Im Dreieck des Drachen: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 2,91

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Im Dreieck des Drachen: Roman auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Im Dreieck des Drachen [Taschenbuch]

James Rollins
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (35 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 9,99  
Taschenbuch, 1. September 2003 --  

Kurzbeschreibung

1. September 2003
Die erste Sonnenfinsternis des neuen Jahrtausends wirft ihren Schatten auf die Erde. Plötzlich wird der gesamte Pazifik von einem gewaltigen Beben erschüttert und von Alaska über China und Japan bis Neuseeland versinken Küstenregionen und Inselgruppen unter gigantischen Flutwellen. Und auf dem Weg von China nach Washington stürzt die Air Force One des amerikanischen Präsidenten vom Himmel ? genau in der Mitte eines Gebiets, in dem seit Jahrhunderten Schiffe und Flugzeuge verschwinden: dem »Dreieck des Drachen«. Die Navy beauftragt den Tiefseespezialisten Jack Kirkland mit der Bergung der Black Box. Doch Kirkland macht auf dem Meeresgrund eine verstörende Entdeckung: eine Kristallsäule mit unheimlichen Eigenschaften und einer rätselhaften Inschrift ?

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 636 Seiten
  • Verlag: Ullstein Taschenbuch; Auflage: 1 (1. September 2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3548257135
  • ISBN-13: 978-3548257136
  • Größe und/oder Gewicht: 17,6 x 11,8 x 4,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (35 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 409.069 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

JAMES ROLLINS is the New York Times bestselling author of international thrillers, translated into more than forty languages. His Sigma series has been lauded as one of the "top crowd pleasers" (New York Times) and one of the "hottest summer reads" (People Magazine). In each novel, acclaimed for its originality, Rollins unveils unseen worlds, scientific breakthroughs, and historical secrets--and he does it all at breakneck speed and with stunning insight.

James Rollins decided to become a writer as a boy immersed in the scientific adventures of Doc Savage, the wonders of Jules Verne and H.G. Wells, and pulps such as The Shadow, The Spider, and The Avenger. He honed his storytelling skills early, spinning elaborate tales that were often at the heart of pranks played on his brothers and sisters.

Although his talent emerged and grew, writing was not James' original profession. Before he would set heroes and villains on harrowing adventures, he embarked on a career in veterinary medicine, graduating from the University of Missouri and establishing a successful veterinary. This hands-on knowledge of medicine and science helps shape the research and scientific speculation that set James Rollins books apart.

The exotic locales of James Rollins novels have emerged as a hybrid between imagination, research, and James' extensive travels throughout the United States and Europe, as well as New Zealand, the South Pacific, China, Southeast Asia, Africa, Australia, and South America. Recent travel includes book tours and stops across the country and several European nations to meet readers and give talks, seminars, and media interviews.

In recent years, much of James' travel has involved meeting readers in small and large groups, at writing and fan conferences, and even aboard seagoing "seminars." James' mentoring temperament and coaching skills have made him a sought-out writing instructor and guest speaker for workshops, symposia, conventions, and other forums throughout the country. He is among the core faculty of the annual Maui Writer's Conference and Retreat.

James Rollins is the author of seven thrillers in the bestselling Sigma Force series (Sandstorm, Map of Bones, Black Order, The Judas Strain, The Last Oracle, The Doomsday Key, and The Devil Colony, Bloodline); six individual adventure thrillers; the blockbuster movie novelization, Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull; and the Jake Ransom middle grade series (Jake Ransom and the Skull King's Shadow, Jake Ransom and the Howling Sphinx, and more coming in 2013). The ninth Sigma Force adventure, The Eye of God, is coming in Summer 2013.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Ein atemberaubender Action-Thriller, der nicht mehr und nicht weniger erreichen soll, als dass dem Leser vor Staunen der Mund offen steht: Rockin’ Rollins!« FREIE PRESSE über Sub Terra

Der Verlag über das Buch

Nach Sub Terra und Das Blut des Teufels: das Neueste vom Action-Spezialisten James Rollins

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von ilka07
Format:Taschenbuch
Das ist bereits das dritte Buch, dass ich von James Rollins lese (die ersten beiden waren "Das Blut des Teufels" und "Operation Amazonas") - war aber auch das schwächste - leider nach einem so fulminanten Start...
Aber der Reihe nach :-)
Es gibt eine Sonnenfinsternis auf der Erde. Dieses Ereignis wird aus mehreren Perspektiven beschrieben - insgesamt von drei verschiedenen Personen. Die dritte Person ist eine Art Assistent im Stab des Präsidenten der USA. Der Präsident und einige seiner Begleiter (darunter der Assistent) halten sich gerade in der Pazifikregion bei Friedensgesprächen mit China auf. Plötzlich wandelt sich die Sonnenfinsternis in ein Erdbeben. Daraufhin reisen die Amerikaner überstürzt ab. Über dem Ozean stürzt die Air Force 1 dann plötzlich völlig unerklärlich ab. Zur Bergung des Flugezeuges wird viel Militär hinzugezogen, aber auch ein privates Boot des Tiefseespezialisten Jack Kirkland. Als Kirkland die Absturzstelle untersucht entdeckt er mitten in dieser eine riesige kristallne Säule. Er geht mit seinem Tauchboot näher heran und entdeckt, dass die komplette Oberfläche der Säule mit ihm unbekannten Schriftzeichen bedeckt ist. Anschließend stellen seine Kameraden an Deck fest, dass die Uhr im Tauchboot von Kirkland eine andere Zeit anzeigt als an Bord - Kirkland hat das Gefühl nur wenige Minuten bei der Säule gewesen zu sein - in Wirklichkeit war es aber viel länger!
Gleichzeitig erkundet eine Wissenschaftlerin alte Ruinen, die durch das große Erdbeben aus dem Meer im Pazifik aufgetaucht sind.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Leichte Unterhaltung 31. Januar 2005
Format:Taschenbuch
Während einer Sonnenfinsternis wird der Pazifik durch ein schweres Erdbeben erschüttert und die Maschine des US-Präsidenten stürzt ab. Die Navy beauftragt den ehemaligen SEAL Jack Kirkland mit der Bergung der Maschine. Bei der Suche nach der Air Force One stößt Kirkland auf eine Kristallsäule, die merkwürdige Eigenschaften aufweist. Unter anderem scheint sie die Zeit zu beeinflussen.
Zur gleichen Zeit erforschen Karen Grace und Miyuki Nakano, eine japanische Professorin, eine durch das Erdbeben wieder aufgetauchte Insel, auf der sich eine alte Pyramide befindet. In der Pyramide entdecken die beiden einen Kristall, der seltsame Eigenschaften besitzt. Er ist im Dunklen schwerer als im Hellen.
In die Geschichte eingewebt ist eine nette Theorie über dunkle Materie. D.h. wo sie sich befindet und wie sie reagiert.
Das Buch ist sehr leicht geschrieben und läßt sich trotz seiner über 600 Seiten sehr schnell lesen. Dies liegt wahrscheinlich daran, daß es keine langen Gedankengänge und Erklärungen gibt.
Ein Schwachpunkt ist, daß schon früh vorhersehbar ist, wie die Geschichte ausgeht. Dies liegt wahrscheinlich daran, daß es gar keine andere Möglichkeit gibt, daß ganze Chaos, das sich im Laufe der Geschichte entwickelt, wieder aufzuräumen. Das soll aber nicht heißen, daß das Buch dadurch an Spannung verliert.
Wenn man über kleine Schwächen hinwegsehen kann (Auf Seite 580 schreibt der Autor beispielsweise zwei mal, daß Kirkland die Pedale seines Unterseebootes bis zum Boden durchdrückt), liegt man mit dem Buch bestimmt nicht falsch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen sehr kurzweilig und spannend 13. Dezember 2005
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Ich fand das Buch klasse. Da es meiner erster "Rollins" war gibts nur 4 Sterne. Vielleicht wirds ja noch besser. Man wird sehr spannend unterhalten und wer hier einen anspruchsvollen, bis ins kleinste Detail recherchierten Roman erwartet ist natürlich fehl am Platze. Es ist in der Tat leichte Unterhaltung aber wirklich spannend geschrieben mit einem Helden der mit seiner "Deep Fathom" so manche kitzlige Situationen unter Wasser überstehen muß.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
43 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
"Im Dreieck des Drachen" ist wieder ein neues Buch aus dem Ressort Science-Fiction. Der Autor James Rollins hat bereits mit Titeln wie "Sub Terra" oder "Das Blut des Teufels" Die Leser eindrucksvoll gefesselt. Man kann nur hoffen, dass das neue werk wieder ein sehr spannendes und erfolgreiches Buch wird.
Im Buch geht es um "die erste Sonnenfinsetrnis des neuen Jahrtausends", die "ihren Schatten auf die Erde wirft". So bebt plötzlich überall dort, wo der Pazifik seine Ausläufer hat, die Erde. In San Francisco zum Beispiel bricht das gesamte öfentliche Leben usammen, Plünderer ziehen von Haus zu Haus um alles wertvolle zu stehlen. Und auch die Air Force One bleibt nicht verschont! Sie stürzt "auf dem Weg von China nach washington" ab. Jack Kirkland, ein ehemaliger SEAL aus Amerika, liegt mit seinem Schiff, seiner Mannschaft und einem neuen Tauchboot nur unweit der Absturzstelle des Flugzeugs des "amerikanischen Präsidenten". Ursprünglich wollten sie Gold eines versunkenen Schiffes bergen. Da aber plötzlich Seebeben auftraten versank das schiff inmitten einiger Lavaströme in der erde, und mit ihm all das Gold. Sofort werden Kirkland, der nach einem Shuttleunfall zum Tiefseespezialisten wurde, und seine Crew aus mehreren Wissenschaftlern von der Navy beauftragt, an der Bergung der Air Force One teilzunehmen. Was alle beteiligten zunächst noch nicht ahnen ist, dass die Air Force One genau "im Dreieck des Drachen" abgestürzt ist. Dieses Dreieck ist genau auf der gegenüberliegenden Erdseite, wie das "Bermuda-Dreieck". Zeitgleich machen sich in Okinawa zwei junge Professorinnen, eine aus Kanada, die andere aus Japan, auf den Weg zu den den Pyramiden vor der Küste von Yonaguni.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Nicht schlecht, aber ein bisschen zu utopisch
ich bin ein Fan von Clive Cussler und den Dirk Pitt Romanen. Da habe ich mir gedacht, James Rollins könnte mir auch gefallen. Die Story ist spannend geschrieben. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von von Seggern, Uwe veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Was für eine hahnebüchene Story
Man hätte wirklich etwas draus machen , aber wissenschaftlich unhaltbar. Am Ende geschieht ein Wunder, keiner weiß warum. und alles wird gut. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Gregor Schneider veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Rollins - Eine Klasse für sich !!!
Nach den ersten Büchern von James Rollims war ich auf das neue Buch gespannt - und ich sollte nicht enttäuscht werden. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Heizer65 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Im Dreieck des Drachen von James Rollins
Ein Roman, bei dem man den Gedanken nicht vollständig davon lösen kann, ob ein derartiges Szenario nicht vielleicht doch auch auf unserem Planeten möglich sein... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Kraxel veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Spannungsbogen ???
wird zwar viel Spannung beschrieben, aber zum Ende diese Buches nimmt die Spannung sehr rasant ab, das ist nicht so wirklich gut.
der Autor kann es wesentlich besser ! Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Schotte veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Superspannend
Superspannend, kurzweilig, mitreissend geschrieben.Man kann, einmal angefangen, Buch nicht mehr aus der Hand legen.Superlektüre für verregnete Abende. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Tina friesenhahn veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannend
Sehr eindrucksvolle Handlung. James Rollins hat auch in diesem Buch wieder ein gutes Händchen für eine tolle und fesselnde Story gehabt.
Vor 14 Monaten von Jack the Sailor veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannend
Wer es spannend liebt und der es nicht scheut die Nachttischlampe die ganz Nacht Brennen zu lassen sollte sich dieses Buch kaufen
Vor 15 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen James Rollins weiß seine Leser wirklich zu fesseln...
Erster Satz: Am Tag der Sonnenfinsternis verließ Doreen McCloud eilig das Starbucks.

Nachdem ich James Rollins Buch Sub Terra gelesen habe, stand für mich... Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Anorielt veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Puhhh...
...wenn man ein Buch von James Rollins liest, dann sollte man naturgemäß keine all zu hohen Erwartungen daran haben, wie realistisch seine Storys sind. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. Januar 2012 von Mentalspagat
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa964a0e4)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar