oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
In Concert: Live At Sibelius Hall
 
Größeres Bild
 

In Concert: Live At Sibelius Hall

25. November 2011 | Format: MP3

EUR 6,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 5,55, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:37
30
2
3:09
30
3
5:45
30
4
3:23
30
5
5:17
30
6
6:42
30
7
4:08
30
8
5:10
30
9
5:27
30
10
5:19
30
11
5:44
30
12
6:04

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 25. November 2011
  • Label: earMUSIC
  • Copyright: 2011 NEMS Enterprises SRL under exclusive license to Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel.
  • Gesamtlänge: 59:45
  • Genres:
  • ASIN: B0066OX542
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 68.095 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Paul Darkness - sounds2move.de auf 30. Dezember 2011
Format: Audio CD
Kaum jemand verkörpert das Kunstwort "Crossover-Artist" so wie Tarja Turunen. Die Vergangenheit der Sängerin ist bekannt und auch als Solokünstlerin hat sie mit den beiden letzten Alben für viel Wohlwollen unter Rockern und Metalheads gesorgt. Weil natürlich auch das klassische Herz nach wie vor in der Finnin schlägt, hat sie jetzt Harus ins Leben gerufen, die quasi als Ventil für die klassischen Ambitionen Tarjas gedacht sind.

Das erste Scheibchen ist dann auch erst mal ein Live-Album, aufgezeichnet im stilvollen Ambiente und komplett ohne krachige, laute (kurz rockige) Nebengeräusche. Man könnte sagen das Weihnachtsalbum Henkäys ikuisuudesta" wurde logisch weiter gedacht und auf die Bretter gebracht, dafür spricht zum Beispiel die Setlist, die sich zu großen Stücken aus Kompositionen zusammensetzt, die der Fan schon von besagter Scheibe kennt. Neu ist neben der Interpretation von Tarjas Mitstreitern vor allem die Tatsache, dass wir Frau Turunen diesmal live-haftig dabei zuhören können wie sie ihren beeindruckenden Sopran erklingen lässt. In den Bereichen Gänsehaut und Atmosphäre ist man damit schon mal ziemlich weit vorne, selbst wenn sich nach einer gewissen Zeit unbestritten doch Stromgitarrenentzugserscheinungen bemerkbar machen. Sei es drum, Harus soll für die besinnlichen Stunden sein und kommt damit gerade jetzt unmittelbar vor der Weihnachtszeit genau richtig. So gesehen findet sich auch Jouluyö, Juhlayö" wenig überraschend im Programm, das man hierzulande als klassischen Nikolaussingsang unter dem geläufigen Namen Stille Nacht" kennt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thorsten TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER auf 29. November 2011
Format: Audio CD
Ex-Nightwish Sopransängerin Tarja Turunen tritt mit ihrer neuen Band Harus aber noch unter altem Namen in der berühmten Sibelius Hall in Finnland live auf und präsentiert dort eine Mischung aus finnischen Volksweisen und Weihnachtsklassikern der Sorte "Stille Nacht" (ebenfalls in finnischer Sprache). Das geschieht nicht in einem Rock oder Metalgewand, sondern in einem besinnlichen, spartanischen Sound mit Opernstimme. Am Ende wird noch das englische "You would Love This" und das getragene "Walking In The Air" von Nightwish zum Besten gegeben, natürlich inklusive finnischer Ansagen.
Finnlandfreunde, Weihnachtsfans und Tarja-Jünger werden das Album sicherlich mögen, es ist besinnlich und nicht so dämlich wie Twisted Sister und ihre unsägliche Weihnachtsplatte, doch spricht Tarja eher die Finnen, beinharte Fans und Liebhaber klassischer Sounds an, als die Metalgemeinde.
Wer damit klar kommt, darf gerne zuschlagen!
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von robert zimmermann auf 26. November 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Irgendwann bin ich im betagtem Alter auf Nightwish gestoßen. Hat etwas gedauert aber dann: richtig gut, in bestimmten Stimmungen. Damit wurde auch Tarja zu einem Begriff. Mich faszinierte die Mischung aus Opernsängerin und Rockmusik. Nach ihrem Nightwishweggang bin ihr auch solo treu geblieben - ich mag die Stimme. (ohne allerdings die neue Sängerin bei Nightwish abzuwerten, die ist eben anders;-) Auf dieser Platte erlebe ich die klassische, die finnische Volkslieder singende Opernsängerin: ruhige, schöne Musik. Szenario: Kerzen, Klassik und eine ausgebildete Sopranstimme in klassischen Arrangements. Nix mit Rock;-) Der eine fehlende Stern sei der persönlichen Tatsache geschuldet, dass ich öfters in einer anderen "Tarjastimmung" bin und die anderen Platten letztendlich lieber höre.
Die Klangqualität ist für einen Konzertmitschnitt prima.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden