Ikarus ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,50 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 8,24
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Ikarus
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Ikarus


Preis: EUR 7,94 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch sofort lieferbar und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
55 neu ab EUR 4,92 3 gebraucht ab EUR 4,23

LOVEFiLM DVD Verleih

Ikarus auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

7 Tage Tiefpreise
Entdecken Sie die Aktion 7 Tage Tiefpreise mit über 9.000 reduzierten Filmen und Serien auf DVD und Blu-ray. Nur bis zum 31. Mai. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Ikarus + Weiße Wolke Carolin
Preis für beide: EUR 15,88

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Various
  • Regisseur(e): Heiner Carow
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Englisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.66:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Icestorm Distribution GmbH
  • Erscheinungstermin: 17. Februar 2014
  • Produktionsjahr: 1975
  • Spieldauer: 87 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00HYFD498
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 56.077 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Der achtjährige Mathias träumt davon, Pilot zu werden, und dass seine geschiedenen Eltern wieder zusammenkommen. Er wartet sehnsüchtig auf seinen neunten Geburtstag, denn der Vater hat ihm die Geschichte von Ikarus erzählt und versprochen, zum Geburtstag einen Rundflug mit ihm zu machen. Voll Vorfreude vergisst Mathias alle Sorgen. An seinem Geburtstag stiehlt er sich aus der Schule und macht sich auf die Suche nach dem Vater.

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DVD-Rezensionen HALL OF FAME REZENSENTTOP 10 REZENSENT am 5. März 2014
Format: DVD
Ikarus

Auf der 64. Berlinale im Jahr 2014 wurde dieser aus der ehemaligen DDR stammende und dort im September 1975 in die Kinos gekommene Film außerhalb der Wertung gezeigt und fand bei seinen Besuchern viel Beachtung. Das in Berlin beheimatete Label "Icestorm" bringt nun den liebevoll restaurierten Film für alle Interessierten auf DVD an den Start. Es ist ein einzigartiger Film, der in gleich mehrfacher Hinsicht etwas ganz besonders ist und einen, einmal gesehen, einfach nicht mehr los lässt.

Der in einer Produktion des DEFA-Studios für Spielfilme von der "Gruppe Babelsberg" entstandene Film ist eigentlich nicht der typische Kinderfilm, als welchen ihn hier das Cover der DVD-Veröffentlichung bewirbt. Kein Geringerer als Heiner Carow (1929-1997), der zuvor mit "Die Legende von Paul & Paula" im Jahr 1973 DDR-Filmgeschichte geschrieben hatte, führte bei "Ikarus" die Regie und schrieb mit Unterstützung von Klaus Schlesinger auch das Drehbuch zu dem Film.

Mich hat es schon in Anbetracht der sonst damals üblichen strengen Kontrollen vor der Filmfreigabe überrascht, welch kritische Töne, auch gegenüber Unzulänglichkeiten in der DDR, der Film anschlägt. Da muss wohl der Umstand, dass der Streifen als Kinderfilm an den Start ging, die Prüfer milde gestimmt haben. Dennoch wurde es um den Film nach seiner Premiere relativ ruhig, weil das Thema des Films von einigen Genossen als "sozialismus-feindlich apostrophiert" beurteilt wurde.

Dabei schildert der Film in seiner Geschichte nichts, was nicht den damaligen Gegebenheiten entsprach.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von j.h. TOP 100 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 25. Februar 2014
Format: DVD
Der achtjährige Mathias lebt nach der Scheidung seiner Eltern bei der Mutter. Als er seinen Vater einmal spontan besucht, verspricht ihm dieser angesichts eines Bildes des sagenhaften Höhenfliegers IKARUS aus der griechischen Mythologie zum 9. Geburtstag einen gemeinsamen Rundflug über Berlin. Doch am Geburtstag wartet Matthias nach der Schule vergeblich auf seinen Vater, der das Versprechen wohl schon lange vergessen hat. Er geht seinen Vater suchen - und reflektiert parallel unschöne Szenen der Eltern vor der Scheidung.

Heiner Carow (1929-1997) drehte zwei Jahre nach seinem größten Erfolg "Die Legende von Paul und Paula" (1973) die Geschichte des Scheidungskindes Mathias nach einem Drehbuch des DDR-kritischen Schriftstellers Klaus Schlesinger (1937-2001). Einige zeitkritische Statements (unter anderem über die Möglichkeiten von Journalisten) versetzen den heutigen Zuschauer in Erstaunen über die bei der Abnahme wohl eher auf einen harmlosen Kinderfilm setzenden Zensoren. Neben den hervorragenden schauspielerischen Leistungen sind die interessanten Aufnahmen vom Ostberliner Alltag 1975 sowie die Musik Peter Gotthardts mit Songtexten der damals schon von Auftrittsverbot bedrohten Liedermacherin Bettina Wegner erwähnenswert.

Die DVD von ICESTORM präsentiert den Film, für dessen Digitalisierung Fördermittel zur Verfügung standen, in hervorragender Bild- und Tonqualität. Als Bonus ist der Dokumentarfilm GESCHIEDEN (DDR 1986) enthalten, der in einfühlsamen Einzelgesprächen mit Eltern und Tochter die Kinder als letztendlich besonders Leidtragende der Scheidung zeigt und damit eine treffende Ergänzung zu IKARUS darstellt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen