In Eiseskälte: Die Achttausender im Winter und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 8,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von In Eiseskälte: Die Achttausender im Winter auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

In Eiseskälte: Die Achttausender im Winter [Gebundene Ausgabe]

Simone Moro , Maria Anna Söllner
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Gewöhnlich versandfertig in 5 bis 9 Tagen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 15,99  
Gebundene Ausgabe EUR 19,99  

Kurzbeschreibung

17. September 2013
Als erster Alpinist im Winter auf die höchsten Berge der Welt, als Helikopterpilot in unvorstellbaren Höhen im Einsatz – wer sich heute für die letzten großen Herausforderungen an den Achttausendern interessiert, kommt an Simone Moro nicht vorbei. Seine erste Winterbegehung der Shisha Pangma im Jahr 2005 war ein Meilenstein der Alpingeschichte. 2006 gelang ihm die erste Süd-Nord-Traverse des Mount Everest im Alleingang, und in der Wintersaison 2011/2012 folgten seine beiden bisher größten Erfolge: die erste Winterbegehung des Makalu und des Gasherbrum II im Alpinstil. Doch im Gegensatz zu anderen Profibergsteigern sammelt Simone Moro keine Achttausender: »Ich träume davon, etwas Neues zu machen. Abenteuer sind der Motor meines Alpinismus.« Jetzt schildert der Extrembergsteiger erstmals für ein deutschsprachiges Publikum die Höhen und Tiefen im Leben eines Ausnahmebergsteigers und seine leidenschaftliche Suche nach den letzten großen Herausforderungen des modernen Höhenbergsteigens.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

In Eiseskälte: Die Achttausender im Winter + Free: Der Cerro Torre, das Unmögliche und ich
Preis für beide: EUR 39,98

Einer der beiden Artikel ist schneller versandfertig.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
  • Verlag: Malik (17. September 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3890294367
  • ISBN-13: 978-3890294360
  • Originaltitel: La voce del ghiaccio
  • Größe und/oder Gewicht: 22 x 14,2 x 2,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 70.498 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Simone Moro, 1967 in Bergamo geboren, hat Besteigungen jeglicher Schwierigkeit auf jeglichem Terrain durchgeführt und sich als erster Höhenbergsteiger überhaupt auf Winterbesteigungen an den Achttausendern spezialisiert. Er ist der einzige Alpinist, der drei Achttausender in der Wintersaison bestiegen hat (Shisha Pangma 2005, Makalu 2009, Gasherbrum II. 2011). Simone Moro war Trainer der italienischen Sportkletterer-Nationalmannschaft, 2010 hat er sich zum Hubschrauber-Rettungspiloten ausbilden lassen und fliegt seitdem über seine Expeditionen hinaus Hilfs- und Bergungseinsätze in Höhen, die zuvor als unerreichbar galten. Sein erstes, noch nicht ins Deutsche übersetzte Buch "Cometa sull’Annapurna" (Corbaccio 2003) wurde in Italien zum Bestseller. Für seine selbstlosen Leistungen als Alpinist und Bergretter wurde er mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit der "Medaglia d’oro al valore civile" und dem „Fair Play Pierre de Cubertin“-Preis der UNESCO. www.simonemoro.com

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das Unmögliche möglich machen 22. April 2014
Von BF
Format:Gebundene Ausgabe
Ein fast unmöglicher Traum – nicht nur für Simone Moro, sind die Achttausender im Winter und der Gasherbrum II im Speziellen. Auch für den Normalverbraucher ist es fast unmöglich sich vorzustellen, welche Mühen und Strapazen eine Achttausenderbesteigung im Winter bereithält. Simone Moro versucht dies, mit Hilfe seiner Abenteuer auf Sechs-, Sieben- und Achttausendern, zu beschreiben.

Trotzdem – unvorstellbar. Auch wenn der wichtigste Nebendarsteller aller Expeditionen heute, Karl Gabl, ihm die möglichen Zeitfenster vorgibt. Und Moro ausdrücklich ermahnt, nach der abgelaufenen Zeit ja wieder in sicherere Gefilde abzusteigen.

Trotz aller Kälte lässt der Heißsporn Simone Moro - er ist ja auch Italiener - durchblitzen, dass er seinen Kritikern scharf kontert und Angriffe aus jedweder Richtung nicht kühl pariert sondern emotional bekämpft.

Am unvorstellbarsten bleibt schlussendlich die Tatsache, wie seine Kinder ihren Vater, seine jetzige Frau ihren Partner erleben, in der wenigen Zeit, die ihnen zur Verfügung steht.

Ein lesenswertes Buch, das einen eintauchen lässt in das Unvorstellbare, fast Unmögliche, auch in der heutigen Zeit.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mein Fazit nach Lektüre des Buchs "In Eiseskälte" 19. April 2014
Von Nelly
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Simone Moros Beschreibung seiner Alpinbesteigungen und Kletterkünste im Bezwingen von Achttausendern zur Winterszeit haben mich beeindruckt und fasziniert.Trotz zahlreichen Erfolgen und Ehrungen empfehle ich ihm sehr, sich fortan vermehrt auf seine Familie zu konzentrieren, für welche er auch Verantwortung trägt. Möge die Devise "Weniger ist mehr" sein künftiges Denken und Handeln prägen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfect condition, this is what I expected. 15. Oktober 2013
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
I did order this book, beacuse Simone Moro travels to Hungary in november, and I would like to meet him. I would like to know him better, but I dont't speak italian, but german.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar