Menge:1
Imaginary Monsters ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 15,35
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Hausmusik
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,55

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Imaginary Monsters
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Imaginary Monsters


Preis: EUR 12,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
23 neu ab EUR 7,98 1 gebraucht ab EUR 6,96

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Imaginary Monsters + Hide and Seek + Walking With Strangers
Preis für alle drei: EUR 50,75

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (12. August 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Out of Line (Rough Trade)
  • ASIN: B0057JWVO2
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 104.370 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
  1. Forever 3:56EUR 1,29  Kaufen 
  2. Burn Away 3:43EUR 1,29  Kaufen 
  3. Left Behind 2:36EUR 1,29  Kaufen 
  4. Pale (Kevvy Mental & Dave Ogilvie Rubber Unicorn Mix) 4:09EUR 1,29  Kaufen 
  5. Control (Tweaker Mix) 3:32EUR 1,29  Kaufen 
  6. Shallow Grave (Combichrist Good For Her Mix) 4:33EUR 1,29  Kaufen 
  7. Pins And Needles (Skold Mix) 5:01EUR 1,29  Kaufen 
  8. Shallow Grave (Assemblage 23 Mix) 4:24EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Die kanadische Band The Birthday Massacre ist mit ihrem energetischen Mix aus Achtzigerjahre-Electronica, aggressiven Gitarrenriffs und Ohrwurm-haften Breitwandmelodien, gepaart mit einem fesselnden visuellen Konzept und einer umwerfenden live-Präsenz, zu einer der erfolgreichsten Szene-Bands der letzten zehn Jahre aufgestiegen.

Auf der neuen EP Imaginary Monsters werden Teenage Angst, der alltägliche Horror und die Monster unter dem Bett auf unnachahmliche Art und Weise finster, persönlich und atmosphärisch in drei unwiderstehliche, neue Alternative-Pop-Epen zwischen Gothic, Metal und New Wave gepackt. Darüber hinaus hat die Band fünf Kollegen gebeten, eine neue Perspektive auf ihre Musik zu entwickeln: SKOLD, Combichrist, Tweaker, Assemblage 23, sowie Kevvy Mental & Dave Ogilvie liefern in kreativen Remixen Club-taugliche Neuinterpretationen des typischen The-Birthday-Masscre-Sounds ab.

Als Bonus enthält die EP einen Datentrack mit einer HD-Version des aufwändigen Videoclips zu „In The Dark“. Back through the rabbit hole – Kanadas mitreißendster musikalischer Export ist wieder da!


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Zimmermann am 19. August 2011
Format: Audio CD
Auf ihrem neuen Mini-Album liefert die kanadische Synth-Wave-Metal Crossover Band drei neue Breitwand-Epen zum Dahinschmelzen: "Forever" und "Burn Away" gehen gut nach vorne los und haben die typischen Birthday-Massacre-Ohrwurmqualitäten, während das langsame, bombastische "Left Behind" einfach nur Gänsehaut verursacht und in seinen epischen Qualitäten fast an den Über-Song "Plainsong" von The Cure herankommt. Danach folgen fünf Remixe, wobei ich sagen muss, dass ich normalerweise nicht so der Fan von Remixen bin, diese aber so extrem cool gemacht sind, dass man fast das Gefühl hat, komplett neue Lieder zu hören. Combichrist, Dave Ogilvie, Tweaker und Skold nutzen die Songs als Ausgangspunkt für ihre kreative Spielwiese und erschaffen daraus etwas Eigenes, ohne die musikalische Integrität der Lieder zu zerstören. Will heißen: die Remixe klingen nicht wie lahme Techno-Tracks mit endlosen Vocal-Loops, sondern tatsächlich wie eigene Songs. Besonders Combichrists Version von "Shallow Grave" sei hervorgehoben, der aus dem Stück ein treibendes Tanzflächenbrett macht, das Lady-Gaga-mäßige Vocal-Zerhacker mit Electroclash-Feeling mischt und einfach nur gnadenlos nach vorne losgeht. Experiment geglückt. Sehr schön. Ich freue mich auf das nächste Album!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nico am 12. September 2011
Format: Audio CD
Nach nicht mal 1 Jahr, bekamen 2011 alle Fans endlich wieder etwas neues geboten mit der neuen EP "Imaginary Monsters". 3 Brand neue Titel und 5 Remixe bestehend aus Titeln vom Album "Pins and Needles". Alle 3 neuen Titel sind absolut Ohrwurmtauglich, wobei ich es etwas schade finde, das der Song "Left Behind" so kurz gehalten wurden ist. Als besonderen Spieltip der Remixe, kann ich wirklich den letzten Song der EP empfehlen:"Shallow Grave (Assamblage 23)". Sonst kann ich nur noch dazu sagen, ein muß für jeden Fan von TBM. Auch positiv ist zu schreiben, dass die Band ihrem Sound treu geblieben ist, tolle Atmosphären in die man eintaucht, wenn man die EP in den Player einlegt. Ganz besonders in der großen Hoffnung auf ein neues Album der Band 2012.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von part_of_summit am 28. Oktober 2012
Format: Audio CD
Vorab, ich mag THE BIRTHDAY MASSACRE und das schon seit vielen, vielen Jahren. Mit "Imaginary Monsters", hat die Synth-Rockband aus Kanada, ihre 3.EP (ohne Demos)herausgebracht. Soweit, sogut.
Jedoch, es sind einige Remixe ihrer früheren Songs darauf, insgesamt 5 Stück, sowie 3 neue Titel. Ich bin generell kein Freund von diversen Remixes, die ja schon bei einigen Bands zum Standard, gehören. Mal, ein.-zwei Stücke, okay. Aber ein, zwei Full-Lenghts-Remix-Alben herauszubringen, wie es viele Bands machen, zeugt für mich immer etwas nach "Ideenlosigkeit...!!" Nun gut, zurück zu "Imaginary Monsters". "Left Behind", "Forever" und "Burn Away", sind die neuen Stücke, die allesamt recht gut sind und zu überzeugen wissen. Auf 31:54 Minuten sind die 8 Stücke verteilt und langeweile kommt kaum auf. "Kaum", weil man eben die Remixe schon x-mal gehört hat und schon fast jedes Wort mitsingen kann. Wenn das Verhältnis umgekehrt geworden wäre, also 5 neue Stücke und 3 Remixes, wäre "Imaginary Monsters", warschl. eine satte 5 Sterne Platte geworden. So bleibt, bei allem Wohlwollen, ein leichter fader Beigeschmack der Geldabzocke für Fans, zurück. "Imaginary Monsters", ist natürlich nicht schlecht im Gegenteil, aber ob diese EP wirklich absolut nötig war, soll jeder für sich selber entscheiden. Mit viel "Augenzudrückerei", gerade noch 4 Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen