Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

In Blood Brothers Import


Preis: EUR 8,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch ts-discovery und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
4 neu ab EUR 8,99 7 gebraucht ab EUR 1,63

Barbara Dickson-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Barbara Dickson

Fotos

Abbildung von Barbara Dickson
Besuchen Sie den Barbara Dickson-Shop bei Amazon.de
mit 28 Alben, 14 Fotos, Diskussionen und mehr.

Produktinformation

  • Audio CD (1. Juli 1992)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Castle/Classics
  • ASIN: B0000270TT
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 1.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.126.209 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Kundenrezensionen

1.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
1
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Von Ingbert Edenhofer am 13. August 2012
Format: Audio CD
When I was in my late teens, I saw "Blood Brothers" on stage, and back then I felt that it worked well on stage. It is not a particularly strong score, however. I am not sure how much I would like the concept of the narrator today - maybe the "legendary" aspect of the show could be given by some anonymous voice so that the rest of the show could eschew the narrator - he seems superfluous most of the time. Also, Willy Russell's lyrics are not always very well-crafted. I do like the rhyme "tidy"/"Friday" - but it comes across as very lazy to have "untidy"/"Friday" about one minute later. And I cannot help but feel sorry for Marilyn Monroe for being cited all the time - mostly without any discernible reason. There are a few effective numbers, the stand-outs being "Easy Terms", "Saying a Word" and "Tell me it's not True" - however, these are also the numbers that either simple stop or, in the case of the last-mentioned, fade out, which is not exactly theater writing. While Andrew C. Wadsworth and George Costigan sound a little too old for their roles, Barbara Dickson mostly does well with her songs - but this certainly is not first-rate material.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden