newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More blogger Siemens Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip
Menge:1
If on a Winter's Night ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,69

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • If on a Winter's Night
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

If on a Winter's Night

117 Kundenrezensionen

Preis: EUR 6,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 23. Oktober 2009
"Bitte wiederholen"
EUR 6,99
EUR 3,96 EUR 2,91
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
91 neu ab EUR 3,96 16 gebraucht ab EUR 2,91

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • If on a Winter's Night
  • +
  • Symphonicities
  • +
  • The Last Ship
Gesamtpreis: EUR 22,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (23. Oktober 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Deutsche Grammophon (Universal Music)
  • ASIN: B002H3F7F6
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (117 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.584 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
  1. Gabriel's Message 2:33EUR 1,29  Kaufen 
  2. Soul Cake 3:27EUR 1,29  Kaufen 
  3. There Is No Rose Of Such Virtue 4:02EUR 1,29  Kaufen 
  4. The Snow It Melts The Soonest 3:43EUR 1,29  Kaufen 
  5. Christmas At Sea 4:37EUR 1,29  Kaufen 
  6. Lo How A Rose E'er Blooming 2:41EUR 1,29  Kaufen 
  7. Cold Song 3:15EUR 1,29  Kaufen 
  8. The Burning Babe 2:42EUR 1,29  Kaufen 
  9. Now Winter Comes Slowly 3:05EUR 1,29  Kaufen 
10. The Hounds Of Winter 5:49EUR 1,29  Kaufen 
11. Balulalow 3:09EUR 1,29  Kaufen 
12. Cherry Tree Carol 3:11EUR 1,29  Kaufen 
13. Lullaby For An Anxious Child 2:49EUR 1,29  Kaufen 
14. Hurdy Gurdy Man 2:49EUR 1,29  Kaufen 
15. You Only Cross My Mind In Winter 2:35EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

STING, IF ON A WINTER'S NIGHT


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

55 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Doctor Music am 13. Oktober 2009
Format: Audio CD
..beginnt Anfang diesen Jahres in einem Haus in der Toscana.(Nein, keine Angst, der Held kommt nicht mit hochgeschlossenem Mantel und Pelzkragen aus der Tür und sein Blick schweift auch nicht in die gottverlassene Toscanische verschneite Tiefebene wie bei Rosamunde Pilcher)Sting und Produzent und Dirigent Bob Sadin(bekannt durch arbeiten mit Milton Nasciemento und Madeleine Peroeux und Kathleen Battle)arbeiten hochkonzentriert an Stings neuen Album, das sich mit Weihnachts, Wiegen und Volksliedern auseinander setzt. Sting fährt einige illustre Namen dabei auf(Chris Botti und Ibrahim Malouff, Trompeten)Daniel Hope, Violine, Dominic Miller, Gitarre, um nur einige zu nennen.
Und um es vorweg zu nehmen, man sollte Stings "Songs from the Labyrinth" mit den John Dowland Kompositionen gemocht haben und sich auf das eine oder andere Musikalische Abenteuer hierbei ein zu lassen.
Sting und seine Musiker interpretieren stimmungsvolle Klassische Musik, die zum zuhören zwingt. Purcells "The Cold Song" oder auch Schuberts "Leiermann" aus dessen Winterreise mutiert zum etwas Freigeistigen
"Hurdy Gurdy Man" auf Englisch, sowie "Lo how a Rose e èr Blooming" entpuppt sich mit zartem von Julian Suttons Melodeon begleitet, als ".. es ist ein Ros entsprungen" und wirkt dabei gar nicht mal "peinlich" . Mit "Hounds of Winter" und " Lullaby for an Anxious Child" steuert er noch zwei Eigenkompositionen dazu und lässt auch da den berühmten Funken überspringen.
Der Eröffnungssong "Gabriels Message" mit dezenter Trompete und Fidel begleitet, hat den gewissen Charme sich auf den Song einlassen zu wollen.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
31 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Zimmermann am 27. Oktober 2009
Format: Audio CD
Jedes Jahr aufs neue beginnt der Winterfreund ein wohliges Bauchgefühl zu bekommen, wenn die ersten Morgenstunden von trübem Dämmerlicht heimgesucht werden, der unverkennbare Geruch von heizungwarmer Luft einen Umschließt und die Aktionsflächen der Kaufhäuser erste Weihnachtsleckereien anpreisen. Um es vorwegzunehemen, ein reinrassiges Weihnachtsalbum schauen Sie sich auf dieser Seite nicht an. Mit einem Saison Album haben wir es trotzdem zu tun. Schaut man sich die diesjährigen Veröffentlichungen auf diesem Sektor an stechen dem Freund von Qualitätsmusik wohl 2 Namen besonders ins Auge. Bob Dylans "Christmas in the heart" und das Album das Sie sich hier grade anschauen. Gegensätzlicher könnten beide nicht sein. Ruft Dylans Album grade die für die 50er jahre typischen heimeligen Weihnachtsabende in den USA an, beschwört er dabei die (zurecht nostalgisch vereehrten) Prophezeiungen der Prä-Konsum Weihnachtsgeister herauf, so nimmt uns Sting mit zu noch älteren Geistern. Die sind mitunter nicht so freundlich und produkttauglich, würden sich nicht mit Nat King Cole an heissen Maronen erfreuen und doch belehrt uns Sting eines besseren, wenn wir denken wir könnten auf sie verzichten. Läuft man in einer frostigen Nacht durch einsame Feldwege und füttert vorher seinen MP3 Player mit diesem Album beginnt man es auf noch viel tiefere Arten zu entdecken. Dieses Winteralbum zeigt so viele Dinge , die einem vorher kein anderes Weihnachtsalbum offenbaren wollte. Es ist entspannend, beruhigend und ermahnend zugleich. Ein Appell nicht nur die nahe Vergangenheit zu betrachten.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Karlheinz TOP 500 REZENSENT am 24. Oktober 2009
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nach der Reuniontour mit Police hatten viele ein neues Popalbum im Stile von Police oder mindestens eine poppiges Album erwartet. Was Sting hier aber abliefert ist ein klassisches Album mit vielen Traditionellen Titeln und zwei Eigenkompositionen, die sparsam instrumentiert sind.

Dieses "Winteralbum" passt wunderbar zu einem Abend vor dem Kamin mit einem guten Rotwein. Es ist ein leises Album geworden, das zum zuhören zwingt um es genießen zu können. Einfach im Hintergrund das Album laufen zu lassen oder mal die 30 Sekunden bei Amazon herein hören klappt hier ganz und gar nicht.

Sehr bedächtig kommt dieses Album daher, dass ein toller Song wie Soul Cake noch mehr herausragt und durch seine fröhliche und fast schon heitere Art total überzeugen kann. Aber auch die ruhigen Songs wissen wie "The hounds of winter", eine Sting Komposition, wirklich total zu überzeugen.

Aber manchmal singt Sting mit verstellter Stimme, die für mich leider so gar nicht meinen Geschmack trifft und nach meiner Meinung auch nicht zu den Titeln passt und das stört ein wenig den Genuss.

Dennoch ist es ein Album das einfach zur Winterzeit passt und sich genießen lässt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ' am 25. November 2012
Format: Audio CD
Sting ist vielseitig und manchmal war ihm vielleicht langweilig. Da wird Police reaktiviert oder historische Musik reproduziert - es bleibt wie immer alles Geschmackssache, Halbherziges macht er aber nicht!

Ich bin ein großer Freund seiner Sologeschichten, denn er gibt sich den Dingen hin und die Euphorie ist in jedem Ton zu spüren, überträgt sich und erzeugt wirklich echten Kunstgenuß. Nein, ein 500. Weihnachtsalbum mit einer Neuauflage sämtlicher abgenudelter Amerikanischer Supermarkt-Burner a la >Santa Claus is coming to town< oder Sonstigem hätte ich auch nicht ertragen. Ein Winter-Album sollte es werden und es klingt genauso schön, wie frischer Schnee und kalte Luft.

Wer sich nicht richtig traut, kann mit dem grandiosen "Soul cake" beginnen, einem mitreißendem Akkustic-Song und so lebendig wird es dann auch nie wieder. Mehr Kamin- als Weihnachtssongs, eher bedächtig und traditionell, auch etwas spärlich, aber nicht langweilig. Ein rundes Album zum Entspannen. Es klingt nordisch, manchmal Irisch, manchmal Keltisch und immer nach Holz und Kälte und ich empfehle zum Reinhören >Christmas at sea< und >You only cross my mind in winter<. Für Weihnachtsfans: >Lo how a rose E er blooming< (Es ist ein Ros entsprungen).

Ohne falsche Erwartungen ... dieses ist ein ruhiger Abendspaziergang für die Ohren an der frischen Luft während sich die natürliche Schönheit der dunkleren Jahreszeit zeigt, frei von Kitsch und Glitter - mehr nicht, aber das ist auch nicht wenig. Wem das zu spröde und unkuschelig scheint, unbedingt erst Reinhören!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen