In 80 Frauen um die Welt und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 10,84

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 2,70 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von In 80 Frauen um die Welt auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

In 80 Frauen um die Welt [Gebundene Ausgabe]

Thilo Mischke
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (54 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 16 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 12. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 2,99  
Gebundene Ausgabe EUR 19,95  
Taschenbuch EUR 9,99  

Kurzbeschreibung

20. September 2010
Es ist eine unglaubliche Wette mit seinen Freunden: Verführt er auf seiner Weltreise 80 Frauen, zahlen sie ihm den gesamten Trip. Thilo Mischke reist durch Polen, die Ukraine, Israel, Indien, Thailand, Hongkong, Dubai, nach Japan, Australien, Fidschi, Neuseeland, Argentinien und Brasilien. Er trifft Inkognitonutten, Vorhauthasserinnen, eine selbstmörderische Finnin aus Hongkong, rohes Pferdefleisch essende Japanerinnen und diebische Favelafrauen. Immer wieder stellt er sich dieselbe Frage: "Ist diese Frau, die ich gerade geküsst habe, die ich gerade verführt habe, die mit mir ihren Ehemann betrogen hat, vielleicht die Eine?" Auf seiner Reise lernt er eine wichtige Erkenntnis. Die Liebe ist stärker als jede Wette. Dieses Buch ist nicht nur eine ereignisreicher Trip um die Welt, sondern auch eine Liebeserklärung an die auf ihr lebenden Frauen.

Wird oft zusammen gekauft

In 80 Frauen um die Welt + Die Frau fürs Leben braucht keinen großen Busen
Preis für beide: EUR 29,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 272 Seiten
  • Verlag: Riva (20. September 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3868830529
  • ISBN-13: 978-3868830521
  • Größe und/oder Gewicht: 21,2 x 14 x 2,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (54 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 279.367 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

'''Thilo Mischke''' (* 04. März 1981 in Berlin) ist ein deutscher Journalist und Buchautor.

Nach seinem Abitur studierte Mischke Japanlogie und Kulturwissenschaften an der Humboldt Universität zu Berlin. Er absolvierte von 2004 - 2006 ein Volontariat beim in Hamburg erscheinenden Videospielmagazin GEE und ist heute als Journalist und Autor tätig.

2005 gewann der damalige Volontär den Reportage Preis Alex der Spieleautorenzunft für die Reportage: "Lauschangriff". Der Text thematisiert den Umgang Blinder oder sehbehinderter Videospieler mit elektronischen Unterhaltungsmedien.

Im Folgejahr 2006 gewann er erneut den Preis der Spieleautorenzunkft für seine Reportage "Planspiel: Ost" Darin beschreibt er die Videospieleszene in der ehemaligen DDR.

Nach Beendigung seines Volontariats arbeitete er für zwei Jahre als Redakteur beim in Berlin erscheinenden Lifestylemagazin VICE.

Ab 2006 war Thilo Mischke ausserdem an der Entwicklung und Umsetzung mehrere Magazine beteiligt. Als freier Autor war und ist er u.a. für den DPA-Themendienst und Basisdienst, Prinz, GQ, Playboy, NEON, Penthouse und Cosmopolitan

2010 erschien sein erster Roman "In 80 Frauen um die Welt",in dem die gleichnamige Figur eine Weltreise unternimmt, um die wahre Liebe zu finden.

2011 erschien sein erstes Sachbuch "Wir, Intim", das sich mit den Themen Sexualität und Partnerschaft beschäftigt.

==Bücher==
Thilo Mischke: "In 80 Frauen um die Welt". [[Riva Verlag]], 2. Auflage 2011. ISBN 978-3-868-83052-1

Thilo Mischke: "Wir, intim". [[Heyne]], 2011. ISBN 978-345-363006-2 (mit Dietlind Tornipoth)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Thilo Mischke, Jahrgang 81, arbeitet als freier Journalist für NEON, Cosmopolitan und andere Magazine. Er hat Kulturwissenschaften und Japanisch studiert und verschiedene Magazine entwickelt. Darüber hinaus hatte er vier feste Freundinnen und einige Affären. Er lebt in Berlin.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
43 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuschend... 22. April 2011
Format:Gebundene Ausgabe
Die Ausgangsidee von "In 80 Frauen um die Welt" hat durchaus das Potential zu einem interessanten, wenn auch nicht allzu tiefsinnigen Buch. Eine Weltreise bietet immer die Grundlage zu einem lesenswerten Reisebericht, und das Kennenlernen der bereisten Länder über ihre Frauen wäre eine interessante neue Herangehensweise gewesen.
Leider vergibt das Ergebnis diese Chancen. Was ich mir von dem Buch erhofft hatte, die Schilderung eines Landes mit Hilfe seiner Frauen und Dating-Kultur, wird nur in einem Kapitel, dem über Japan, geleistet. Ansonsten verläuft der Besuch jedes Landes im wesentlichen gleich: Hostel, Club, Bett. Die Länderschilderungen bleiben knapp und ,wie gesagt, auf die Hostels und Clubs beschränkt. Das, was wir über die Länder erfahren ist zudem meist ausgesprochen negativ dargestellt; Reiselust kommt beim Lesen nicht auf. Der 'Reisebericht'-Teil ist damit alles andere als zufriedenstellend.
Auch der Frauen- und Datingteil bleibt zu oberflächlich. Das Kennenlernen (und Abschleppen) findet allermeistens im Club und unter erhöhtem Alkoholeinfluß statt, wir erfahren wenig über die jeweiligen Frauen individuell oder die Frauen des Landes allgemein. Manchmal scheint es auch etwas unwahrscheinlich, wie plötzlich alle Frauen, die der Autor kennenlernt, mit ihm ins Bett wollen. Dennoch bleibt er -soviel sei verraten - weit entfernt von den 80 (ich habe nicht mitgezählt und der Autor am Ende auch nicht mehr, aber es sind wohl nicht viel mehr als zehn Frauen, die er näher kennenlernt), was den Titel doch etwas in Frage stellt.
Und zuletzt bleibt auch der Humor auf der Strecke.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schwach geschrieben und unglaubwürdig! 21. Juli 2013
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ich kann mich den negativen Bewertungen nur anschließen: Das Buch ist weder witzig, noch besonders interessant geschrieben. Eigentlich habe ich bei jedem weiteren Land gedacht, hoffentlich wird's jetzt endlich besser; leider wird man bis zum Ende enttäuscht. Thilo hat eigentlich immer ein bißchen Angst, ist immer ein bißchen einsam und man bekommt das Gefühl nicht los, daß er die ganze Zeit nie auf die Reise gehen wollte. Nein, Reiselust, oder Lust darauf andere Menschen kennenzulernen bekommt man durch dieses Buch nicht!
Die Sprache ist in eher kurzen Sätzen geschrieben und klingt oft etwas holprig. Gerade am Ende, wenn er mit seiner neu gefundenen großen Liebe (der Buchrücken verrät diesen Spoiler auch schon!) über Island fährt, nerven diese kurzen Sätze, die evtl. sogar ein Stilmittel sein sollen (?) ungemein.

Das Ganze ist zumindestens fragwürdig. Im Nachwort steht dann auch noch: "Die Reise hat so stattgefunden, ich muß mich nicht rechtfertigen." Das sagt eigentlich schon alles; der Autor weiß sicherlich am besten warum er sich mit diesem Satz irgendwie doch rechtfertigen will/muß.
Die meisten Geschichten klingen doch irgendwie einfach zu unglaublich:
Eine Inderin, die mit ihm aus Mitleid wegen eines vergessenen Visums in einem frei zugänglichem Raum schläft, unglaubwürdig!
Ein thailändischer Tuktuk-Fahrer, der für eine 30-minütige Fahrt 20 Cent verlangt? Thilo, Du warst doch nicht im Jahr 1920 dort, oder?!
Eine japanische Prostituierte, die gut englisch spricht und dann obendrein quasi auch noch nur darauf wartet, daß sie mit einem deutschen Journalisten umsonst schläft? Sehr zweifelhaft!
Und so reihen sich eher lustlose Reiseberichte ein zwischen fragwürdigen Sexgeschichten. Spaß macht dieses Buch sicher nicht!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Langeweile 1. Januar 2014
Von Leseratte
Format:Taschenbuch
Das Buch ist furchtbar langweilig. Das meiste in dem Buch dürfte frei erfunden sein. Zu viele unglaubliche Begebenheiten. Außerdem kann man dem Autor, dank seiner Gedankensprünge nicht immer folgen. Schade um das Geld. Von den Ländern und den Frauen in diesen Ländern erfährt man wenig. Oft hat es den faden Beigeschmack, dass sich manche Frau dem Autor nur deshalb an den Hals geworfen hat, da er ein weißer, reicher Europäer ist.Im übrigen hat das Titelbild des coolen Typen nichts gemein mit dem wie er tatsächlich ist. Im allgemeinen hat er vor alles und jedem Angst und trauert immer noch seiner großen Liebe nach. Bei seiner neuen Liebe erfährt der Leser bist zum Schluss nicht aus welchem Land sie kommt, was durchaus interessant wäre.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen In 20 Frauen um die Welt 17. Januar 2012
Von Michael M
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Mit einem großspurigen Titel und Klappentext wird hier ein Buch angepriesen das sich ganz anders liest.
Der Autor tritt schlecht gelaunt seine Reise an und bereist mit durchweg deprimierter Grundeinstellung die schönsten Länder der Welt.
Denn er versucht ja durch die Reise seine Ex zu vergessen. Scheinbar behandelt er auch darum jede Frau die er kennen lernt als wollte er eine Beziehung. Das er nicht der richtige Mann ist um eine solche Wette zu schaffen merkt man schon recht frühzeitig im Buch.
Zu allem Überfluss zählt er auch noch häufig Frauen mit ohne mit Ihnen Sex zu haben.
Ständig trauert er Frauen hinterher und findet auf jeder seiner Etappen was zu meckern.
Hier zu kalt, da zu warm, zu laut, zu ruhig, zu touristisch, zu arm, komische Hippies etc'.

Wer hier einen spannenden Reisebericht gewürzt mit verrückten Frauengeschichten erwartet der einem als leichte Lektüre was zum schmunzeln bietet wird bitter enttäuscht.
Das Buch deprimiert und liest sich langweilig.
Ich bin froh das es vom Tisch ist und mehr als 10€ wären zuviel dafür.

Ich will es aber nicht ganz zerreißen denn er ist nun mal ein hoffnungslos in Liebeskummer ertränkter Romantiker der reist um seine große Liebe zu vergessen und noch an so was wie die eine große Liebe glaubt.
Aber meiner Meinung nach sollte man dann nicht völlig falsche Erwartungen wecken'
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch!!!
Dieses Buch hatte sich mein Freund zum Geburtstag gewünscht ....ich dachte erst was ist das denn für ein Titel doch dann war ch doch neugierig und siehe da es hat mir... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Sonnenblume22 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super!
Witzig geschrieben und in zwei Tagen ausgelesen, habe mir die EBook version gekauft, wäre aber im Nachhinein auch bereit, den vollen Betrag zu zahlen, lohnt sich wirklich... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Julia veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kurzweilige Geschichte
Eigentlich ein geniales Werk von Thilo Mischke. Das Lesen hat so viel Spaß gemacht, wie es der Titel von Anfang an versprach.
Vor 2 Monaten von Dominik veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Nicht empfehlenswert
Das Gute an diesem Buch: der Titel und die ersten zwei Kapitel.
Das schlechte: alles danach ist eine Wiederholung von Kapitel 2, mal im Zug, mal am Flughafen, mal in der... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Christian veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen In 80 Frauen um die Welt
Dieses Buch kann ich nur weiterempfehlen. Mir gefällt die Geschichte, die Art wie er die Städte und ihr Nachtleben beschreibt, das Talent, Situationen im Leben auf den... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Cedric veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen In 80 Frauen um die Welt...
wenn jemand um die Welt reist, und dabei das Ziel hat, 80 Frauen flachzulegen, finde ich das asi. Es ist mal etwas anderes, aber dazu darueber noch ein Buch zu schreiben setzt dem... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Holgerjungleboy veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Witzige Idee, man darf aber nicht zuviel erwarten
Der Titel macht neugierig und ich muss auch sagen, dass Buch hatte ich schnell durch. Ich musste oft lachen und man hat auch das Gefühl, man ist bei seiner Reise dabei. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Supermaus veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Leichte Kost, aber ganz nett
Der Schreibstil ist leicht und schnell zu lesen. Der Autor beschreibt die bereisten Länder und die Eigenheiten ihrer Menschen und Kulturen, natürlich nicht tiefgreifend,... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Moni veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen In 80 Frauen um die Welt
Ich finde das Buch sehr interessant geschrieben. Besonders wegen den verschiedenen Ländern und ihre Sitten. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Kathi veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen war ok
liest sich schnell durch... war unterhaltsam... habe aber mehr erwartet... würde wieder ein buch von ihm kaufen und lesen... und verschenken
Vor 6 Monaten von henry veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar