newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More blogger Siemens Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Gebraucht kaufen
EUR 6,29
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von britbooksde
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Einfach Brit: Wir haben von unserem England Lager Bücher von guter Zustand auf über 1 Million zufriedene Kunden weltweit versandt. Wir sind bemüht, Ihnen mit einem zuverlässigen und effizienten Service zu allen Zeiten begangen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Ihr verreckt hier bei ehrlicher Arbeit!: Deutsche im Gulag 1936-1956. Anthologie des Erinnerns Gebundene Ausgabe – 2000

1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 14,95 EUR 6,29
4 neu ab EUR 14,95 18 gebraucht ab EUR 6,29

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 367 Seiten
  • Verlag: Stocker, L (2000)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3702008969
  • ISBN-13: 978-3702008963
  • Größe und/oder Gewicht: 24,7 x 18 x 3,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.159.506 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von jubodo am 26. August 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Über dieses Thema erfuhr man viele Jahre nur sehr wenig und meist nur hinter vorgehaltener Hand. Gerade in der ehemaligen DDR war es ein Tabu. Es ist gut, dass jetzt doch noch viele ehemalige Nachkriegs-Zwangsarbeiter den Mut finden, über das Geschehen von damals zu berichten. In dem Buch erhält man viele Hintergundinformationen über den Aufbau und die Stuktur der Gulags, was es allerdings gerade am Anfang manchmal etwas langatmig erscheinen lässt. Man ist geneigt, diese Kapitel überspringen, um schneller die Zeugenberichte lesen zu können. Alles in Allem: für alle Geschichtsinteressierten sehr empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen