oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 4,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Im Land des Flüsterns: Geschichten aus dem Alltag in Nordkorea [Taschenbuch]

Barbara Demick
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 14. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

2. September 2013
Seit den massiven Kriegsdrohungen Nordkoreas gegenüber Südkorea und den USA im Frühjahr 2013 steht das streng abgeschottete Land im Fokus des internationalen Interesses. Die langjährige Ostasien-Korrespondentin der Los Angeles Times Barbara Demick ist eine exzellente Kennerin der Verhältnisse in der diktatorisch regierten Volksrepublik. In ihrem mit dem Human Rights Book Award ausgezeichneten Buch liefert sie tiefe und verstörende Einblicke in das Alltagsleben Nordkoreas und zeigt uns eine ferne, sehr fremde und nahezu unbekannte Welt.

"Auf dem deutschsprachigen Buchmarkt kommt wohl nichts näher an den nordkoreanischen Alltag heran als dieses ausgezeichnet geschriebene Buch." Süddeutsche Zeitung

"Ungewöhnlich, klug, engagiert" der Freitag


Wird oft zusammen gekauft

Im Land des Flüsterns: Geschichten aus dem Alltag in Nordkorea + Flucht aus Lager 14 + Lasst mich eure Stimme sein! Sechs Jahre in Nordkoreas Arbeitslagern
Preis für alle drei: EUR 39,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Doch Demicks Buch ist mehr als eine unterhaltsam geschriebene nordkoreanische Romeo-und-Julia-Version.....Die gelungensten Momentaufnahmen zeigen hinter farbenprächtigen Kulissen und Propagandainszenierungen die trostlose Wirklichkeit des Landes." Die Welt, 14.08.2010

"Ich Buch "Die Kinogänger von Chongjin" bietet faszinierende, beklemmende Eindrücke aus dem nordkoreanischen Alltag.... Gegen das real existierende Nordkorea wirkt die fiktive Diktatur aus Geroge Orwells "1984" wie ein Paradies." Der Spiegel, 07.06.2010

"Über mehrere Jahre hinweg hat die Journalistin Barbara Demick in Seoul nordkoreanische Flüchtlinge aus der Stadt Chongjin befragt - und dann ein Buch geschrieben, wie es auf dem Buchmarkt bisher einmalig ist." Francoise Hauser Asia Bridge , 01.05.2010

"Es gibt zur Zeit keine bessere Schilderung des Alltags in Nordkorea als diese Liebesgeschichte." Peter Pisa Kurier, 24.04.2010

Das Buch der Woche "Ungewöhnlich, klug, engagiert" Freitag, 22.04.2010

"Demick beschränkt sich aber nicht auf die Beschreibung von Einzelschicksalen. Geschickt verwebt sie die persönlichen Erlebnisse mit viel Hintergrundinformation, die zumal jene Leser verwundern dürfte, die Nordkorea nicht kennnen....All das wird von Demick so glänzend beschrieben, dass man bisweilen glaubt, kein Sachbuch sondern einen Roman zu lesen..... kommt wohl nichts auf dem deutschsprachigen Buchmarkt näher an den nordkoreanischen Alltag heran als dieses ausgezeichnet geschriebene Buch." Christian Y. Schmidt Süddeutsche Zeitung, 16.03.2010

"Das Werk gibt einen erschütternden und berührenden Einblick in den Alltag der Menschen im kommunistischen Nordkorea, ist fast mehr Reportage als Roman, basiert es doch nicht zuletzt auf Gesprächen mit rund 100 Flüchtlingen aus Nordkorea, zum Großteil aus der Hafenstadt Chongjin im Nordosten. (...) Geschickt verknüpft die Autorin sechs Einzelschicksale virtuos mit historischen und gesellschaftlichen Hintergrundinformationen (...)" Dresdner Neueste Nachrichten, 23.08.2010

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Barbara Demick ist eine renommierte amerikanische Journalistin. Ab 1986 war sie für The Philadephia Inquirer tätig, u.a. ab 1997 als Korrespondentin im Nahen Osten. Ab 2001 war sie für die Los Angeles Times Korrespondentin in Seoul; derzeit ist sie Korrespondentin in Peking. Bei Droemer ist von Barbara Demick bereits folgendes Buch erschienen : "Die Rosen von Sarajevo"

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste aktuelle Nordkoreabuch ! 9. September 2013
Von Jouvancourt TOP 50 REZENSENT
Format:Taschenbuch
*

Die Autorin von "Die Rosen von Sarajevo" war zehn Jahre lang Los Angeles Times Korrespondentin in Seoul. Als Südostasienspezialistin gilt sie heute als die gefragteste Expertin für das Thema Nordkorea.

Ihr neues Buch über den Alltag in Nordkorea gleicht einem Spaziergang auf einem fremden Planeten! Sie beschreibt in einer sehr guten und unterhaltsamen Weise die Realität des Alltages in Nordkorea, dem größten Gefängnis der Welt! Sie spricht von Liebe, von Begegnungen, dem täglichen Kampf des Überlebens hinter den gigantischen Kulissen des diktatorischen Regimes, das sich selbstherrlich in Szene setzt. Der junge Diktator Kim, der als Hoffnungsträger galt und heute doch die selben perversen Methoden verwendet, wie sein Vater vor ihm und sogar der gesamten Welt mit einem neuen Atomkrieg droht!

Barbara Demicks Momentaufnahmen aus dem tristen Alltag eines versklavten Volkes, oder zumindest aus einer für uns extrem fremden Welt, sind beeindruckend. Der Alltag eines deprimierten, unterjochten Volkes, das zu allem klatschen muss, ein Diktator, der sich beim Anschauen von Dingen und beim Diktieren seiner Befehle stolz filmen lässt, Begegnungen mit ganz normalen Menschen, die nur das Nötigste wollen und doch nicht Mensch sein dürfen....

Sicher eins der aufschlussreichsten Bücher über diesen Operettenstaat, der an Unmenschlichkeit wenig zu übertreffen ist!

.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fesselnde Realität eines manipulierten Staates 15. Januar 2014
Von herbie_p
Format:Taschenbuch
Dieses fesselnde Buch (ich habe es in 4 Nächten komplett gelesen) ist sehr sorgfältig recherchiert worden und daher als glaubwürdig und authentisch einzustufen. Die Inhalte sind so erschreckend, dass man gar nicht fassen kann, dass so schreckliche Zustände im 21 Jahrhundert noch Realität sind. Es ist faszinierend, wie es das Regime von Nordkorea es schafft, die Menschen über Jahrzehnte so zu manipulieren, dass Sie glauben, in einer heilen Welt zu sein. Es gibt erschreckende Parallelitäten zu Georg Orwells Roman 1984, nur das diese real sind. Diese Buch ist ein Muss für jeden politisch und sozial interessierten Menschen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch über Nordkorea 12. Oktober 2013
Von Florian
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Klare Kaufempfehlung wenn Sie sich für Nordkorea interessieren. Liest sich leicht, gut geschrieben, fantastisch recherchiert. Die Autorin gibt immer wieder interessante Hintergrundinformationen, gleichzeitig ist man ganz nah dran an den Einzelschicksalen, die immer wieder versetzt vorgestellt werden. Einfach ein top Buch für alle, die mehr über dieses Land erfahren wollen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Das ist "Kinogänger von chongjin"! 15. Januar 2014
Von Blabla
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Im grunde genommen sehr gutes Buch, nur den Leute die "Kinogänger von chongjin" bereits gelesen haben würde davon abraten. Das ist das gleiche Buch, nur ein anderer Verlag und anderer Titel. Ich fühle mich etwas veräppelt, da der Meinung war, dass es zwei verschiedene Bücher sind.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nah dran an der Wahrheit? 2. Januar 2014
Von Voyager
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Könnte sein, da die Autorin als Expertin auf diesem Gebiet gilt und versucht hat, Ihre Quellen für die Grundlage dieses Buches, möglicht zu verifizieren. So hat sie z.B. die Personen, auf die sich die Geschichten über die Lebensumstände unter diesem diktatorischen Regime beziehen sollen, über mehrere Jahre begleitet und in Abständen besucht und befragt. Handlungsorte sind die am Japanischen Meer gelegene abgeschottetete Küsten- und ehemalige "Wirtschaftsstadt" Chongjin und die der politischen Elite vorbehaltene Hauptstadt Pjöngjang. Aus diesen Orten hat die Autorin, wie sie schreibt, die Aufzeichnungen ihrer Gespräche mit den dort lebenden unterschiedlichen Personen verglichen, um sie zu authentifizieren.

Mit professioneller Hilfe hat sie ihre zusammengetragenen journalistischen Aufzeichnungen zu einem sehr lesenwerten Buch gemacht. Es ist voller Geschichten über Klassenunterschiede, die Beweggründe für die Ab-und Zuwanderung nach Nordkorea, den Kampf um das tägliche Überleben und auch über die große Fluchtwelle, die nach den langen Hungerjahren in den 90'ern eingetreten war. Das Buch beginnt in den Jahren der japanischen Besatzungszeit und erzählt über das (Über)leben nach dem Tod von Kim Il Sung und der Machtübernahme seines Sohnes Kim Jong Il, in der das Land durch die vollkommene Abschottung von der restlichen Welt geschätzt mehrere Millionen Menschen durch Hunger verloren hat.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nie ein besseres Buch gelesen!!! 20. März 2014
Von saesh01
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist wohl das beste Buch, was ich in den letzten Jahren gelesen habe! Ich habe immer so meine Probleme, wenn ein Amerikaner etwas über andere Länder oder die Weltpolitik schreibt, da die Amerikaner meistens aus ihrer (meistens sehr falschen) Sicht schreiben. Dieses Buch allerdings ist dermaßen gut geschrieben, dass man es nicht mehr weglegen kann. Der Aufbau des Buches mit immer wiederkehrenden weiterführenden Geschichten der Flüchtlinge bis hin zum Ende, inklusive der heutigen Situation, ist einfach brillant! Klare Kaufempfehlung!,,
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Im Land des Flüsterns von Barbara Demick
Das Buch hat mir extrem gut gefallen ! Es ist sehr infomativ , gut geschrieben und spannend wie ein Krimi. Lesen Sie weiter...
Vor 27 Tagen von Ingrid van Aalst veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch!
Durch Zufall bin ich über einen Bericht auf dieses Buch gestoßen, und ich muss sagen es war Wert es zu lesen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Thomas Skodowski veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen zwiegespalten
Die Lektüre dieses an sich sehr interessanten und empfehlenswerten Buches hat bei mir einen sehr zwiegespaltenen Eindruck hinterlassen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von marlow veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Nicht zu beneiden: Leben in Nordkorea
Allgemein dürfte bekannt sein, dass es eine Herausforderung an sich darstellt, zu erfahren, wie das Leben und der Alltag sich in einem abgeschotteten Land wie Nordkorea... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Johanna Gassner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Unbedingt lesen ...
Fängt etwas mühsam an, aber weiterlesen wird sehr belohnt. Nach dem ersten Drittel war ich gefesselt von den Informationen und den persönlichen Erlebnisberichten. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Spacedust veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Enttäuschung
Kann mich nur anschließen: Das Buch ist im Grunde Etikettenschwindel und nur die akt. Taschenbuchausgabe von "Die Kinogänger von Chongjin" - worauf leider nirgends... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Valeska veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Im Land des Flüsterns
Dieses Buch ist hochinteressant.
Es hat mich sehr betroffen gemacht, daß es so ein Land im 21. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Walburga Felhofer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Mehr Einblick in das Leben Nordkoreas gibt es literarisch nicht.
Dieses Buch ist für jeden, der sich für die Lebensweise, für das Leben in Nordkorea interessiert, ein Muss! Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von O. Hein veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Erschreckend informativ
Diese Buch bietet tiefe Einblicke in ein Land, welches so fremd ist, dass man es fast schon als Prallelwelt bezeichnen könnte. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von M. S. veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar