Ihre Musikbibliothek
  MP3-Einkaufswagen

In Darkness

28. Juni 2013

EUR 6,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)

Holen Sie sich die kostenlose Amazon Music App Holen Sie sich die kostenlose Amazon Music App Holen Sie sich die kostenlose Amazon Music App Amazon Music App
Weitere Optionen
  • Dieses Album probehören Title (Hörprobe)
1
30
6:19
Song abspielen Kaufen: EUR 1,00 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
30
4:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,00 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
3
30
5:43
Song abspielen Kaufen: EUR 1,00 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
30
5:32
Song abspielen Kaufen: EUR 1,00 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
5
30
5:21
Song abspielen Kaufen: EUR 1,00 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
30
5:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,00 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
7
30
4:42
Song abspielen Kaufen: EUR 1,00 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
8
30
5:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,00 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
9
30
3:26
Song abspielen Kaufen: EUR 1,00 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 28. Juni 2013
  • Label: Massacre Records
  • Copyright: (c) 2013 Massacre Records
  • Gesamtlänge: 47:38
  • Genres:
  • ASIN: B00DJTZTZ0
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 48.231 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus Schmidl am 2. Juli 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Agathodaimon und die ständigen Line-Up-Wechsel, das gehört genauso zur Bandgeschichte wie die düsteren Cover-Artworks, die zum unzweifelhaften Aushängeschild gehören. Dabei wird die Musik von Agathodaimon nie langweilig, der ständige Dreh am Personalkarusell sorgt dafür das Bandboß Martin Wickler immer die richtigen Ideen in seine Truppe geweht bekommt.

Bisher gab es nur ein Album das mich nicht überzeugend konnte (Serpent Embrace - siehe meine Bewertung dort!) und nach den ersten Hördurchgängen von *In Darkness* wird sich daran so schnell nichts ändern. Zunächst fällt auf das die CD mit einer angenehmen Länge von knappen 50 min. daher kommt. Der Vorgänger *Phoenix* wirkte dagegen fast sperrig, war mit seinen 70 min. Spielzeit aber völlig legitim lang, wenn man den Ideenreichtum dieses Albums betrachtet.

*In Darkness* könnte man als eine Art Rückbesinnung betrachten. Weg von der Verspielheit von *Phoenix*, dafür gibt es wieder direkt drauf losgehenden Stoff, der genau auf den Punkt kommt. Der Stil von Agathodaimen war immer eine Verschmelzung von Black-, Dark- und Gothic-Metal. Die Dark-Metal-Elemente sind dieses Mal am stärksten ausgearbeitet und machen das Album zu einem absolut düsteren Vergnügen. *Favourite Sin* und *Dusk Of An Infinite Shade* treten dafür den besten Beweis an und sollen hier als Anspieltipps genannt werden. Knüppelorgien kommen genauso zum Tragen, wie balladeskere Sequenzen und wohldosierte Melancholie.

FAZIT: gut ausballanciertes, düsteres Werk für die dunklen Stunden des Tages...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Kyra Cade am 30. Dezember 2013
Format: Audio CD
Agathodaimon haben sich durch eine Annonce gefunden. Schlagzeuger und Gitarrist der Formation aus Mainz suchten und fanden auf diese Weise einen fähigen Sänger und einen guten Bassisten. Schnell stieß noch ein zweiter Gitarrist dazu und komplettierte die Band, die sich zu Beginn noch stark dem Black-Metal verschrieben hatte, diese Elemente aber nach den beiden Demos aus ihrem Stil verbannte. Mittlerweile existiert die Band seit 18 Jahren, kann auf zahlreiche Veröffentlichungen auf Samplers zurückblicken, fünf Studioalben, einen Vertrag mit Nuklear Blast und unvergessene Auftritte auf Wacken, dem WGT und bei einigen Touren. Auf das neue Album mussten die Fans allerdings einige Zeit warten. Agathodaimon haben sich damit Zeit gelassen, zwischenzeitlich einen neuen Gitarristen in ihre Reihen aufgenommen und präsentieren nun endlich In Darkness.
Der Silberling lässt sich hören. Die Mainzer finden stellenweise zu ihrem alten Stil zurück und begeben sich ganz zu den eigenen Wurzeln. Die Black-Metal-Parts ziehen ordentlich mit. Sänger Ash beweist aber ein bisschen mehr Können, growlt gekonnt die deutschen, englischen und rumänischen Texte ins Mikro, wechselt zwischendurch zu einem klaren Gesang mit tiefer, rauer Stimme, die begeistern kann. Der Sound ist mal hart und brachial, mal balladesk, ruhig, verträumt. Nach einem ruhigen, geradezu besinnlichen Anfang beim Titelsong „In Darkness (We shall be reborn)“, geht es ans Eingemachte. Die Band haut in die Instrumente, legt ein gutes Tempo hin und ballert einen Song nach dem anderen raus. Immer wieder gibt es Midtempoparts, die einen Atem schöpfen lassen und das Album zu einer guten Mischung aus schnellen und langsamen Elementen macht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von C. Dollinger am 22. November 2013
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Sehr geile Scheibe, keine Frage! Fans sofort zugreifen! Klingt diesmal nach ein wenig Graveworm.
Jedoch kann das schier unendlich hohe Niveau von Phoenix nicht gehalten werden. Und ein wenig schielt man immer auf die Vorgängeralben...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Philipp Sorger am 1. Juli 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
....das konnten die Jungs definitiv umsetzen. Und sie haben ganz nebenbei sogar sich selbst noch etwas bewiesen: Es muss nicht 75 min. hochtechnisch in Szene gesetzt, der Versuch unternommen werden etwas zu vermitteln, das letztlich in seinen Ansätzen gut ist und doch durch zuviel Kopflastigkeit verschwimmt. So damals bei "Phoenix" der Fall.

Was ist bei "In Darkness" anders: Nun zuerst sind hier 45 min. Spielzeit völlig zureichend um alles zu sagen was dieses Album ausmacht. Was das ist? Lange ist es her das ich Agathodaimon so präzisiert und selbstbewusst erlebt habe. "In Darkness" bezieht sich auf genau das was die Jungs von Beginn an ausmachte: Melodischen Dark/Black Metal mit der gewissen, gut gesetzten Gothic-Note.

"In Darkness" ist ein hoch emotionales Album das ab dem rasenden Melo-Black Metal Opener "In Darkness (We Shall Be Reborn)" bis in die letzten klänge der Akustikversion von "Adio" vollens zu überzeugen weiß. Das Album strotzt nur so vor Eingängigkeit, Eigenständigkeit und Melancholie. Für letzteres sorgt auch der Fakt dass sich 75% der Platte im Mid- bis Downtempo-Sektor ansiedeln. Aber keine Sorge, auch der ein oder andere Wutausbruch, so zum Beispiel bei "Dusk Of An Infinite Shade" bleibt nicht aus. Also kurzum:

Wer Alben wie "Serpent's Embrace" oder "Chapter III" mochte, kann hier getrost zugreifen und sich auf ein intensives Hörerlebnis freuen. Für all jene die Agathodaimon bisher nicht kannten: Hier wird Melancholischer Dark/Black der gehobenen Klasse geboten. "In Darkness" ist daher auch als Einstieg in das Schaffen von Agathodaimon wärmstens zu Empfehlen. Zugriff!

"In Darkness"...ein Album das seine 5 Sterne mehr als verdient hat.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?