oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,80 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Im Dickicht der Fäuste: Vom Boxen [Taschenbuch]

Wolf Wondratschek
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,50 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 24. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

1. August 2005
Dieser Band versammelt alles, was Wondratschek je zum Thema 'Boxen' geschrieben hat. Wolf Wondratscheks literarischer Sammelband über das Boxen – neu zusammengestellt zum 100. Geburtstag von Max Schmeling Inhalt: Reportagen, Stories Im Dickicht der Fäuste (1980) Die weiße Hoffnung (1982) Im Wendekreis des Solarplexus (1984) Danke, Schmeling (1985) Die Peitsche knallt immer am Ende (1986) Documenta Boxing (1992) Hör zu, Henry (1994) Der Weltmeister, mein Friseur und ich (1995) Gut so, die Welt bleibt ungerecht (1995) Auch Träume muß man trainieren (1995) Vom Triumph der Niederlage (1995) Gedichte »Nimm mein Mädchen«, sagt der Boxer, »alles andere ist zu kompliziert!« The Thrilla of Manila Als Profiboxer bin ich zu alt Die Nacht, als Henry Maske gegen Virgil Hill boxte Artikel, Interviews Mike Tyson Ali boma ye Wladimir Klitschko Ali zum 60. Geburtstag White Collar Boxing Warum ist Boxen so oft Schiebung, Herr Bergmann? Interview mit dem Autor

Wird oft zusammen gekauft

Im Dickicht der Fäuste: Vom Boxen + Die artige Kunst: Joe Louis, Rocky Marciano und die klassische Ära des amerikanischen Boxkampfs + Schwer gezeichnet. Geschichten vom Boxen
Preis für alle drei: EUR 46,40

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 224 Seiten
  • Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (1. August 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3423133627
  • ISBN-13: 978-3423133623
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 12 x 1,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 303.256 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

»Hier offenbart Wondratschek die Seele hinter dem Mythos Boxen. Unbarmherzig, grausam, verdammt ehrlich und in seiner Art von poetischer Schönheit.« Die Abendzeitung

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Wolf Wondratschek, geboren 1943 in Rudolstadt/Thüringen, lebt in Wien.

"Es ist seltsam, wie viel erfinden müssen, um das Leben zu verstehen, denn was wäre die Realität ohne die Einsicht ihrer Erfindung, was für einen Wert hätte die Wahrheit ohne den Komfort des Humors und welche Wahrheit die Liebe ohne das Schicksal jener, die leiden?"

Wolf Wondratschek


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Textsammlung für alle Boxfans 17. Oktober 2005
Format:Taschenbuch
"Im Dickicht der Fäuste" ist ein äußerst vielseitiges Werk, enthält es doch neben Reportagen, Kurzgeschichten und Interviews (zum Beispiel mit Mike Tyson und Wladmir Klitschko) auch etwa Gedichte zum Thema Boxen. Jeder, der sich für den Boxsport interessiert, wird seine Freude an diesem Buch haben. Der "Thrilla of Manila", Schmeling, Maske, es kommt alles vor, was das Boxerherz begehrt. Allerdings muss man darauf hinweisen, dass es sich hier nicht um ein trockenes Sachbuch handelt. Wer also gesammelte Informationen zum Boxsport sucht, ist mit anderen Werken besser bedient. Alle, die aber auch Literarischem gegenüber aufgeschlossen sind und nach der Faszination suchen, die diesen Sport ausmacht, sollten hier zugreifen. Denn Wondratschek hat es geschafft, mit seiner Auswahl die Seele des Boxens offen zu legen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Geschichten vom Boxen 26. Mai 2013
Von Retzer
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Die Leidenschaft fürs Boxen sitzt bei Wondratschek tief.

Wer sich auch für das Boxen interessiert, sollte seine Geschichten (und auch Gedichte) lesen.
Er schreibt über die ganz großen Ereignisse des Profiboxens der letzten Jahrzehnte, von Schmeling, Ali, Tyson, Wladimir Klitschko...

Das Buch ist seinen Preis wert (ich habe es sogar gut erhalten für ca. 1 € bei Amazon gekauft!).

Schon das Titelbild ist so faszinierend, dass ich das Buch haben musste!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr schön, aber ... 2. Februar 2006
Von Raulomat
Format:Taschenbuch
Dieser Band versammelt alles, was Wolf Wondratschek je zum Thema Boxen geschrieben hat, und das Tolle daran ist, dass in jedem einzelnen Text die Leidenschaft Wondratscheks für diesen Sport spürbar wird. Wer ein Herz für das Boxen hat, wird das Buch schnell und mit Vergnügen lesen. Nur: Liest man das hier Zusammengetragene hintereinander weg, fallen einem auch die stereotypen Formulierungen auf, die Wondratschek immer wieder gebraucht und die manchmal einen faden Nachgeschmack hinterlassen. Irgendwann ist man es leid zu hören, dass er in der wohlanständigen Gesellschaft mit seiner Boxbegeisterung verständnislose Blicke erntet. Dass seit Ali nicht mehr viel passiert ist. Dass die heutigen Boxer zu wenig hungrig sind. Etc. Trotzdem, im Grunde hat er ja recht, und dann lesen wir's halt fünfmal, das ist allemal besser, als das Buch nicht zu lesen. Allein schon die Passagen über Norbert Grupe, den legendären "Prinzen von Homburg", sind ein absolutes Muss.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa373bd38)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar