Fashion Pre-Sale Hier klicken Jetzt informieren BildBestseller Cloud Drive Photos Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen13
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
11
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
1
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. Oktober 2011
Dieses Buch ist wirklich klasse! Was mich vor allem begeistert sind die Kleinigkeiten, bei denen sich die Autoren schon sehr viele Gedanken gemacht haben. Zum Beispiel findet man gleich vorne im Einband eine Übersicht über die verschiedenen Zellen des angeborenen und adaptiven Immunsystems oder Moleküle wie die MHCI/II-Rezeptoren. Somit muss man gar nicht blättern oder ewig suchen.

Mit grünen Boxen werden wichtige Daten hervorgehoben, und in roten Tabellen werden im Text beschriebene Daten nochmals übersichtlich aufgeführt. Gelbe Boxen zeigen interessante Reviews, die gut zum Thema passen. Auch die vielen, großen Bilder mit detaillierten Beschreibungen im Buch helfen beim Verständnis sehr, so dass man manchmal nur ein Bild genauer anschauen müsste, um die Kernaussage zu verstehen. Man kann nicht nur Übersichtsbilder im Buch finden, sondern auch experimentell im Labor erhaltene Bilder, wie z.B. Immunofluoreszenzaufnahmen von Lymphknoten. So kann man sich besser vorstellen, wie manches 'in echt' aussieht. Zum Beispiel sieht man auch ein schematisches Bild eines MHCI-Moleküls und direkt daneben die Struktur mit '-Helices und '-Faltblättern. Nach jedem Kapitel findet man eine Auflistung der verwendeten Literatur (wissenschaftliche Paper, Fachbücher und Fachzeitschriften), die man jederzeit zur Ergänzung benutzen könnte. Also muss man auch nicht ewig die zu einem Thema gehörende Literatur suchen.

Was mich auch begeistert ist die Tatsache, dass man wirklich keinerlei Vorkenntnisse haben muss, um die Themen zu verstehen und das, obwohl manche Mechanismen nicht einfach zu erklären sind. Und obwohl das Immunologie-Buch all die vorgenannten Features besitzt, ist es doch kompakt und nicht zu überladen. Somit kann man das Buch auch einfach mit in die Uni nehmen oder zum Lernen für eine Klausur verwenden.
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. November 2011
Dieses Buch ist exzellent! Den Autoren gelingt es, ihre Begeisterung für das Fachgebiet der Immunologie auf den Leser zu übertragen.

Das Buch ist allgemeinverständlich geschrieben, leicht lesbar und beinhaltet alle Gebiete der Immunologie. Alle für Studenten prüfungsrelevanten Themen sind abgedeckt. Der besondere Reiz geht von der Leichtigkeit aus, mit der sich das Buch lesen lässt, was für ein Lehrbuch keineswegs selbstverständlich ist. Hervorzuheben sind insbesondere die vielen klinischen Bezüge samt Abbildungen und die Stellungnahmen führender Experten zu ausgewählten Themen. Viele gelungene historische Exkursionen machen das Buch interessant und lockern es auf. Auch vor Themen wie dem Zusammenhang zwischen Zink, Austern und Casanova macht das Buch nicht halt.

Für mich das beste derzeit verfügbare Lehrbuch der Immunologie!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2013
Ich habe mir das Buch auf Empfehlung des Profs zugelegt, der in Aachen lehrt, da es die kompletten Inhalte abdeckt, die bei uns an der Uni im Medizinstudium gelehrt werden. Diese Erwartung erfüllt das Buch auch weitestgehend. Allerdings kann ich mich nicht den vorherigen Rezensenten anschließen und finde das Buch weitaus schlechter lesbar als die vorherige Rezensenten.

Folgende Pluspunkte hat das Buch aus meiner Sicht:
+ es ist, wie der Titel bereits verrät, tatsächlich für Einsteiger geeignet, da es wenig Vorwissen voraussetzt und die Immunologie von Grund auf beschreibt.
+ wie dem Einbandtext zu entnehmen ist, geht es aber dennoch über das Grundlagenwissen hinaus, sodass mit diesem Buch weiteres Wissen in Immunologie aufgebaut werden kann
+Inhaltsverzeichnis und Index in Ordnung
+ die Abbildungen sind in hervorragender Qualität
+ der Einband und die Seiten sind aus stabilen Material

Negativpunkte des Buches:
- viele grammatikalische Fehler und grammatikalische Ungenauigkeiten. Daher weiß man manchmal nicht, worauf sich beispielsweise "diese" im nächsten Satz bezieht. Da es aber in der Immunologie auf den GENAUEN Mechanismus ankommt, braucht man gelegentlich ein zweites Buch, um dieses Immunologiebuch zu verstehen
- Die Sätze sind sehr umständlich formuliert, sodass sich das Buch unglaublich schwer liest
- Die Einleitungen und historischen Abrisse zur Entstehung von Begriffen sind zwar interessant, aber man muss gelegentlich erst einen halbe Seite Lesen, bis man die wesentlichen Punkte erreicht, die einen interessieren. Hier hätten sich die Autoren stärker auf das Wesentliche konzentrieren können. Knackige Zusammenfassungen statt ausufernder Abrisse wären hier wünschenswert gewesen. Ebenso eine und das Buch stärker strukturieren können
- gutes Inhaltsverzeichnis, aber sonst wenig übersichtlichlich und keine weitere Untergliederung des Textesine Zusammenfassungen am Ende des Kapitels
- immunologische Testverfahren werden kaum beschrieben
- Texte nicht eingängig und einprägsam
- keine didaktische Aufbereitung der Inhalte - abgesehen von Abbildungen

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Buch zwar wirklich einen großen Teil der Immunologie für Einsteiger abdeckt. Es ist aber derart umnständlich formuliert, dass es sich ausgepsrochen mühsam liest. Dabei gewinnt man den Eindruck, ein zähes Kaugummi zu kauen, was sich nicht auflöst (um es mal bildlich auszudrücken). Dies führt auch dazu, dass die Texte wenig einprägsam sind. Zudem fehlt eine didaktische Bearbeitung der Inhalte. Sehr schade, bei einem so spannenden Themengebiet wie der Immunologie. Direkt aus diesem Buch konnte ich nicht lernen, sondern musste zusätzliche Zusammenfassungen erstellen oder ein weiteres Buch zurate ziehen.

Wegen der beschriebenen Mängel erhält dieses Buch von mir eine negative Kritik. Die zwei Sterne vergebe ich dafür, dass das Buch für Einsteiger geeignet ist und wichtige Aspekte der Immunologie abdeckt.
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Das Lehrbuch Immunologie für Einsteiger" ist ein klar gegliedertes, hoch aktuelles Lehrbuch für Studenten der Medizin und der Naturwissenschaften und andere an diesem Fachgebiet interessierte Leser. Die Autoren, Frau Privatdozentin Dr. Andrea Kruse, Prof. Dr. Lothar Rink und Prof. Dr. Hajo Haase, haben in übersichtlichen Abschnitten und mit didaktisch und drucktechnisch hervorragenden Abbildungen sowohl den Aufbau des angeborenen und adaptiven Immunsystems und das komplexe Netzwerk von Immunzellen und löslichen Mediatoren als auch klinische Themen wie Immundefekte, Autoimmunität, Allergie, Tumorerkrankungen, Transplantation und Infektionsimmunologie dargestellt. Darüber hinaus findet man Informationen zu Fragen der Psychoneuroimmunologie, des Immunsystems im Alter, der Beeinflussung des Immunsystems durch Hormone, Sport, Schlaf, Drogen und Nahrungsmittel. Eine ideale Begleitliteratur zu Immunologie-Grundvorlesungen und zur Prüfungsvorbereitung.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2012
Dieses Lehrbuch für Immunologie hält was der Titel verspricht. Es liefert einen guten Überblick, ohne sich zu sehr in Details zu verlieren. Zu einem besseren Verständnis der immunologischen Grundlagen tragen zahlreiche übersichtliche und anschauliche Abbildungen und Tabellen bei. Außerdem lockern Fotos die Texte auf und wecken das Interesse der Leser. Ein Teil des Buches beschäftigt sich mit Einflüssen auf das Immunsystem, Defekten, Diagnostik und Immuntherapie und schafft damit eine Verknüpfung zwischen Theorie und Anwendung. Dies macht das Buch besonders interessant für Medizinstudenten und ist eine große Hilfe bei der Prüfungsvorbereitung, wie ich aus eigener Erfahrung beurteilen kann.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2012
Ein sehr gutes Einsteigerbuch, das komplizierte immunologische Abläufe gut und verständlich erklärt. In vielen Fällen geht es sogar über ein Einsteigerbuch hinaus. Die Abbildungen sind sehr gut strukturiert und können für Vorlesungen und Lehrveranstaltungen sinnvoll verwendet werden. Auch sehr angenehm ist am Schluss eines Kapitels der Verweis auf weiterführende Literatur.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2014
Das Buch "Immunologie für Einsteiger" von Lothar Rink vermittelt in einer verständlichen und kompakten Form die Grundlagen der Immunologie und ist somit ideal für Studenten der Medizin und Biologie, aber auch für Laien, die sich mit der Thematik beschäftigen möchten.

Zunächst fallen der hochwertige, gebundene Einband, der gute Druck und die durchgängig farbigen Abbildungen und großen Fotos auf, welche die Texte nochmal visuell verständlich(er) machen.
Die Sprache der Autoren ist klar und deutlich, das Buch ist angenehm zu lesen; das Wissen und die Fakten werden durch die klare Gliederung kompakt vermittelt.
In grünen Boxen werden zunächst wissenswerte Fakten und weiterführende Informationen vorgestellt, in roten Tabellen werden die im Text aufgeführte Daten zusammengefasst und gegenübergestellt und können so miteinander verglichen werden. In gelben Rahmen werden u.a. andere Sichtweisen und Kommentare vorgestellt, die den Inhalt abrunden und vertiefen.

Inhaltlich fasst das Buch alle prüfungsrelevanten Themen der Immunologie gut zusammen. So wird vom Immunsystem an sich - nebst kurzen Abstecher in die Evolution des Immunsystems - und dessen Regulation, über das Lymphsystem und der Infektionsimmunologie bis hin zu Tumoren, Allergien und Transplantation alles Wissenswerte abgedeckt. Ein Anhang mit Perspektiven sowie den im Buch verwendeten CD-Nummern runden das Buch ab.

Ich kann das Buch jedem empfehlen, der sich im Rahmen seines Studiums oder aufgrund von persönlichem Interesse mit dem interessanten und spannenden Thema in einer kompakten und verständlichen Form auseinandersetzen möchte!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2014
Das Erste, was mir bei diesem Buch auffiel, ist dass es sehr gut gegliedert und übersichtlich ist. Direkt auf der ersten Seite findet sich eine Übersicht der verschiedenen Komponenten des Immunsystems, was schon einen sehr guten Überblick über das gesamte Thema gibt. Des Weiteren gibt es in verschiedenen Farben hinterlegte Boxen. Rote Boxen sind Tabellen, die die Daten aus dem Text nochmals zusammengefasst präsentieren,während grüne Boxen wichtige Information nochmal zusammenfassen und genauer erklären, meist sind dies wichtige Grundlagen. Die gelben Boxen informieren über das Thema hinaus, wie zum Beispiel aktuelle Forschungsthemen.Die Abbildungen haben mich auch sehr angesprochen, da man dadurch den Text leichter verstehen konnte und diese Mechanismen des Immunsystems leicht verständlich darstellen.

Im Großen und Ganzen fand ich dieses Buch wirklich sehr gut, muss aber sagen, dass es wirklich nur für Einsteiger geeignet ist. Wenn spezifisches Wissen benötigt wird, ist es sinnvoll vertiefende Literatur zur Hand zu nehmen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2011
Hallo.
Dies ist meine erste Rezession bei Amazon, daher möchte ich die Unprofessionalität entschuldigen.

Als ich mir dieses Buch zulegte, begeisterte mich zuerst einmal der Einband dieses Buches. Dieser ist ein Indikator für die Qualität des Buches.
Der Druck der Bilder auf den Seiten ist auch qualitativ sehr hochwertig.

Inhalt des Buches:
Um dieses Buch verstehen, ist eine gewisse biologische Grundkenntnis und vor Allem: Interesse erforderlich. Die Zusammenhänge sind sehr komplex, aber mit einem Grundverständnis auch relativ nachvollziehbar.

Ich hatte als Schüler (18) für das Fach Biologie die Aufgabenstellung, eine Präsentation über die humorale und die zelluläre Immunantwort anzufertigen. Ich habe lange im Internet geforscht, aber auf jeder Seite stand es etwas anders erklärt. Mit Hilfe dieses Buches habe ich dann die Zusammenhänge verstanden und konnte den Vortrag ausarbeiten.

Dieses Buch ist auf jedenfall empfehlenswert, sowohl für Schüler als auch für Studenten. Aber wie gesagt, ein gewisses biologisches Interesse ist Grundvorraussetzung zum Verständnis.

Dieses Buch ist auf jeden Fall empfehlenswert!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2014
Anders als einige VorschreiberInnen bin ich mit dem Buch sehr zufrieden.

Grobe Grammatikfehler sind mir bisher nicht aufgefallen; die Lesart ist typisch für ein Uni-Lehrbuch.

Den Biologen kann ich sagen: Good old Straßburger liest sich weitaus weniger flüssig. ;-)

Der Inhalt ist aktuell und brachte für mich als Nicht-Medizinerin interessante neue Aspekte.

Die Abschnitte über die Auswirkung von Alkohol/Rauchen/Ernährung auf das Immunsystem verwende ich bereits als Arbeitsunterlagen für 17jährige SchülerInnen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

26,99 €
32,99 €