Reise um die Erde in 80 Tagen und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Gebraucht kaufen
EUR 0,01
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von adanbo
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: + schneller und klimaneutraler Versand + ordentliche Rechnung +
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

In 80 Tagen um die Welt Gebundene Ausgabe – 2005


Alle 102 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe, 2005
EUR 0,01
Pappbilderbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 3,85
11 gebraucht ab EUR 0,01

Hinweise und Aktionen

  • Erstmals digital erhältlich: Star Wars Episode 1-6 und umfangreiches Bonusmaterial in Star Wars - Die digitale Filmkollektion.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 155 Seiten
  • Verlag: area verlag gmbh Erftstadt (2005)
  • ISBN-10: 3899964489
  • ISBN-13: 978-3899964486
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 13 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (199 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 514.516 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

ohne Schutzumschlag, bestoßen, 280-BN01-10.04.2015, In 80 Tagen um die Welt, Jules Verne, area verlag gmbh Erftstadt, 2005, ISBN 3899964489, 155 Seiten, Lagerware - Versand am selben Tag (Bestelleingang bis 14:00 Uhr und kein WE) - Luftpolstertasche - Rechnung

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

63 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von sixthsense am 17. Januar 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Eines vorneweg: Meine Rezension bezieht sich auf das Buch und NICHT auf das Hörbuch.

Von klein auf hat mich die Geschichte von Jules Verne fasziniert. Ich habe die Filme verschlungen und als Kind mir etliche Bücher aus der Bibliothek ausgeliehen. Jetzt nach langer Zeit, habe ich "In 80 Tagen um die Welt" mal wieder im Fernsehen gesehen. Das Feuer ist sofort wieder entfacht und ich wollte mir daher sofort die Geschichte als Buch kaufen. Aber welches? Mittlerweile gibt es dutzende verschiedene Versionen und Übersetzungen - die meisten gekürzt!
Nach langem hin und her habe ich mich nun für diese Version entschieden und den Kauf nicht bereut:

Übersetzung:
Es handelt sich hier um eine neue Übersetzung, welche von Sabine Hübner stammt. Die Übersetzung ist hervorragend - von der Art und Weise der Sprache scheint sie sehr nah am französischen Original zu liegen!

Kürzungen:
Vermutlich keine Kürzungen. Der Patmosverlag wirbt mit dem Begriff "Vollständige Ausgabe" und mir sind auch keine Kürzungen aufgefallen (im Gegensatz zum Hörbuch!). Allerdings habe ich das französische Original mangels guter Französischkenntnisse nie gelesen.

Sonstiges:
Was ich wirklich klasse an dem Buch finde ist, dass alle Illustrationen von Alphonse de Neuville und Léon Benett aus dem französischen Original mit im Buch sind. Wirklich eine Bereicherung!

Fazit: Wer sich im Dschungel der vielen "In 80 Tagen um die Welt" - Ausgaben nicht entscheiden kann, der kann mit gutem Gewissen dieses Buch kaufen. Vollständig, gut übersetzt und mit allen Illustrationen des Originals. Einfach TOP!
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
35 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Vermillion am 24. Mai 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Von Jules Verne gibt es verschiedene Ausgaben auf Deutsch, leider oft schlecht übersetzt und gekürzt. So hat die neue Fischer-Ausgabe der "Reise zum Mittelpunkt der Erde" gegenüber der früheren Ausgabe fast 200 Seiten und damit ca. zwei Drittel mehr Inhalt. Auch das Buch "In 80 Tagen um die Welt" ist betroffen, wenn auch nicht in dem Umfang. Dennoch spotten einige, es müsse eigentlich "in 40 Tagen um die Welt" heißen. Das betrifft nicht nur die Bücher, welche speziell für Jugendliche angeboten werden, sondern nahezu alle älteren Exemplare.

Zum 100. Todestag von Jules Verne wurden endlich neue, ungekürzte Exemplare herausgegeben. Das ungekürzte Taschenbuch gibt's beim Fischer Verlag (Übersetzer: Manfred Kottmann). Der Artemis & Winkler Verlag (Übersetzer: Sabine Hübner) bietet die ungekürzte gebundene Ausgabe an. Beide zeigen sämtliche Illustrationen der Erstausgaben. Fischer bietet den Roman nicht nur vollständig, sondern sogar noch mit textergänzenden Erläuterungen an, die allerdings kaum auffallen und den Lesefluss in keiner Weise behindern. Die Winkler-Ausgabe verzichtet auf Glättungen und unternimmt den Versuch, den Text möglichst originalgetreu wiederzugeben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
32 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Apicula #1 REZENSENT#1 HALL OF FAME REZENSENT am 13. Juni 2011
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Zwar dürfte klar sein, dass es sich bei dieser (gratis Kindle-Ausgabe von DIE REISE UM DIE ERDE IN 80 TAGEN von Jules Verne, nicht um Rechtschrebfehler handelt, sondern um eine veraltete, unserer Rechtschreibung nicht entsprechende, Übersetzung. Dennoch: Ich fand das Lesen dieser Kindle Verison anfangs sehr gewöhnungsbedürftig...
Die Szene heißt hier "Scene", der Vorteil wird "Vortheil" geschrieben. Man geht nicht ins Hotel, sondern in's Hotel.
Bei Schreibweisen dieser Art, wächst zunehmend meine Besorgniß! Würde ich in einem neu erschienenen Buch solche Verunstaltungen unserer Sprache zur Kentniß nehmen hätte ich hinreichend Gründe ein Polizeibureau aufzusuchen... ;-)

Andererseits gewöhnt man sich schnell an die ungewöhnlichen Vocabeln und Ausdrucksweisen und findet diese schöne alte Sprache womöglich ganz charmant. ;-)

Die Abenteuer von Felias Fogg und seinem Diener Passepartout sind in dieser veralteten Übersetzungsausgabe ein Vergnügen.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stefan Erlemann HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 29. Dezember 2009
Format: Audio CD
Anfang Oktober 1872 entlässt Phileas Fogg seinen Diener. Nachdem der es gewagt hatte, ihm das Rasierwasser mit einer Temperatur von 86° Fahrenheit anstatt der notwendigen 84° zu bringen, war er untragbar geworden. Genauigkeit und Exaktheit sind für Fogg das Maß aller Dinge und nichts, absolut nichts kann seinen Tagesablauf auch nur um eine einzige Minute aus seiner gewohnten Bahn bringen.
Nachdem er um 11:22 Uhr Passepartout als neuen Diener eingestellt hat, begibt er sich, wie jeden Tag, um 11:30 Uhr in seinen Londoner Club. Dort speist er, liest alle verfügbaren Tageszeitungen und spielt mit seinen Freunden Wist. Doch heute, das Gespräch dreht sich um einen dreisten Bankraub tags zuvor, ändert sich dieses geregelte Leben schlagartig. Aus einem harmlosen Gespräch ergibt sich eine verrückte Wette. Phileas Fogg behauptet, dass man in modernen Zeiten nur noch 80 Tage benötigen würde, um einmal um die ganze Welt zu reisen. Da einige der Clubmitglieder dies für unmöglich halten, setzt Fogg die unfassbar hohe Summe von 20.000 englischen Pfund auf dieses Unternehmen. Fünf der Herren setzen dagegen und da dem englischen Gentleman - und Fogg ist einer der entschiedensten Vertreter dieser nur in England existierenden Gattung - eine Wette heilig ist, bricht er noch am selben Abend auf.
Seine minutiös geplante Reise führt ihn und seinen Diener nach Indien, quer durch den Kontinent nach Kalkutta und dann pünktlich nach Hong Kong, wo die Reise nach Yokohama weitergehen soll. Doch bereits vor der Abreise heftet sich ein Kriminalinspektor an die Fersen von Fogg. Herr Fix ist sich sicher, dass der englische Gentleman der gesuchte Bankräuber ist, und versucht ihn im Folgenden festzunehmen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden