Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 4,95

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Im Schatten des Vesuv: Timon erlebt die letzten Tage von Pompeji [Taschenbuch]

Eilis Dillon , Annemarie Böll
3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 6,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 2. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch EUR 6,95  

Kurzbeschreibung

1. März 1983
Timon, ein junger griechischer Sklave, kommt mit seinem römischen Herrn, dem Maler Scrofa, nach Pompeji, wo ein gut bezahlter Auftrag die beiden erwartet. Timon hat mit seinem Herrn Glück gehabt, denn Scrofa weist den begabten Jungen in die Kunst des Malens ein und ist ihm auch sonst väterlich zugeneigt. Als sich aber für Timon eine Fluchtmöglichkeit bietet, greift er zu. Während er mit seinen neu gewonnenen Freunden die Flucht vorbereitet, macht sich der Vesuv bemerkbar und schnell häufen sich Anzeichen einer drohenden Katastrophe.

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Jetzt eintauschen


Wird oft zusammen gekauft

Im Schatten des Vesuv: Timon erlebt die letzten Tage von Pompeji + Quintus geht nach Rom: Roman
Preis für beide: EUR 15,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Quintus geht nach Rom: Roman EUR 8,95

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 192 Seiten
  • Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (1. März 1983)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3423074973
  • ISBN-13: 978-3423074971
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 - 16 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 17,6 x 10,8 x 1,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 264.252 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Eilís Dillon wurde am 7. März 1920 in Galway/Irland geboren. Ihr Vater, Thomas Dillon, war Chemieprofessor am University College Galway. Ihr Mutter Geraldine war die Schwester des Dichters Joseph Mary Plunkett, einem der sieben Unterzeichner der Proklamation der Republik Irland. Nach ihrer Heirat 1940 bekam sie drei Kinder und leitete ein Studentenheim. Nebenbei schrieb sie Gedichte, Erzählungen, Romane. Zunächst begann sie auf Irisch und Englisch mit Kinderbüchern, später kamen Romane und Kriminalgeschichten dazu. Ihr rund 50 Bücher umfassendes Werk wurde in 14 Sprachen übersetzt. Eilís Dillon starb am 19. Juli 1994. Ihr zu Ehren wird - als Teil der Bisto Book Awards - jährlich der Eilís Dillon Award vergeben.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sklaven, Gladiatoren und ein Vulkanausbruch 21. September 2007
Format:Taschenbuch
Dillons Buch "Im Schatten des Vesuv" beschreibt die Geschichte des jungen griechischen Sklaven Timon, der mit seinem römischen Herrn, dem Maler Scrofa, nach Pompeji kommt. Scrofa ist Maler und lebt davon, für reiche Bürger Wandgemälde in deren Häusern anzufertigen. Mit Scrofa hat Timon einen gutmütigen Herrn erwischt, der zudem sein Maltalent fördert. Trotzdem gibt Timon den Gedanken an Flucht und die Rückkehr in die griechische Heimat nie auf. So lernt Timon Leute kennen, mit denen er zusammen fliehen will, ...
Gleichzeitig deutet sich die Katastrophe in Pompeij an - der berühmte Vesuv-Ausbruch im Jahre 79 n.Chr.
Dillon beschreibt sowohl die spannende Handlung der Vorbereitung und die Durchführung der Flucht Timons, als auch das Alltagsleben im Pompeij.
Zum Schluss kulminieren Flucht und Vulkanausbruch in einem furiosen und spannenden Finale.
Insgesamt hat das Buch schon einige Jährchen auf dem Buckel, ist aber trotzdem sehr lesenswert und gar nicht langweilig.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Genau das MIttelmass 8. Juni 2007
Von Felici184
Format:Taschenbuch
Ich musste dieses Buch in der Schule lesen. Die ersten paar Kapitel waren ziemlich langweilig, meiner Meinung nach, weil die Autorin zu viele Details und Figuren in die Geschichte einbauen wollte. Es hat so manch Wissenswertes darin, die einem einen guten Einblick in das Leben der Römer verschaffen und ist deshalb als Schulbuch noch einigermassen geeignet. Wer aber nach einem Buch zum Abschalten aus dem Schul- und Jobleben sucht ist bei diesem Buch wahrscheinlich an der falschen Adresse. Manche Stellen sind etwas schwierig zu verstehen und stören, wenn man einfach nur lesen will. Deshalb finde ich: Als Schulbuch optimal aber für zuhause nur für Leute, die gerne beim Lesen viel studieren geeignet.

PS: Noch ein Pluspunkt: Das meiste ist sehr Lebhaft erzählt, sodass man sich richtig in die Geschichte hineinfühlen kann.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von SSchne
Format:Taschenbuch
Im Allgemeinen finde ich, dass das Buch sehr gut gelungen ist. Allerdings ist der Anfang ziemlich langweilig und zieht sich sehr lange hinaus (daher auch nur 4 Sterne). Das Ende hingegen ist umso spannender und fesselnder, sodass man das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen kann. Jedoch weist der Titel etwas Verwirrung auf, da es ja im Wesentlichen gar nicht um das historische Ereigniss, den Ausbruch des Vesuvs geht, sondern doch eher um die Hauptperson Timon und dessen Geschichte, wie er in die Sklaverei kommt und ihr dann wieder entflieht, um die Flucht aus Pompeji und um seine neu gewonnene Freunde und deren Probleme. Doch trotzdem finde ich das Buch sowohl für den privaten als auch für den schulischen Gebrauch geeignet. Ich wünsche allen Interesenten viel Spaß beim Lesen. Es lohnt sich!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Als Lehrer würde ich sagen... 22. November 2005
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Für den Unterricht gibt das Buch einiges her. Der Ausbruch des Vesuvs kommt etwas kurz. Deshalb würde ich es auch nicht als Buch über den Vesuv bezeichnen. Die Schüler können über das Leben zu dieser Zeit lernen. Allerdings ist es nicht gerade das spannendste Buch das man den Schülern „zumutet". Zu Beginn zieht sich das Buch ewig hin und man verliert richtig die Lust am lesen. Zum Schluss überstürzen sich die Ereignisse gerade zu. Einige Schüler werden deshalb Stellen zweimal lesen müssen und dies ist nicht unbedingt förderlich für die Motivation. Man tut sich und den Schülern einen großen gefallen, wenn man dieses Buch nicht ganz liest. Einige Stellen aus dem Buch können gut in den Unterricht integriert werden z.B. als Beispiel für das Leben in dieser Zeit und in einer Unterrichtseinheit zum Thema Pompeji.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Im Schatten des Vesuv 26. März 2014
Format:Taschenbuch
Am Anfang dachte ich wie langweilig. Setzt man sich aber irgendwo in Ruhe Hinrunde ließt das Buch ist es ok und am Ende wird auch sehr spannend ich wollte garnich aufhören
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Naja 12. Februar 2004
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Ich finde dieses Buch nicht so toll. Wir haben es im Deutschunterricht gelesen, und nach kurzer Zeit waren wir uns einig das es nicht unser Fall ist. Naja wer sich selbst für dieses Thema interessiert kann sich das buch mit ruhigem gewissen kaufen. Aber als Geschenk halte ich es nicht gut, da sich eine gesammte Klasse einig war, das es ziemlich langweilig ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gelungenes Drama am Fuße des Vesuvs 25. September 2000
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Ein gelungenes Buch! Die Momente des Vesuvausbruches sind in eine spannende Geschichte gut eingebettet. Das Buch ist spannend und auch geschichtlich interessant.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen habe ich mal in der Schule...
...gelesen und ich fand das Buch eingentlich nicht ganz so gut. Der Anfang war zu langweilig nach meinem geschmack. Lesen Sie weiter...
Am 2. November 2009 veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Es geht...
Also ein besonderer Knaller ist das Buch nun wirklich nicht. Leider hatte ich das pech dieses Buch als Schullektüre lesen zu müssen (5. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. Mai 2005 von Katrin Daebner
1.0 von 5 Sternen Ein langweiligeres Buch gibt es nicht !!!!
Wie kann man nur armen 5. Klässlern wie ich es vor zwei Jahren war, nur ein so langweiliges und ödes Buch andrehen. Lesen Sie weiter...
Am 16. März 2005 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Im Schatten des Vesuv
Im Schatten des Vesuv ist ein spannendes, mitreißendes Abenteuer. Timon fährt mit seinem seinem Herren nach Pompeji und lernt dort viele neue Freunde kennen. Lesen Sie weiter...
Am 11. Dezember 2002 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Im Schatten des Vesuv
Im Schatten des Vesuv ist ein spanendes, mitreißendes Abenteuer. Timon fährt mit seinem seinem Herren nach Pompeji und lernt dort viele neue Freunde kennen. Lesen Sie weiter...
Am 11. Dezember 2002 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Im Schatten des Vesuv
Im Schatten des Vesuv ist ein spanendes, mitreißendes Abenteuer. Timon fährt mit seinem seinem Herren nach Pompeji und lernt dort viele neue Freunde kennen. Lesen Sie weiter...
Am 11. Dezember 2002 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eine packende Geschichte ! ! ! ! ! !
Dieses Buch ist sehr packend geschrieben und erzählt den Vulkanausbruch aus einer ganz anderen Sicht weise! Lesen Sie weiter...
Am 13. April 2001 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar