30
28
7:11
30
29
7:09
30
30
7:05
30
31
1:16:12
30
32
1:17:37


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 6. Juni 2011
  • Label: Songbird
  • Copyright: 2011 Songbird
  • Gesamtlänge: 6:11:02
  • Genres:
  • ASIN: B0053DUD5G
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 54.263 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Budrick1974 auf 18. Juni 2011
Format: Audio CD
Erst einmal vorab: Der gute Herr Tiesto hat sich entschieden, die ISOS-Reihe abzugeben. Schade drum, denn die Scheiben waren allesamt Weltklasse. Aber so ist es nun mal und wir müssen damit leben. Wenn ich ehrlich sein soll, kann ich das auch. Durand bringt seinen eigenen Stil in die neuen ISOS und der gefällt mir sehr gut.
Es darf nur nicht der Denkfehler gemacht werden, dass man Tiesto bekommt, wenn man Durand kauft. Abhaken, Geschichte!
Ich möchte gar nicht auf die einzelnen Titel eingehen, das wurde ja bereits sehr ausführlich in der vorherigen Rezension. Ich bin halt ein Trance-Fan, der sonst auch u. a. A State of Trance (Armin van Buuren), Trance around the world (Above & Beyond), Magic Islands (Roger Shah), Mellomania Deluxe (Pedro del Mar), Future sounds of Egypt (Aly and Fila) zu seinen ständigen Begleitern zählt. Da ist also wöchentlich die Creme de la creme vertreten.
Und Richard Durand reiht sich da locker ein. Die neue ISOS 9 führt uns also diesmal nach Indien. Jetzt könnte man denken, wahrscheinlich viel GOA-Anteile. Ne, ist nicht! Aber...trotz allem, haben beide CD's einen orientalischen touch. In einigen Liedern hört man ihn auch deutlich raus, was den flair noch anhebt.
Die Zusammenstellung der Tracks ist gut überlegt und absolut stimmig. Mal ein peppiges Stück, dann mal wieder ruhige trancige Passagen. Viel Vocal ist dabei, was das Ganze abrundet.
Die neue Compilation hat durchaus die Chance, für sehr lange Zeit in meinem CD-Player im Auto zu leben, so wie die ISOS 4, die war fast ein ganzes Jahr immer wieder im Einsatz.
Meine Empfehlung: Kaufen und genießen. Gebt Richard Durand doch die Chance, die Tiesto auch bekommen hat, denn den mochte ich zu Beginn nämlich überhaupt nicht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Skywalker auf 4. Juni 2011
Format: Audio CD
...zum Glück nicht! Richard Durand ist es diesesmal besser gelungen das Thema zu treffen - bei South Africa war das nicht ganz so der Fall. Gleich die erste CD, des ersten Titels hört man indische Klänge, auch zwischendurch gibt es hin und wieder indische Klänge zuhören, wenn man bisschen aufpasst. Es gibt sowohl sehr gute Vocal als auch Instrumentale Tracks.
Nur um ein Paar Titeln (meiner Meinung nach) in Kategorien zu nennen:

**Überragender/Herausragender Titel**
Craving - Inflaction

**Geheim Tipp**
Moonpax - Ice Coffee
Silence Groove - Seven

**Killer Track**
Sunny Lax - Viva La Revoluciòn (Wow!!!)
Craving - Inflaction

**Treibender Titel**
Mark Sixma - Arrival

**Sommerlicher Titel**
Craing - Summer Memories (herrlich schön)
Ad Brown, Mango & Kerry Leva - Tonight
Silence Groove - Seven

**Hervorragende Titeln**
Pulsar feat. Molly Bankcroft - In Deep
Zoo Brasil feat. Rasmus Kellerman - Hold Me Tonight
René Martens - Point Of No Return
Jason van Wyk & JPL - Elsewhere
Tom Cloud - The Sky Is The Limit (irre ich mich, oder klingt das nicht wie Angel von PvD??)
Andy Duguid feat. Fenja - Strings

Natürlich gibt es weitere gute Titeln auf der CD (eigentlich alle). Richard Durand ist es gelungen eine durchweg sehr gut ISOS aufzustellen.
Was ich bisschen vermisse, ist das Flair von den älteren Ausgaben.
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Schkade, Andreas auf 8. Juni 2011
Format: Audio CD
Die Hoffnung stirbt zuletzt, oder jeder hat ne zweite chance verdient ?!?
Leider trifft hier beides nicht zu. Schon als Durand diese Serie übernahm und sich an Vol. 8 versuchte, war ich skeptisch.
In search of sunrise 8 war schon ein reinfall, aber diese CD ist fast noch schlimmer. Das ganze hat nichts mehr mit dem zu tun, was Tiesto über Jahre erschaffen hat. Das alles klingt zu stumpf und eintönig. Fast jeder Titel ist gleich aufgebaut mit sehr vielen komerziellem Gedudel. Keine Abwechslung, keine Höhepunkte. Bei den Vol. 1-7 war die CD zu Ende und man wollte sie gleich von vorne abspielen. Bei den Vol. 8 und 9 hofft man eher darauf das die CD bald zu Ende ist. Ich verstehe bis heute nicht, warum Tiesto diese Serie aus der Hand gegeben hat. Die zwei Sterne gibt es aus zwei Gründen. Der eine ist, das man keine 0 Sterne vergeben kann. Der zweite Stern ist für die Covergestaltung, denn das ist das einzige, was noch an In search of Sunrise erinnert. Ich werde definitiv abstand von dieser Serie nehmen. Schade eigentlich, denn ich bin ein großer Fan dieser Serie.
7 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden