Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

In der Arena - Leben mit Fortuna Düsseldorf Broschiert – 26. Oktober 2009


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 7,00 EUR 5,99
2 neu ab EUR 7,00 2 gebraucht ab EUR 5,99

Hinweise und Aktionen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 120 Seiten
  • Verlag: Agon; Auflage: 1. (26. Oktober 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3897843595
  • ISBN-13: 978-3897843592
  • Größe und/oder Gewicht: 21 x 14,8 x 0,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.237.438 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Henning Heske wurde in Düsseldorf geboren, wo er Mathematik, Geografie und Germanistik studierte, und lebt in Krefeld.
Er veröffentlichte Kinder- und Jugendbücher, Gedichtbände, Essays über Poesie und Wissenschaft sowie Fußballbücher über das Leben mit Fortuna Düsseldorf. Zudem verfasste er Beiträge für die "Frankfurter Allgemeine Zeitung".

Seit Oktober 2013 schreibt er den Literaturblog "Seitenauslinie" (seitenauslinie.wordpress.com).

Seit November 2013 moderiert er die Veranstaltungsreihe "1Gedicht und mehr" im Niederrheinischen Literaturhaus der Stadt Krefeld.

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von **Többe** am 17. September 2009
Format: Broschiert
"Wer Fortuna Düsseldorf Fan ist, braucht das Leben nicht zu fürchten." Der Kabarettist und Fortuna-Fan Dieter Nuhr, dem dieses Zitat zuzuschreiben ist, unterscheidet noch fein säuberlich zwischen Fortuna Düsseldorf auf der einen und dem Leben auf der anderen Seite. Diesen Gegensatz hat der Autor Henning Heske in seinem Buch "In der Arena - Leben mit Fortuna Düsseldorf" bereits überwunden. Seinen insgesamt 51 Episoden über Fußballspiele von Fortuna Düsseldorf während drei Spielzeiten 2006/2007 bis 2008/2009 stellt er ein Zitat von Nick Hornby voran: "Fussball ist keine Form der Unterhaltung, sondern eine andere Form von Leben". Und so widmet er sich seiner geliebten Fortuna auch nicht in der Form subjektiv eingefärbter Jubel- oder Leidensberichte, wie sie ein um Bestätigung des Superlativs seiner Leidenschaft bei anderen Anhängern bemühter Fan erstatten würde, sondern durch eine gelungene Vermischung des Fussballerischen mit - genau - dem Leben in all seinen weiteren Formen, Farben und Facetten. Dabei geht er stilistisch und inhaltlich ganz nüchtern oder, anders ausgedrückt (siehe oben), furchtlos, vor - sowohl im Hinblick auf die eigenen "Sünden" als Anhänger der Fortuna als auch im Hinblick auf die großen und kleinen "Sünden" seines Vereins. Eine Nüchternheit, möchte man hinzufügen, die der Fortuna und ihrem Umfeld ab und zu auch gut zu Gesicht stünde. Die andernsorts angemahnte teilweise Lückenhaftigkeit der behandelten Spiele (größtenteils Heimspiele) sollte man dabei nicht mit fehlender Liebe zum Subjekt verwechseln.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. Andreas Koening am 7. September 2009
Format: Broschiert
Wenn man Fortuna Fan ist - so wie der Autor oder auch ich, kann man sich mit dem Buch identifizieren. Ich mußte an vielen Stellen schmunzeln ( an Jesus Christus kommt keiner vorbei - außer Reiner Geye ). Als Gleichaltriger habe ich selbst viele Ereignisse und Spiele erlebt. Es war es ein Sprung in die jüngere und auch ältere Vergangenheit des Vereins und seiner Fans. Um ein Verlauf abzubilden, fehlten entscheidene Spiele - so der verpasste Aufstieg am letzten Spieltag der Saison 2007/08 trotz des 4-0 in Erfurt. Oder auch die entscheidenen Spiele zum Aufstieg 2009. Ein richtiger Fortuna Fan geht niemals fremd - weder zu Bayer Uerdingen, noch zu Leverkusen...
Insgesamt fand ich das Buch sprunghaft und nicht flüssig genug erzählt. Es fehlt etwas die Leichtigkeit. Im Ganzen jedoch eine interessante und teilweise andere Sichtweise. Die Gefühlswelten sind bei Fans identisch - besonders als Fortune muss man leidensfähig sein!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen