Imagine [+Digital Booklet]
 
Größeres Bild
 

Imagine [+Digital Booklet]

1. Oktober 2010

EUR 9,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Gratis MP3-Song: Westernhagen mit "Schweigen ist feige(live)"
Nur für kurze Zeit: Ergattern Sie jetzt den Song Schweigen ist feige (live) kostenlos und in voller Länge.
  Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
1
Imagine (2010 - Remaster) John Lennon
3:07
2
Crippled Inside (2010 - Remaster) John Lennon
3:52
3
Jealous Guy (2010 - Remaster) John Lennon
4:17
4
It's So Hard (2010 - Remaster) John Lennon
2:29
5
I Don't Wanna Be A Soldier Mama I Don't Wanna Die (2010 - Remaster) John Lennon
6:08
6
Gimme Some Truth (2010 - Remaster) John Lennon
3:17
7
Oh My Love (2010 - Remaster) John Lennon
2:48
8
How Do You Sleep? (2010 - Remaster) John Lennon
5:39
9
How? (2010 - Remaster) John Lennon
3:46
10
Oh Yoko! (2010 - Remaster) John Lennon
4:20
+
Digital Booklet: Imagine
n/a


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Oktober 2010
  • Erscheinungstermin: 1. Oktober 2010
  • Label: EMI UK Beatles
  • Copyright: (C) 2010 EMI Records LtdThis label copy information is the subject of copyright protection. All rights reserved.(C) 2010 EMI Records Ltd
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 39:43
  • Genres:
  • ASIN: B0043RH6AS
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 12.654 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bestes Solo- ALbum von John Lennon! 19. Februar 2012
Von Ingmar
Format:Audio CD
Dieses ALbum war das erste, das John Lennon aufgenommen hat, nachdem er endgültig mit den Beatles Schluss gemacht hatte.

Er war hier - mit 30 Jahren - offenbar noch voll in "kreativem Saft und Kraft". Das Album dürfte wohl das Beste sein, das Lennon jemals nach seiner Zeit nach den Beatles gemacht hat; was natürlich nicht heißen soll, dass die Anderen schlecht waren; aber dieses hier war noch einmal ein großes Meisterstück, bei dem fast alle Songs für sich Genialität zu bieten haben. Damit meine ich auch, dass hiermit auch die Lennon- Fans zufrieden gestellt werden können, die mit "Imagine" nicht viel anfangen können (auch ich halte diesen Song nicht für den besten auf disem Album!); eher im Gegenteil: "Imagine" braucht definitiv kein Grund zu sein, sich dieses Album zuzulegen!
Das Album beweist zudem noch einmal die enorme Vielseitigkeit Lennon's; überall war er zu Hause: im Folk, Psychedelic, Balladen, Bluesrock, Rock and Roll, Avantgarde, ...

Das ALbum ist allerdings eher ein sehr ruhiges. Wer hier Rock and Roll sucht, wird hier nicht viel finden (wobei "How do you sleep" und "Gimme some truth" - wenn auch kein "klassischer" Rock and Roll, dennoch sehr erfrischende, geniale Rock- Songs sind).
Dafür sind die Balladen hier um so besser. Ansonsten fallen hier die engagierten und ehrlichen Texte Lennon's auf, der sich hier mit seiner neu gewählten Rolle als "Bürgerrechts- Anführer und Kriegsgegner auseinandersetzt.

Die Ballade "Imagine" kennt Jeder, und war der vermutlich größte Solo- Erfolg Lennon's als Single. Allerdings hat er einen sehr naiven Text.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Die alten Oldies sind doch die Besten. 4. Februar 2013
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
Die habe ich schon lange gesucht, besser als von der Schallplatte digitalisieren.
Schön das es noch, oder wieder, die alten Titel gibt auf CD!
Das gefällt mir sehr gut!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen bestes solo album eines beatle! 6. Februar 2012
Von Joe
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
imagine ist nicht nur das beste solo album von john lennon sondern auch das beste solo album eines beatle!
natürlich klingt es nicht so poppig und melodiös und auch so gut wie ein beatles album!!!
john lennon war zwar ein großartiger songschreiber( und man merkt das auch auf diesem album; glaubt den anderen rezessenten hier nicht...) aber man merkt bei diesem album dass ihm die musikalität eines paul mccartney fehlt; aber dies kann auch ein vorteil sein; auf diesem album hört man john lennon pur, ohne irgendwelche verschönerungen, auch ohne eine top-produktion eines george martin.
dieses album ist sehr abwechslungreich, von liedern die sehr ''roh'' klingen bis hin zu fantastisch arrangierten tracks wie jealous guy und auch dem titeltrack imagine wird hier viel geboten.wenn lennon dieses album heute aufgenommen hätte wäre es wohl ein hip-hop album geworden ( ein musikstil bei dem man seine texte, botschaften, schnell und direkt an den mann (frau) bringen kann).

dieses album ist also in keinster weise überbewertet; man sollte es aber nicht mit den beatles vergleichen.

Dieses 2010er Remaster klingt großartig,ählich gut wie die 2009er Beatles Remaster. und endlich ist wieder der originale 1971er Mix auf dem Album !

mfg
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden

ARRAY(0xb041f504)