newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch w6 Fire HD 6 Shop Kindle Autorip SummerSale
Gebraucht kaufen
EUR 1,17
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Im Krug zum grünen Walfisch Gebundene Ausgabe – August 1999

1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 1,17
7 gebraucht ab EUR 1,17
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 125 Seiten
  • Verlag: Carlsen; Auflage: 1., Auflage (August 1999)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3551551855
  • ISBN-13: 978-3551551856
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 - 10 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 14,4 x 1,7 x 22,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 299.377 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Sein erstes Gedicht in friesischem Platt schrieb James Krüss mit fünf Jahren auf der Insel Helgoland, wo er 1926 auch geboren wurde. Inseln, Wind und Meer finden sich auch später in vielen Werken von Krüss wieder, der zu den bekanntesten und beliebtesten Kinder- und Jugendbuchautoren der Nachkriegszeit gehört. Nach abgeschlossenem Lehrerstudium im Jahr 1948 - er hat allerdings nie in diesem Beruf gearbeitet - verfasste er Hörspiele, Gedichte, Kinder- und Jugendbücher, die in mehr als dreißig Sprachen übersetzt wurden. 1960 erhielt Krüss den "Deutschen Jugendbuchpreis" und, neben zahlreichen weiteren Ehrungen, 1968 den "Internationalen Jugendbuchpreis" für sein Gesamtwerk. 1965 zog James Krüss nach Gran Canaria, wo er 1997 starb.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

geboren am 31. Mai 1926 auf Helgoland, ist einer der großen Kinderbuchautoren. Er wurde berühmt durch seine Erzählungen rund um die "Hummerklippen", die Geschichten aus "Mein Urgroßvater und ich", "Tante Julies Haus" und den Roman "Timm Thaler". Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen und ist u.a. Träger des deutschen Jugendbuchpreises und der Hans-Christian-Andersen-Medaille. Er starb 1997 auf Gran Canaria.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 22. Mai 2001
Format: Gebundene Ausgabe
Anlässlich unserer Nordseereise hatte ich für meine Kinder dieses Buch bestellt, da ich selbst James Krüss in diesem Alter sehr gerne mochte. Daraufhin las ich es selbst, und war berührt. Ein sensibles Kind gerät in eine offensichtlich hochpolitische Situation, der abwesende Sohn der Wirtin des "Krug zum Grünen Walfisch" soll den Schergen ausgeliefert werden, der Gestapo oder einer abstrakten Instanz. (Dies alles wird nur angedeutet - meine Kinder (10 und 12) haben beim Lesen davon nicht wirklich etwas mitbekommen.) Der kleine Hauptdarsteller versucht nun die Anwesenden davon abzuhalten, nach dem Sohn der Wirtin zu suchen. Er initiiert einen Erzählkreis, in dem allerlei kuriose Geschichten um das Thema Moral zum Besten gegeben werden. Die Rahmenhandlung erinnert an 1001 Nacht, die eingebetteten Geschichten sind anspruchsvoll in geschachtelten Sätzen verfasst. Manchmal so lange, dass ein Zwölfjähriger den Zusammenhang verlieren könnte. Auch sind die Thematiken für Pokemonverwöhnte nicht ganz aktuell. * Fazit: James Krüss-Fans kommen auf ihre Kosten, und das Buch ist gut geeignet, Kindern die Problematik von Moral, Ehrlichkeit bis hin zu Nationalsozialismus nahezubringen. Ein schönes Geschenk für Erwachsene, die schon alle Bücher haben!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen