EUR 29,99 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Rock Pop

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 7,77 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen

Il Postino - Der Postmann [Special Edition]

Massimo Troisi , Philippe Noiret    Freigegeben ohne Altersbeschränkung   DVD
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 29,99
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 9 auf Lager
Verkauf und Versand durch Rock Pop. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen
‹  Zurück zur Artikelübersicht

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Der schüchterne Fischer Mario ist unsterblich verliebt in die schöne, aber unnahbare Beatrice, die in der Bar des Dorfes arbeitet. Als der große chilenische Liebesdichter Pablo Neruda mit seiner attraktiven, jungen Frau auf die süditalienische Insel ins Exil geht, beginnt für Mario eine neues Leben. Er nimmt die Stelle als Privat-Briefträger Nerudas an und bringt ihm täglich Berge von Post ins Haus, darunter unzählige Liebesbriefe. Langsam entwickelt sich eine Freundschaft zwischen den beiden ungleichen Männern. Angespornt von Nerudas Erfolg bei Frauen beginnt Mario dessen Gedichte zu lesen und sich vom großen Dichter in die Geheimnisse seines Erfolges einweihen zu lassen. Endlich faßt Mario den Mut, mit Nerudas Worten, die er als seine eigenen ausgibt, um die sinnliche Beatrice zu werben...

Amazon.de

Der bekannte italienische Schauspieler und Filmemacher Massimo Troisi lag bereits zu Beginn der Dreharbeiten zu Il Postino. Der Postmann wegen eines Herzfehlers im Sterben. Er überzeugte den britischen Regisseur Michael Radford (White Mischief) ihm bei der Entstehung des Films zur Seite zu stehen. Troisi, in Italien vor allem als Komiker berühmt, hielt bis zum Schluss durch. Am letzten Tag, als der Film bereits fertiggestellt war, erlag er seiner Krankheit.

Auf einer wahren Begebenheit beruhend, spielt Troisi einen schüchternen Postmann, der sich mit dem im Exil lebenden chilenischen Poeten Pablo Neruda (Philippe Noiret) anfreundet. Durch Neruda beginnt der Held, seine Heimat, ein italienisches Fischerdorf, mit neuen (lyrischen) Augen zu sehen. Er lernt wie man mit Frauen umgeht und findet schließlich sogar die Kraft seine politischen Überzeugungen zu vertreten. Die charmante, rührende Geschichte entwickelt sich zunehmend zu einem komplexen, ergreifenden Film über den Schmerz der Selbsterkenntnis. --Tom Keogh

VideoMarkt

Auf einer kleinen Insel führt der Postbote Mario ein beschauliches Leben und träumt davon, einmal Großes zu leisten. Als sich der chilenische Schriftsteller und spätere Literaturnobelpreisträger Pablo Neruda auf dem Eiland niederläßt, entwickelt sich allmählich eine innige Freundschaft zwischen dem Postboten und dem großen Dichter. Dabei gelingt es Mario nicht nur, seinen Horizont gewaltig zu erweitern, er schafft es mit Hilfe von Nerudas Poesie sogar, seine große Liebe Beatrice zu umgarnen.

Video.de

Mit seiner bittersüßen Geschichte um Freundschaft, menschliche Wärme und die verzaubernde Macht der Poesie konnte Filmemacher Michael Radford ("1984") sowohl einen internationalen Überraschungserfolg an der Kinokasse verbuchen als auch seinem Star, dem grandiosen Neapolitaner Massimo Troisi, ein Denkmal setzen. Dieser verstarb 41jährig kurz nach den Dreharbeiten an einem Herzleiden. Der sympathische Film voller Tragik und Komik wurde 1996 für sechs Oscars nominiert und erhielt den für die beste Musik.

Blickpunkt: Film

Der italienische Postbote Mario lernt den großen Dichter Pablo Neruda kennen. Oscar prämierte bittersüße und poetische Geschichte um eine ungewöhnliche Freundschaft voll wunderschöner Landschaftsaufnahmen.

Synopsis

Der schüchterne Fischer Mario ist unsterblich verliebt in die schöne, aber unnahbare Beatrice, die in der Bar des Dorfes arbeitet. Als der große chilenische Liebesdichter Pablo Neruda mit seiner attraktiven, jungen Frau auf die süditalienische Insel ins Exil geht, beginnt für Mario eine neues Leben. Er nimmt die Stelle als Privat-Briefträger Nerudas an und bringt ihm täglich Berge von Post ins Haus, darunter unzählige Liebesbriefe. Langsam entwickelt sich eine Freundschaft zwischen den beiden ungleichen Männern. Angespornt von Nerudas Erfolg bei Frauen beginnt Mario dessen Gedichte zu lesen und sich vom großen Dichter in die Geheimnisse seines Erfolges einweihen zu lassen. Endlich faßt Mario den Mut, mit Nerudas Worten, die er als seine eigenen ausgibt, um die sinnliche Beatrice zu werben...
‹  Zurück zur Artikelübersicht