Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Wie neu Informationen anzeigen
Preis: EUR 7,87

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 3,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
dvd-schnell... In den Einkaufswagen
EUR 9,86
Tradinio In den Einkaufswagen
EUR 13,80
SchwanHM In den Einkaufswagen
EUR 19,98
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Identität [Blu-ray]

John Cusack , Ray Liotta , James Mangold    Freigegeben ab 16 Jahren   Blu-ray
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (164 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 12. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Prime Instant Video

Identität sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Auch als Blu-ray zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Identität [Blu-ray] + Zimmer 1408 (Collector's Edition - Director's Cut) [Blu-ray]
Preis für beide: EUR 23,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: John Cusack, Ray Liotta, Amanda Peet, John Hawkes, Alfred Molina
  • Regisseur(e): James Mangold
  • Format: Blu-ray
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (PCM 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (PCM 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Arabisch, Mandarin, Dänisch, Finnisch, Griechisch, Hebräisch, Hindi, Niederländisch, Koreanisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Spanisch, Schwedisch, Thailändisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch, Französisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 4. April 2007
  • Produktionsjahr: 2003
  • Spieldauer: 90 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (164 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000NO38SE
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.320 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"Während eines Gewittersturms finden zehn Personen Zuflucht in einem einsamen Motel - und müssen feststellen, dass einer nach dem anderen einem Serienkiller zum Opfer fällt. Als jedoch die Leichen plötzlich verschwinden, entdecken die Verbliebenen, dass ihr Zusammentreffen alles andere als ein Zufall ist."

Produktbeschreibungen

Während eines Gewittersturms finden zehn Personen Zuflucht in einem einsamen Motel - und müssen feststellen, dass einer nach dem anderen einem Serienkiller zum Opfer fällt. Als jedoch die Leichen plötzlich verschwinden, entdecken die Verbliebenen, dass ihr Zusammentreffen alles andere als ein Zufall ist.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
71 von 83 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wahnsinn!! 22. Juli 2004
Von Amazon Kunde HALL OF FAME REZENSENT
Format:DVD
Die Story von "Identität" ist äußerst raffiniert. Einen Teil von dieser Story kann ich verraten: Da ist ein gigantisches Unwetter in Nevada, und 10 sich unbekannte Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten landen im selben Motel, ziemlich abgeschnitten von der Außenwelt. Die Telefone funktionieren nicht, Funk und Radio auch nicht, und es gibt keinen Weg raus aus dem tristen Betonklotz. „Gefangen" in diesem Motel sind ein Ehepaar mit Kind, ein Callgirl, ein Ex-Cop jetzt Limo-Fahrer, der Motelmanager, ein Cop und sein Sträfling, ein frisch verheiratetes junges Pärchen und eine alternde Schauspielerin. Die Nacht beginnt und somit auch die schockierenden Morde an den Motelgästen. Jeder könnte der Täter sein. Und ab diesem Punkt hat der Film eine clevere Wendung nach der anderen. Und leider kann ich nun auch nicht viel mehr zur Handlung sagen, denn sonst verrate ich ZU viel. Aber auf jeden Fall kann sich der Zuschauer auf ein Ende mit „Kinnlade-fällt-auf-den-Boden-Effekt" freuen. Und gerade, wenn man meint, man hätte DIE Überraschung überhaupt erlebt, wird noch mal eins draufgesetzt. Das Ende beschert dem Zuschauer einen Adrenalinschub nach dem anderen. Absoluter Wahnsinn! Es gibt keine nennenswerten Spezialeffekte in diesem Film...nur eine gute Geschichte, ein gutes Script und gute Schauspieler.
Besonders fasziniert hat mich die Tatsache, dass sich 98% des Films an ein und demselben Schauplatz zutragen. Eine nette Idee ist auch, dass einige Szenen in rasanten und teilweise leicht verwirrenden (aber so soll es sein!) Rückblenden gezeigt werden.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von SlyDave
Format:DVD
Es gibt nicht mehr viele Filme, die so spannend sind, dass sie dem Zuschauer keine Wahl lassen als ganz und gar in die Handlung einzutauchen und mitzufiebern.

John Cusack beweist einmal mehr die unglaubliche Vielseitigkeit seines Könnens. Über die Handlung muss nicht mehr gesagt werden als ohnehin schon gesagt wurde.
Selten hab ich einen Film gesehen, der so eine dichte Atmosphäre beim anschauen erzeugt hat, dieser Film bringt einfach nur Freude in die Herzen der Fans von Schockelementen. Der Film hat durchaus das Potenzial einen Kultstatus zu erreichen wie es mit „Psycho" schon der Fall war. Ich bin der Meinung, dass der Film sogar noch weiter in die Abgründe eines verrückten Verstandes vorstößt als es bei „Psycho" der Fall war, einfach mal anschauen und herausfinden was ich damit meine ;)
Die Technische Ausstattung der DVD ist auch gelungen. Die DD 5.1 Tonspuren (Deutsch, Enlisch) kamen sehr gut auf der Heimkinoanlage rüber.
Für Fans von Hintergrundinfos sind auch Features wie: Regiekommentare vom Regisseur und vom Autor enthalten, sowie Entfallene Szenen, ein Making of und natürlich auch Filmographien zur Besetzung des Films.
Fazit:
Ein Film, der einen nicht so einfach loslässt!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mit knöcherner Hand 15. Januar 2004
Format:Videokassette
Es gibt Tage, da sollte man das Bett gar nicht erst verlassen. Einen solchen erleben die Protagonisten von James Mangolds „Identität", als sie nacheinander aufgrund eines tobenden Unwetters in Larry's (John Hawkes) gottverlassenem Motel stranden. Und als wären die Begleitumstände noch nicht schlimm genug, beginnt eine brutale Mordserie, die Gäste nacheinander dahinzuraffen. Cop Rhodes (Ray Liotta) und Ex-Cop Edward (John Cusack) versuchen, dem Täter auf die Spur zu kommen. Doch anstatt sich der Lösung des Falles zu nähern, verstricken sie sich und den Zuschauer immer tiefer in ein mysteriöses Ratespiel, in dem alles möglich scheint.
„Identität" ist ein spannender Thriller, in dem Regisseur James Mangold alles richtig gemacht hat. Straff, in knapp 90 Minuten, erzählt er seine Geschichte, die mit allerhand Hackenschlägen den Zuschauer bis zuletzt im Unklaren lässt. Die Auflösung ist überraschend, genial und beängstigend. Hitchcocks „Psycho" grüßt mit knöcherner Hand.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Pflichtfilm für jeden Bluray-Besitzer 30. Januar 2008
Format:Blu-ray|Verifizierter Kauf
Bild:
Jetzt hab ich endlich die erste Referenzscheibe auf Bluray gefunden. Ein Wahnsinn wie detailliert und scharf das Bild ist. Obwohl der Film grösstenteils im halbdunkel spielt, wird selbst dort noch jedes kleinste Detail gestochen scharf dargestellt. Ein Wahnsinnsbild
10 / 10

Ton:
Der Umgebungssound (Gewitter, Regen usw.) verschafft dem Film die nötige Atmosphäre. Idealer Ton für diesen Film
9.5 / 10

Ich hatte den Film bisher nie angeschaut wegen dem faden Filmtitel, aber da ist mir bis jetzt einer der genialsten Thriller(?) entgangen. Dafür durfte ich den jetzt aber gleich in HD sehen. Wahnsinnsbild, Wahnsinnston, Wahnsinnsfilm!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
32 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich ging die Treppe rauf - und sah 24. November 2004
Von realkenai & family TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD
dort einen Mann - der war nicht da
Er war auch heute nicht mehr dort
Ich wollt' - ich wollt' - er währe fort
Handlung (ohne zu viel zu verraten):
1. Strang: 10 charakterlich sehr unterschiedliche Menschen (3köpfige Familie, ein Cop und sein zu transportierender Strafgefangener, eine Millionärin samt Fahrer, eine Professionelle, außerdem ein junges Paar) finden sich in schauriger Sturmnacht in einem Motel der schlechteren Art ein, wo sie mehr oder weniger freundlich vom Betreiber empfangen werden.
Fort können sie dort vorerst nicht mehr, denn das Unwetter spülte alle Straßen weg. Umso bedauerlicher, da eine der Protagonistinnen dringend ärztlicher Hilfe bedarf. Sehr schnell wird das zweitrangig, denn einer der Anwesenden beginnt seine Mitbewohner zu dezimieren.
2. Strang: Zeitgleich versucht an anderer Stelle ein Psychiater die Exekution eines Serienmörders zu verhindern, indem er einen Richter, sowie dem Vertreter des Gouverneurs (kann in Amerika Todesurteile aufheben, bzw. eine erneute gerichtliche Prüfung des Urteils veranlassen) beschreibt, warum sein Patient nicht schuldfähig ist. Problem dabei - der Delinquent steht noch gar nicht zur Begutachtung zur Verfügung weil sein Transport wegen des schlechten Wetters irgendwo aufgehalten wurde.
Erst zum Schluss des Films finden die beiden Stränge zueinander und für den geneigten Zuschauer gibt es mehrere dicke Überraschungen in Serie.
State:
"Identität" ist einer dieser Streifen bei denen ein Rezensent höllisch aufpassen muss nicht zu viel zu verraten, daher muss ich im Folgenden leider ein wenig "schwammig" bleiben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen recht spannend, aber....
der Fim baut sich recht spannend auf, aber irgendwo kommt die Handlung doch abhanden.
Wenn man das Ende mal kennt, wird man sich den Streifen nie wieder ansehen.
Vor 18 Tagen von S. H. Jun veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr spannend ...
... mit einer sehr interessanten Auflösung, die absolut überraschend ist. Besonders schön ist, dass es auch noch am Ende eine unvorhersehbare Wendung gibt. Lesen Sie weiter...
Vor 21 Tagen von Andrea veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen BRILLANT
Wow, was für ein unglaublich toller Film.
Spannend, intelligent, super Cast.
Ein Film der einen packt und dann nicht mehr loslässt. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Marieke veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Multiple Welten...
James Mangold ist der Regisseur von einigen bekannten Werken wie "Walk the Line", "Girls interrupted", "Copland" oder "Todeszug nach Yuma". Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Ray veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Toller Film!
Ein richtig cooler, spannender, undurchsichtiger Film. Ich wusste bis zum Schluss nicht was jetzt Sache ist und war deshalb richtig überrascht. Kann ich nur empfehlen. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Sandy Hofmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Thriller-Referenz - Ein Film wie aus blankem Gold
...Wertvoll und äußerst schwer zu verdauen! Was der relativ unbekannte, aber großartige Regisseur James Mangold (U.a. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Sascha veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Größter Schwachsinn, den ich je erlebt habe
Der Film ist von vorne bis hinten langweilig und alle Handlungen vorhersehbar. Neben der völlig unnötigen Handlung gab es lediglich ein normales Ende. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Cara veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klasse
Ich könnte mir diesen Film immer wieder anschauen. Er ist einfach Klasse mit den verschiedenen Personen, welche letztendlich nur einen Menschen betreffen und einen... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Mic veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen gute unterhaltung
Gut gemacht! Bleibt immer spannend und wechselt ständig den vermuteten täter... spielt aber auch etwas mit dem genre typischen stereotypen (regen bei nacht/ einsamer... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Pseudonym veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Blu ray geschnitten
Achtung kein Hinweis das die blu ray geschnitten ist aber es ist nur die kinofassung auf der Scheibe nicht die extended Fassung diese ist nur auf der DVD deren Bild auch fast... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von MAX veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Unterschied Normale und Thrill Edition 0 09.05.2014
Blu Ray auch Director's Cut? 4 17.10.2012
Alle 2 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar