holidaypacklist Hier klicken Sport & Outdoor Unterwegs_mit_Kindern Cloud Drive Photos Learn More HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY

  • Idea
  • Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen11
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:12,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Dezember 2009
Das dritte Album der Bee Gees ließ so etwas wie Gruppenidentität aufkommen. Waren die Bee Gees auf ihrern ersten beiden Alben eher eine Gesangsgruppe mit hauptsächlich orchestraler Begleitung, so gab es auf "Idea" doch ein paar Songs wo man das Gefühl hatte, hier sei eine kompakte Gruppe am Werk. "Kitty Can", "Indian Gin & Whiskey Dry", der Titelsong und der Hit "I've Gotta Get a Message To You" (der auf der deutschen LP nicht mit drauf war) erwecken diesen Eindruck. Die Überaschung schlechthin ist jedoch "Such a Shame", ein von Vince Melouney, dessen Leadgitarre des öfteren auf dem Album zu hören ist, geschriebenes und interpretiertes Blues-Rock Stück, zwar kein Reißer, aber für ein Bee Gees Album eine Sensation.
Am besten sind die Bee Gees jedoch in ihrem Metier, den orchestral arrangierten Balladen "I Started a Joke" und "In the Summer of His Years", wo Robin seinen ganzen Schmelz einbringen kann, oder "When The Swallows Fly" und "Swan Song", wo Barry seinen Vibrato erklingen läßt. Düster wird's bei "Down To Earth" und schön ist auch "Let There Be Love", wo alle drei Gibb's je eine Strophe singen. Auffallend ist Maurice's Arbeit am Bass.
Die Reissue des Albums ist ein Beispiel einer mustergültigen Edition. Klanglich stark verbessert, ein mehrfach aufklappbares Digipack mit wunderschönen Fotos, ein informatives Booklet mit der Bee Gees Story zur Platte und einer zweiten CD mit alternativen Fassungen von Albumtiteln und einer Reihe unveröffentlicher Stücke. Ein tolle Ergänzung zum Album ist jedoch die Inkludierung der Single "Jumbo"/"The Singer Sang His Song" in einer wunderbaren Stereo-Version. Die Album Tracks gibt's sowohl in Stereo als auch in Mono.
Besser kann man es fast gar nicht machen.
22 Kommentare|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2004
Nach 'Horizontal' wieder ein optimistischeres, poppigeres Album. 'Idea' ist ein wunderbares Sixties-Album, mit allem was 1968 ein solches Album brauchte. Grossartige Songs, gefühlvolle Balladen, leicht abgedrehte Texte, ein paar Streicher usw usw. Wirklich ein gutes Album!
Dabei fehlten zwei Songs, die im Vorfeld der Veröffentlichung für Furore in den internationalen Charts gesorgt hatten. 'Words' (#1 in Deutschland) und 'The Singer Sang His Song' (#5 in Deutschland) blieben singles-only Veröffentlichungen.
Auch 'I've Gotta Get A Message To You' sollte nur in den USA auf diesem Album erscheinen. Im Rest der Welt gabs dafür die Vince Melouney Komposition 'Such A Shame'.
In Amerika hatte das Album ein alternatives Cover, das heute auch die bei und erhältliche CD ziert.
Die Mono Version dieses Albums wurde in den USA nie veröffentlicht. Der Stereo Mix war auch auf jeden Fall die bessere Wahl. Er klingt frischer, besser arrangiert und 'Idea' hat sogar völlig andere Gesangsspuren.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2007
Wrapped in a snug fold-out digipak, this Rhino re-issue of Bee Gees Idea is a wonder to behold. Being the third album by the three brothers, Rhino has beautifully remastered the original into one CD that has all the original thirteen songs in Stereo and Mono. These are different sounding recordings and not simply Stereo condensed into Mono. Classics like, "I've Gotta Get A Message To You" and "I Started A Joke" is given new life.

Disc 2 contains fantastic Alternate Versions and previously unreleased material. It's interesting to compare "I've Gotta Get A Message To You", "Kitty Can", "Let There Be Love" or "Idea" to the original takes. Also include on album for the first time are singles, "Jumbo" and "The Singer Sang His Song". Other new delights are the rocking, "Bridges Crossing Rivers" and "Chocolate Symphony". "Completely Unoriginal" is `tongue in cheek', being one of the most original songs the Bee Gees have ever written. Also of note is the rare instrumental, "Gena's Theme" and two classic Coke commercials. With 39 songs and a running time of over 100 minutes, this is a long awaited release. Also includes a colorful booklet packed with trivia, history, album and single photos as well as comments from Barry and Robin Gibb.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2003
After their unique introduction on "Bee Gees 1st" and a more somber 2nd album, "Horizontal", the Bee Gees are far more confident in their writing, singing and performing on this CD. Barry Gibb's guitar work is exemplary and his voice is strongest on "When The Swallows Fly" and "Swan Song", as well as Robin Gibb on "In The Summer Of His Years" and the huge hit, "I Started A Joke". Maurice experiments a great deal with his bass guitar on the bouncy "Kitty Can", the pensive "Down To Earth" and strong pulsating bass notes (and piano) on the massive hit "I've Gotta Get A Mesage To You". Lead guitarist Vince Melouney writes the only Bee Gees song never written by the brothers; "Such A Shame", an upbeat, harmonica driven rocker with his Mickey Dolenz sound-alike voice. It is the last strong group effort of an album, before the Bee Gees, temporarily went their separate mucical ways.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2016
Na was soll man sagen wir sind Fan`s der Bee Gees. Schöne CD die wir gerne hören. Und unsere Sammlung vervollständigt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2014
Konnte die CD gebraucht erwerben.
Diese Musik der Bee Gees war wirklich noch hörenswert.
Kein Discomüll wie er leider später zu hören war.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2013
Eine der Besten der frühen Jahre. Es war die letzte LP, bei der Robert Stigwwoods Einfluss noch nicht dominant war.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2013
Also, das Album Idea ist aus meiner "Kindheit". Super Songs, wie später auch immer von den dreien geschrieben.
Sie sind und waren einfach zeitlos.
Ich hoffe, dass ihre Musik die Zeiten überlebt. Es sei Barry, Maurice und Robin Dank.
In Memorial Maurice und Robin.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2013
Idea, gefällt mir es ist ein optimistisches poppiges Album.
Großartige Songs und gefühlvolle Baladen begeistern den Zuhörer.
Eine wunderbare Stimmenvielfalt, sehr abwechslungsreich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2014
Die frühen BEE GEE'S waren für manche Hörer, schon immer brillianter, als ihre Discozeit. Mit ihrem späteren Einbeziehen von mehr Rythm and Blues knüpften sie wieder an alte Zeiten an.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

14,99 €
14,99 €