In the Grip of Transition: Economic and Social Consequenc... und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
In the Grip of Transition... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Nearfine
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Leichte Gebrauchsspuren. Lieferung voraussichtlich innerhalb von 20 Tagen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

In the Grip of Transition: Economic and Social Consequences of Restructuring in Russia and Ukraine (Studies in Economic Transition) (Englisch) Gebundene Ausgabe – 15. April 2012


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 104,36
EUR 82,05 EUR 68,18
7 neu ab EUR 82,05 6 gebraucht ab EUR 68,18

Hinweise und Aktionen

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

TILMAN BRUCK is Head of the Department of Development and Security at DIW Berlin (German Institute for Economic Research) and Professor of Development Economics at Humboldt-University of Berlin, Germany. He is also an IZA Research Fellow and a Visiting Researcher at the Institute of Social Sciences at the University of Lisbon. His research interests include the behaviour and well-being of individuals and households experiencing situations of extreme risk in developing and transition economies. HARTMUT LEHMANN is Professor of Economic Policy in the Department of Economics at the University of Bologna, Italy, and Program Director of the IZA research area 'Labor Markets in Emerging and Transition Countries.' He is WDI fellow and an IZA fellow. He is also a Senior Consultant to the World Bank and has been a consultant to the ILO, the OECD and the UNDP.

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne