Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Wie neu Informationen anzeigen
Preis: EUR 4,70

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 1,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Dein Filmshop In den Einkaufswagen
EUR 11,90
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Im Wendekreis des Kreuzes

Gregory Peck , Sir John Gielgud , Jerry London    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 11,90 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf durch cook29 und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 21. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Im Wendekreis des Kreuzes + In den Schuhen des Fischers
Preis für beide: EUR 36,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Gregory Peck, Sir John Gielgud, Raf Vallone, Christopher Plummer, Kenneth Colley
  • Regisseur(e): Jerry London
  • Komponist: Ennio Morricone
  • Künstler: Giuseppe Rotunno, David Butler, Bill McCutchen
  • Format: Dolby, PAL, Vollbild
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: KSM GmbH
  • Produktionsjahr: 1983
  • Spieldauer: 137 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000UQQKSK
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 38.150 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Amazon.de

Dieser Film behandelt ein wahrlich kontroverses und immer noch brandaktuelles Thema, das bis heute noch nicht eindeutig geklärt werden konnte: Die Rolle des Vatikan bzw. der katholischen Kirche und der Haltung zum Nationalsozialismus. Von Zeit zu Zeit brandet in den Medien ein neuer Sturm der Entrüstung auf, der sich mit den damaligen Geschehnissen, ganz besonders aber mit der Person des Papstes Pius XII, auseinandersetzt. Hat der Stellvertreter Gottes auf Erden die finsteren Machenschaften des Dritten Reiches toleriert und einfach zugesehen, was den Juden passierte, oder hat er doch etwas zu deren Rettung unternommen?

Im Wendekreis des Kreuzes spielt in Rom des Jahres 1943 und ist extrem hochkarätig besetzt: So brilliert Oscar-Preisträger Gregory Peck (für Wer die Nachtigall stört, 1963), der vor allem als Kapitän Ahab in Moby Dick in die Annalen der Kinogeschichte eingegangen ist, als irischer Priester Monsignore Hugh O´Flaherty. Seinen Widersacher, SS-Offizier Herbert Kappler, gibt der kanadische Alleskönner Christopher Plummer (Luftschlacht um England, 12 Monkeys, A Beautiful Mind). Und als Papst Pius XII. Sir John Gielgud, der in Klassikern wie Gandhi, Mord im Orient Express oder als Cassius in Julius Caesar die Zuschauer beglückte.

1983 setzte Regisseur Jerry London (Shogun, Rent A Cop) diesen cineastischen Leckerbissen für das Fernsehen in Szene: Rom zur Zeit des Nationalsozialismus 1943. Die Heilige Stadt ist zu einem Ort des Verbrechens und Schreckens verkommen. Seit Hitlers Schergen Italien besetzt halten, werden alliierte Soldaten, Widerstandskämpfer und besonders Juden gnadenlos verfolgt. Diese schrecklichen Zustände bringen Priester O´Flaherty auf den Plan, der nicht weiter tatenlos zusehen kann.

Um den Verfolgten eine Überlebenschance zu ermöglichen und sie dem Zugriff der Gestapo zu entziehen, schmuggelt der Geistliche sie außer Landes. Natürlich bringt sich O´Flaherty alias Gregory Peck dadurch in Lebensgefahr. Die Katholische Kirche und Papst Pius XII. können dieses Treiben nur tolerieren, aktive Hilfe leisten sie nicht. Und spätestens als die Nazis in Person von Oberst Kappler von den Rettungsversuchen des Priesters Wind bekommen, wird die Lage brenzlig. Da es nicht möglich ist, einen Priester im Vatikan zu verhaften, beschließt der finstere Kappler, ihn zu ermorden. Von hier an kann sich O´Flaherty nur noch in Verkleidung blicken lasssen, was ihm aber brillant gelingt. Ein meisterhaftes und tödliches Verwirrspiel nimmt seinen Lauf... 138 Minuten Höchstspannung sind garantiert!

Der Film Im Wendekreis des Kreuzes basiert auf einer wahren Begebenheit: Herbert Kappler übernahm als Obersturmbannführer der SS 1943 das Kommando über die Sicherheitspolizei in Rom und begann mit der Beschlagnahmung jüdischen Besitzes. Sofort nach Dienstantritt plante er die Deportation der Juden Roms (8.000 - 10.000 Menschen). In nur einer einzigen Nacht, vom 15. zum 16. Oktober 1943, ließ Kappler 1259 Juden festnehmen und 1007 von ihnen nach Auschwitz deportieren. Monsignore Hugh O´Flaherty rettete in dieser dunklen Zeit mehr als 4.000 britischen und amerikanischen Soldaten und Juden durch sein mutiges und beherztes Eingreifen das Leben. Er tat dies ohne das Wissen des Vatikans.

So legt der Film ein beeindruckendes Zeugnis ab, was die mutige Haltung einzelner Menschen auch in Zeiten schauerlichster Diktatur und Willkür zu leisten vermag.

Produktbeschreibungen

KSM Im Wendekreis des Kreuzes, USK/FSK: 12+

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
39 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartig! 5. Juni 2008
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Seit Rolf Hochhuts Drama "Der Stellvertreter" wird Pius XII von vielen Menschen als der Papst verurteilt, der zu den Gräueln der Nazidiktatur geschwiegen habe. Mittlerweile ist von unabhängigen Historikern die Unhaltbarkeit der Hochhutschen Unterstellungen längst nachhaltig bewiesen worden - aber: Semper aliquid haeret! (Immer bleibt [bei einem Vorwurf] etwas hängen).
Dieser Film zeigt eine wahre Geschichte auf dem Hintergrund der Nazibesetzung Roms. Die Kirche hat - und zwar mit Wissen und Erlaubnis des Papstes - Tausenden von Verfolgten geholfen und ihnen das Leben gerettet. Eine Ausnahmeerscheinung war sicher der extrem mutige Msgr. OFlaherty. Seine Geschichte wird hier erzählt - an Originalschauplätzen gedreht und mit einer Reihe von brillanten Schauspielern: Gregory Peck, Christopher Plummer und Sir John Gielgud sind dabei die bekanntesten und werden ihrem Ruhm mehr als gerecht.
Ein Film, den jeder gesehen haben sollte, dem es um eine gerechtere Beurteilung der Rolle der römischen Kirche während des 2. Weltkrieges geht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein zeitlos fesselnder Film 9. August 2010
Format:DVD
Das Leben des Monsignore Hugh O'Flaherty dargestellt aus Sicht Hollywoods - und dennoch bewegegend und detailtreu.

Auch wenn an manchen Stellen die amerikanische Sicht zu O'Flahertys Beweggründen zu stark durchbricht (z.B. wenn er im Dialog mit Kappler über Demokratie und Freiheit spricht und wenn er durch Effekte als Abenteuer-Held inszeniert wird: hier hätte auch ein amerikanischer Gründervater sprechen können), so bleibt der Film doch authentisch: Der unerschütterlich mutige irische Priester bietet - von Gottvertrauen getragen - dem menschenverachtenden und Gott-losen Despoten die Stirn und erbarmt sich unter Lebensgefahr den Verfolgten und Bedürftigen. Dabei fehlt es ihm nicht an Witz, Ideen, Cleverness und Phanthasie. O'Flaherty besucht in SS-Uniform unter Lebensgefahr seinen gefolterten und todgeweihten Freund im Kerker, fälscht die Unterschrift Kepplers, um einen Gefangenen freizubekommen und schafft es, seinen gedungenen Mörder zu überwältigen. Insgesamt wird das Werk des Mannes gaubwürdig nachgezeichnet, dem ca 6000 Verfolgte ihr Leben verdanken.

Aber auch die Seite der Nazis wird realisitisch dargestellt und keineswegs nur in schwarz und weiß charakterisiert. Keppler ist eine Figur, die eigenhändig kalt und erbarmungslos einen Priester hinrichtet, nachdem das Erschießungskommando aus italienischen Soldaten ausnahmslos vorbeigezielt hatte, aber Frau und Kinder liebt. Ein Mann zwischen Größenwahn a la Nero, eigenartig anmutendem Pfichtgefühl ("nur das Reich zählt") und Gottesferne.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Im Wendekreis des Kreuzes 12. April 2010
Format:DVD
Dieses Buch sollte man gelesen haben, um das Verhalten der Kirche in der Nazizeit zu verstehen. Sehr gut - nur zu empfehlen
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Wendekreis mit Gregory Peck 9. April 2014
Format:DVD|Verifizierter Kauf
leider habe ich den film noch nicht angeschaut. aber filme mit gregory peck sind immer sehenswert. danke ich schaue ihn mir balkld an.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen in echt? 27. Dezember 2013
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Ja: in echt! eine solche Agendten und Verkleidungsgeschichte traut man dem Vatikan nicht zu. Und doch hat alles sich so zugetragen (wenn auch ein wenig verhollywoodded... klar). Spannung bis zur letzten Minute. Super Leistung von Gregory Peck.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Im Wendekreis des Kreuzes 3. März 2013
Von Islands
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Dieser Film kann ich nur wärmsten weiter Empfehlen.
Es ist meines Erachtens ein Meisterstück mit Gregory Peck
Also unbedingt anschauen
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Geschichte 13. Februar 2013
Von Ml Aeh
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Diese Geschichte beruht auf einer wahren Begebenheit! Besonders Spannend; mit großartigen Schauspielern besetzt.
Sollte in der DVD-Sammlung nicht fehlen. Gregory Peck glänzt in seiner Rolle
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar