Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,49
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

I'm With You (CD + T-Shirt L) [CD]

Red Hot Chili Peppers Audio CD
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (191 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 22,02 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 9,49 bei Amazon Musik-Downloads.


Red Hot Chili Peppers-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Red Hot Chili Peppers

Fotos

Abbildung von Red Hot Chili Peppers
Besuchen Sie den Red Hot Chili Peppers-Shop bei Amazon.de
mit 148 Alben, 5 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

I'm With You (CD + T-Shirt L) + Stadium Arcadium + By the Way
Preis für alle drei: EUR 32,60

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Stadium Arcadium EUR 6,25
  • By the Way EUR 4,33

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (26. August 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: CD
  • Label: Warner Bros. Records (Warner)
  • ASIN: B005F1QHR4
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (191 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 79.956 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Monarchy Of Roses
2. Factory Of Faith
3. Brendan's Death Song
4. Ethiopia
5. Annie Wants A Baby
6. Look Around
7. The Adventures Of Rain Dance Maggie
8. Did I Let You Know
9. Goodbye Hooray
10. Happiness Loves Company
11. Police Station
12. Even You Brutus?
13. Meet Me At The Corner
14. Dance, Dance, Dance

Produktbeschreibungen

motor.de

Don’t call it a comeback. Wer sich von den Alt-Funkrockern noch Erhellendes erhofft hatte, wird enttäuscht. Was erwartet man eigentlich von den Red Hot Chili Peppers, nach gut 25 Jahren Bandgeschichte? Und fünf Jahre nachdem mit dem von John Frusciante zum schieren Größenwahnsinn getriebenen Stadium Arcadium" der Schwanengesang eigentlich schon getan schien? Nicht besonders viel. Und so ziemlich genau das haben sie denn auch geliefert. Man könnte sich jetzt eine Weile darüber auslassen, wie sich nach Frusciantes Wiederausstieg das Gitarrenspiel des Jungspund-Neuzugangs Josh Klinghoffer auswirkt (wenig auffällig), ob Flea eventuell mal ein paar neue Bass-Akzente vorlegt (nicht wirklich) oder ob Stammproduzent Rick Rubin sich nochmal ein Bein ausreißen würde (nein). Es gibt da allerdings letztendlich wenig zu vermelden, das einem die 14 soliden aber kaum markanten Songs näher zu bringen vermöchte. Natürlich ist auch der ganze begleitend verbreitete Sermon von den afrikanischen Einflüssen und über Fleas mal eben eingeschobenes Musikstudium, die sich in "I'm With You" widerspiegeln würden, totaler Quatsch. Und Anthony Kiedis … nun ja … der ist eben Anthony Kidies und quengelt seine Texte immer noch mit dem gleichen Gestus wie eh und je herunter, was denn auch die generelle Wiedererkennbarkeit garantiert. Red Hot Chili Peppers – „The Adventures of Rain Dance Maggie“ Es wäre übertrieben, dem Album jegliche Fähigkeit zur Faszination oder Abwechslung abzusprechen. Es gibt immer mal wieder ein paar dieser Momente, in denen das grundlegende Funk-Konzept der Chili Peppers mit Energie, Rauheit, Kraft und einer um die Ecke springenden musikalischen Idee überzeugt. Momente, in denen nicht einfach nur jeder seinen Stiefel runterspielt, sondern die eine Andeutung jener Magie entwickeln, die sie in Vorzeiten zu Superstars gemacht hat. Wer jedoch darauf spekulierte, dass nach der eher flau gehaltenen Vorabsingle „The Adventures of Rain Dance Maggie“ wenigstens noch ein paar echte Hits folgen würden, die sich im Ohr festsetzen, wird enttäuscht. Die allermeisten Songs rauschen glatt durch und es braucht sehr viel guten Willen, um sich selbst nach mehreren Durchläufen noch an ein paar von ihnen zu erinnern. Die schlichte Wahrheit über "I'm With You": Es ist ein langweiliges Album.

Kurzbeschreibung

Die Red Hot Chili Peppers, längst mit Mehrfach-Platin ausgezeichnet und Grammy-geadelt, veröffentlichen ihr zehntes Studio-Album I'm With You.

Nachdem Rick Rubin auch die letzten fünf Alben der Chili Peppers produzierte – 2006: Stadium Arcadium, 2002: By The Way, 1999: Californication, 1995: One Hot Minute, 1991: Blood Sugar Sex Magik hat er I'm With You in den East West Studios in Los Angeles und im Shangri-La-Studio in Malibu/Kalifornien aufgenommen. Gemixt haben Andrew Scheps und Greg Fidelman. I'm With You ist das erste neue Album der Band nach dem Doppelalbum Stadium Arcadium , das in 28 Ländern rund um die Welt auf Platz eins einstieg, unter anderem auch in den USA – das erste Nummer-eins-Album in der Heimat des Los-Angeles-Quartetts. Ganze drei No.1-Hits des modernen Rock warf das Album ab: "Dani California" (verbrachte 14 Wochen auf der Eins und ist einer von nur drei Songs in der Geschichte der Billboard-Alternative-Charts, die auf Platz eins einstiegen), "Tell Me Baby" und "Snow (Hey Oh)". Das Jahr 2007 verbrachten die Chili Peppers damit, Stadium Arcadium für Millionen von Fans weltweit zu spielen, es gab ausverkaufte Arena-Touren in Europa und Nordamerika, Auftritte beim japanischen Fuji Festival und dem Live Earth in London, ebenso Headliner-Slots beim Lollapalooza in Chicago sowie den Reading und Leeds Festivals im UK.

Sie haben mehr als 60 Millionen Alben verkauft , darunter fünf Mehrfach-Platin-Alben, gewannen sechs Grammy-Awards (darunter "Best Rock Album" für Stadium Arcadium, "Best Rock Performance By a Duo or Group" für "Dani California", "Best Rock Song" für "Scar Tissue" und "Best Hard Rock Performance With Vocal" für "Give It Away" – die Red Hot Chili Peppers sind eine der erfolgreichsten Bands der Rock-Geschichte. Und sie halten den Rekord für die meisten No.1-Singles aller Zeiten im Alternative-Radio – in Zahlen: 11. Ergibt insgesamt: 81 Wochen auf der Nummer eins.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
167 von 200 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Anders und trotzdem super 26. August 2011
Von S. Brack
Format:Audio CD
Normalerweise schreibe ich keine Rezensionen, aber was hier über dieses Album geschrieben wird muss ich einfach kommentieren.
Eigentlich sind die Rezensionen wie üblich: Die einen finden das neue Album super, die anderen nicht. Ich persönlich bin begeistert, möchte mich aber zu denjenigen äußern, die enttäuscht sind. Ich muss mich immer wieder wundern, warum es Leute gibt, die den alten Stil einer Band vermissen. Hallo? Sollen die Jungs nochmals die gleichen Lieder remixen und ne neue Platte machen? Ist natürlich Quatsch. Sollen Sie den Sound der vorherigen Platten exakt nachahmen? Ist auch Unsinn, warum soll man alte Kamellen aus der Schublade holen? Die Jungs verdienen ihr Geld mit Musik, sie wollen kreativ sein und etwas anderes machen als zuvor. Und das rechne ich Ihnen hoch an. Ich setze noch einen drauf: Das zeichnet Sie als gute Künstler aus!

Nun zum eigentlichen Album: Ja, dieses Album hört sich nicht genau an wie Californication, es hört sich nicht genau an wie Stadium Arcadium. Aber: Man erkennt sofort, dass hier die Chilis am Werk sind, und nur das zählt. Die Songs grooven, sind eigenwillig und heben sich ab vom Einheitsgrau der heutigen Pop- und Rockmusik. Die Melodien und Rhythmen in den Strophen (vor allem von Flea's Bass) sind überraschend und wirken erfrischend neu. Es kommt nie das Gefühl auf "Das hab ich doch schon x-mal gehört".
Frusciantes Gitarre vermisse ich auch nicht, mir gefällt auch die neue Besetzung, anders aber gut. Im Übrigen waren die Solos, in denen sich Gitarristen am meisten auszeichnen können, auch schon bei Frusciante nichts wirklich atemberaubendes.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Adventurous Red Hot Chili Peppers 11. September 2011
Format:Audio CD
I'm With You" by Red Hot Chili Peppers is still in the same great alternative rock vein that made the band very epic. "I'm With You" contains fantastic rock tracks that really encourage you to listen and make you think because of the interesting multi-layer meanings. This is especially the case in two of my favorite tracks "Did I Let You Know" and "Dance, Dance, Dance. "Dance, Dance, Dance" is about relaxing and having a good time while doing it. "Did I Let You Know" is my overall favorite song and has some great instruments used in the song. "Did I Let You Know" is also a catchy musical track about being attracted to someone that has a fun-loving and carefree approach to life. "I'm With You" by Red Hot Chili Peppers is best to get if you love any of their songs.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
21 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Auf John folgt Josh... 1. September 2011
Von chrizzle
Format:Audio CD
Das Album ist anders als die Meisterwerke 'Californication', 'By the Way' und das epochale Killeralbum 'Stadium Arcadium' (für mich persönlich das beste Album einer Band der letzten 20 Jahre, zusammen mit den 'Use Your Illusion' Alben der Guns and Roses). Es ist eine sehr gute platte, aber für richtige Chili-Fans doch etwas ungewohnt. Die größten Unterschiede sind, dass dieses Album etwas(!) melancholischer geraten ist als die sonst stets gutgelaunten Peppers-Alben (wobei melancholisch hier relativ ist, ein Peppers Album ist ja nie so richtig traurig, in jedem Song schwingt etwas Positives und ein Hauch Kalifornien mit) und dass die Bass Linie erstmals seit langem wieder bei vielen Songs den dominierenden Ton angibt.

Erst einmal die gute Nachricht vorneweg. Viele haben befürchtet, dass die Band ohne John Frusciante nicht funktionieren könne. Gar nicht so abwegig der Gedanke. Frusciante, immerhin vom Rolling Stone Magazin auf Platz 18 in einem Ranking der größten Gitarristen aller Zeiten gewählt und vom BBC 6 Music Poll sogar zu DEM Gitarrengott der letzten 30 Jahre geadelt, war nicht erst seit Stadium Arcadium die treibende kreative Kraft der Band. Er war es, der das Grundgerüste und Details großartiger Songs wie 'Under the Bridge' oder 'Tell Me Baby' komponierte, den Jams der Peppers eine herausstechende, melodische Grundlage gab und den Synthesizer bei den Peppers salonfähig machte. Ein Gitarrenvirtuose, Bastler und Tüftler. Nicht umsonst betitelte der Drummer der Peppers, Chad Smith, Frusciante als besten Musiker, der unter uns weilt. Die Angst war also groß, dass die Peppers ohne John ihr zweites 'One Hot Minute erleben'.

Doch weit gefehlt!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zeit geben 26. August 2011
Von ROTT TOP 100 REZENSENT
Format:Audio CD
So sehr ich mich auf dieses Album gefreut habe, so sehr kämpfe ich gerade mit ihm. Die musikalische Umsetzung ist spannend, die Chili Peppers haben die Referenzen Kiste wie immer weit auf. Auch liegt es nicht an dem neuen Gitaristen Josh Klinghoffer. Er macht nicht den Fehler, Frusciante ersetzen oder doubeln zu wollen, sondern bringt von Anfang an seinen eigenen, eher The Edge geprägten Sound mit ein, spannend und wie ich finde sehr versiert. 'I'm with you' ist aber sicher nicht das Album, auf das viele Fans wie ich gehofft haben. Es hängt ein wenig davon ab, ob man die Chilli Peppers als Ballads-first Band akzeptiert, oder nicht. Incubus hat gerade einen ähnlichen Schritt gemacht, den ich allerdings etwas gekonnter finde als diesen Wurf der Chilli Peppers. Für mich kickt dieses Album aber noch nicht, vielleicht sind es einfach die guten Melodien die fehlen, vielleicht sind die Chilli Peppers auch einfach im mittleren Alter angekommen, und die Zuhörer sollten diesen Schritt auch erwägen ;-).

Grosse Momente sind vorhanden, gerade am Anfang der Platte. MONARCHY OF ROSES ist ein wunderbarer, abgedrehter Opener. Lautstarke Low-Fi Punk Rock Gitarren treffen auf einen funky, discomässigen Chorus, bevor das ganze als klassischer Hard Rock endet. Auch die beiden Folgetracks FACTORY OF FAITH mit seinen starken New Wave Anleihen und die wundervolle pastorale Ballade BRENDAN'S DEATH SONG sind herrausragend. Gerade in letzterer zeigt Klinghoffer, was er für ein Virtuose ist an der Gitarre ist.

Aber diese grossen Momente sind rar, danach nimmt die Platte einen Schwung in eine nicht schlechte aber auch nicht wirklich überzeugende Richtung. Oft fangen die Songs interessant an, musikalisch, enden dann aber schnell in einer harmlosen Melodie.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Astreine Mukke !!!
Kaufe gerne wieder. Dieses Amazon Produkt hält was es im Netz verspricht. Mehr gibts nicht zu sagen. Super Qualität. *****
Vor 4 Monaten von Hendrik Scherdin veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen i`m with you
ok, mir gefallen nicht alle hits. ist auch bei californiacation so. die wollen eben nicht in die schublade der musikahnungslosen.
ich find gut das sie neues bropieren. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von paul paulsen veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Lieferung und Qualität gut
Gute Scheibe. Schon lange gewünscht. Gutes Produkt aber hält mit anderen Scheiben von den Chilis leider nicht mit. Sorry aber der ex-gitarero war traumhaft
Vor 10 Monaten von wschw9876 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Alles in Ordnung - alles gut
Das Gerät wurde angeschlossen, tat sofort, das was es tun sollte. Hoffentlich verfügt es über eine lange Lebensdauer. Ansonsten alles in Ordnung - alles gut
Vor 11 Monaten von Wolfgang Schuller veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Alles Super !
Alles Super! Die Ware kam pünktlich, das Produkt hatte eine gute Qualität, ich bin sehr zufrieden mit der bestellten Ware.
Vor 13 Monaten von Anne Mundt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Top
Die CD kann man gut von vorne bis hinten hören. Alles bestens. Absolut zu empfehlen. Schön und Abwechslungsreich. Gehört in jede CD Sammlung.
Vor 14 Monaten von Tanja Sommer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Meisterstück
Mal wieder haben die Red Hot Chili Peppers ein wahnsinnig gutes Album aufgenommen was sich jedoch hörbar zu den anderen unterscheidet da der Stil von Josh mit... Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von zoe1307 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toll
Tolles Album . Find Chillis immer wieder klasse . Qualität ist auch super und das Coverfind ich auch wieder mal super.
Vor 16 Monaten von josi veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Abwechslungreicher als die Vorgänger aber zu poppig
Klar, die RHCP schaffen es kaum, den hohen Standard zu erreichen, den sie selbst mit Alben wie "Blood, Sugar..." und evtl. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von J.K. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gutes Album
Mir hat das Album gut gefallen. Die Peppers sind ihrem Stil treu geblieben, aber trotzdem mit der Zeit gegangen. Super
Vor 16 Monaten von Maggie S. veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar