EUR 27,95 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von EliteDigital DE
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von EliteDigital DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: CD - SEHR GUTER ZUSTAND. Schließt alle Gestaltungsarbeiten und Verpackung ein. Bitte gestatten Sie eine Lieferzeit von 7-15 Werktagen. Wird von New York aus per Luftpost verschickt. Exzellenter Kundenservice.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Images [the Best of]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Images [the Best of] Original Recording Remastered, Import


Preis: EUR 27,95
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch EliteDigital DE. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 27,95 3 gebraucht ab EUR 19,87

Jean Michel Jarre-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Jean Michel Jarre

Fotos

Abbildung von Jean Michel Jarre

Biografie

Der französische Komponist und Musiker Jean Michel Jarre hat mit seinem Pioniergeist die Entwicklung der elektronischen Popmusik entscheidend mitgeprägt. Als vor etwas mehr als 30 Jahren, genauer gesagt 1976, sein Album „Oxygène“ erschien, da hatte dieses sechsteilige Opus etwas gewagt Avantgardistisches, doch schon ein Jahr später befand sich dieser so ... Lesen Sie mehr im Jean Michel Jarre-Shop

Besuchen Sie den Jean Michel Jarre-Shop bei Amazon.de
mit 70 Alben, 8 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Images [the Best of] + Oxygene
Preis für beide: EUR 32,94

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (21. Februar 1995)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Original Recording Remastered, Import
  • Label: Dreyfus
  • ASIN: B000001ZSE
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 225.051 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Oxygene (Part 4) - Jean Michel Jarre
2. Equinoxe (Part 5) - Jean Michel Jarre
3. Chants Magnetiques/Magnetic Fields (Part 2) - Jean Michel Jarre
4. Oxygene (Part 2) - Jean Michel Jarre
5. Computer Week End - Jean Michel Jarre
6. Equinoxe (Part 4) - Jean Michel Jarre
7. Ethnicolor 1 - Jean Michel Jarre
8. Zoolookologie
9. L'Orchestre Sous La Pluie/Band In The Rain
10. Orient Express
11. Calypso 1
12. Calypso 3 (Fin De Siecle)
13. Fourth Rendez-Vous
14. Moon Machine
15. Eldorado
16. Globetrotter
17. Rendez-Vous
18. London Kid
19. Zoolookologie
20. Second Rendez-Vous

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

2.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

20 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Robert A. Wilson am 10. November 2008
Format: Audio CD
Nachdem ich im Moment dabei bin, meine ganzen CD-Altbestände nach Perlen zu durchsuchen, die dem Zahn der Zeit standgehalten haben, war heute auch Jean-Michel Jarres "Images" dran, weit nach den meisten anderen CD's. Da lag ich wohl instinktiv richtig, denn "Images" ist eine einzige Enttäuschung. Jean-Michel Jarre war ja zu der Zeit, als diese Stück entstanden ist, der ungekrönte Elektronik-Kaiser, heute wundere ich mich darüber. Ich hatte mir das Best of Album damals nur gekauft, weil 1. mein Interesse an elektronischer Musik am Abflauen war und 2. ich kein Geld hatte, mir alle Werke, die ich einst als Vinyl besessen hatte auch auf CD anzuschaffen. Es war eine Fehlinvestition. Ich habe einige Kritikpunkte an dieser Compilation:

1. Es klingt wie Flickschusterei, krampfhaft alle Höhepunkte seiner musikalischen Schaffenskraft aneinanderzureihen. Es fehlt an Zusammenhalt, an der atmosphärischen Dichte, die seine Einzelwerke à la "Equinoxe" oder "Oxygene", als Konzeptalben geschaffen, damals auszeichneten. Zumal man über die Titelwahl trefflich streiten kann. Ich vermisse z.B. von Rendez-vous, das letzte Stück Rendez-vous VI, in dem Ron MacNair das erste Stück im Weltraum hätte einspielen sollen, was leider auf dem Space-Shuttle-Flug der nicht mehr zurück kam passieren sollte.

2. Vor allem seine späteren Werke im 2. Teil der Zusammenstellung klingen für mich wie ein albernes Aneinanderklotzen von effekthascherischen Samples, den Versuch also, "State of the Art" zu sein und all die (damals) modernen Klangmöglichkeiten irgendwie abzuarbeiten; das ist dann gar lieblos dargeboten. Atmosphäre zu erzeugen, wozu elektronische Musik eigentlich imstande sein sollte, ist leider Fehlanzeige.

3.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen