Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 6,26

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Ich werde ein Berliner: How to be a really hip German [Taschenbuch]

Wash Echte , Karen Gerwig
2.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 4. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

18. Oktober 2010
Wash Echte betrachtet die Deutschen, als seien sie eine neue Spezies

Man findet sie Tatort-schauend in der Szenekneipe, ihre Plattensammlung sortierend in ihrer unsanierten Altbauwohnung, mit ihrem MacBook die digitale Bohème feiernd im „Fair Trade“-Café, nach dem nächsten Praktikum suchend auf dem Arbeitsamt oder derangiert tanzend auf der After-Show-Party. Sie leben mitten unter uns: die hippen Großstädter. Ob Prenzlauer Berg in Berlin, das Schanzenviertel in Hamburg oder das Glockenbachviertel in München – bisher war ihr Idyll ungetrübt. Doch dann kam Wash Echte. Unter diesem Pseudonym entlarvt ein englischsprachiger Neu-Berliner mit bitterbösem Humor deutsche Hipster und ihre Eigenarten. Das macht er so treffend, dass er sogar Drohbriefe erhält.


Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Mehr erfahren


Wird oft zusammen gekauft

Ich werde ein Berliner: How to be a really hip German + Wie man Deutscher wird in 50 einfachen Schritten / How to be German in 50 easy steps: Zweisprachiges Wendebuch Deutsch/Englisch
Preis für beide: EUR 17,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Geschichten, die sich lesen, als sei Nick Hornby plötzlich wieder ein guter Schriftsteller geworden und heimlich nach Berlin gezogen." (jetzt.de)

"Ein amüsantes Internet-Tagebuch, das daherkommt wie eine Gebrauchsanweisung für zugezogene Ausländer, die möglichst rasch zum hippen Teil der Bevölkerung gehören wollen." (Tagesspiegel)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

"Wash Echte" gibt über seine Identität nur preis, dass er für einen internationalen Konzern tätig ist, aber seine Freizeit in jener berühmt-berüchtigten Berliner Szene verbringt. Seine Erkenntnisse darüber veröffentlicht er seit Ende 2008 in dem Blog "Ich werde ein Berliner".

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Trifft den Nagel auf den Kopf 19. November 2012
Von M.Mogg
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Da Hipster inzwischen auch in der österreichischen Provinz angekommen sind, und Österreich da Deutschland um 5 Jahre und dem Rest der hippen Welt um gefühlte 10 Jahre hinterherhinkt, war das Buch Balsam für meine Seele. Wash Echte führt eine feine Klinge, mit der er präzise die Spinnereien einer Gegenkultur seziert, die sich nur noch aus den Versatzstücken* als authentisch verstandener / verklärter Stilelemente bedient und so versucht, sich selbst zwanghaft etwas "Echtes" im Zeitalter der digitalen Reproduzierbarkeit anzueignen.
"Elitedeutsche" ist der einzige Begriff, den mensch sich stossen kann, würde doch eine solche Marke auch international überall dort zutreffen, wo Hornbrillen und viel zu enge Hosen ein Muss sind. Der Begriff ist daher bitte als Hipster (was aber auch etwas abgedroschen ist) oder in Österreich interessanterweise auch als Bobo zu lesen, damit keine Missverständnisse aufkommen.
Wenn wir schon bei Mode und Accesoires sind, kommen wir gleich zu meinen persönlichen Highlight im Buch: Geradezu ironisch räumt Wash hier mit der Zwangsironie der "Elitedeutschen" gnadenlos auf (ironische Schnauzbärte, ironisch gekleidet,...) und entlarvt sie als schlecht ausgedachte Argumentationsstrategie. Dem ist nur hinzufügen: Wäre echte Ironie tot, würde sie aufgrund dieser schamlosen Nekrophilie durch die selbst ernannten Gegenkulturellen so im Grab rotieren, dass man daraus sicher eine Art von erneuerbarer Energie gewinnen könnte. Genauso wie aus den Gräbern der alten Swing-Größen, deren Nummern für Elektro-Swing missbraucht werden...
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut wahr! 8. April 2014
Von Nanni
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist ein wunderbarer Spiegel unserer Zeit! Ich habe an etlichen Stellen Leute wiedererkannt, die ich aus dem wahren Leben kenne (mich selber eingeschlossen)... ;-) Man erfährt viel über die sogenannte "Hipster-Szene", wie die Leute sich verhalten und was "in" ist. Dies alles ist sehr lustig geschrieben und gut beobachtet! Ich kann es jedem nur wärmstens empfehlen...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Waschecht 6. November 2012
Von GIBA
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Es gibt viele Bücher über Berlin und seine Bewohner. Es gibt aber wenige, die so humorvoll mit Stereotypen jonglieren wie dieses. Ein Kulturführer für kulturverwirrte Einheimische, beruhigende Erfrischung und ein Plädoyer an den menschlichen Verstand. Kurzweilig und verdammt lustig. Die Geschichten gehören auf Lesebühnen:-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Barzen
Format:Taschenbuch
Ich hab mir das Buch gekauft mit einer warscheinlich zu hohen Erwartungshaltung. Als Ausländer in Österreich kannich die Sicht eines Ausenstehenden in eine Gesellschaft sehr gut nachvollziehen. Leider hat mich das Buch von vorne bis hinten entäuscht. Angefangen von der schrecklichen möchtegern hippen und möchtegern lustigen aber total langweiligen Schreibweise (Wiederholung von Fremdwörtern hebt einen schwachen Text nicht, das ganze bewegt sich auf Hauptschul Niveau) über diese fast schon krankhafte benutzung vom "Deutschen". Der Autor hat wohl ein kleines Problem mit siener eigenen Identität. Tut mir leid aber verblödete möchtegern hippe alternative Apple Lemminge gibt es auf der ganzen Welt das ist kein deutsches Phänomen.

Ich empfehle dem Autor auszuwandern in ein Bayrisches Dorf, dort sind alle total unhipp und er ist der hippste und coolste da wird er bestimmt die Aufmerksamkeit bekommen die er braucht.

Kurz ein leider entäuschendes Buch. NICHT empfehlenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Krass aber irgendwie unglaublich wahr 15. Juli 2012
Von Mimikri
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ich hab das Buch aus Zufall gekauft, weil ich nach irgendwas trashigem gesucht habe. Als ich es dann angefangen habe, war ich total gefesselt, weil mich diese Geschichten über die Deutschen aus Sicht von 'Ausländern' total fasziniert hat. Ausserdem hat der Autor irgendwie Recht. Ich bin selbst noch nicht alt, also <25 und ein Großteil meines Bekanntenkreisen konnte ich in den beschrieben Szenerien wieder erkennen. Das war ein Grund warum dieses Buch mich furchtbar amüsiert hat. Diese Wahrheit, die der Autor sehr humorvoll umgesetzt hat.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Rob
Format:Taschenbuch
Aus der Seele spricht mir dieses hervorragende Büchlein, das ich vor kaum einer Woche von einem guten Freund aus Berlin geschenkt bekam. Damit bewies dieser die angenehme Eigenschaft, sich selbst nicht zu ernst zu nehmen. Denn was Wash Echte in seinem Werk zum besten gibt, ist eine vor Ironie und Humor triefende Abrechnung mit dem Lebensstil all jener, welche die deutsche Hauptstadt und mit ihr sich selbst als das Nonplusultra in Sachen Coolness betrachten. Dabei trifft der Autor in Kapiteln wie 'Counter Culture', 'Essen gehen', 'Kreativität' oder 'Projekte' einen Nagel nach dem anderen punktgenau auf den Kopf und beschreibt die deutsche Mentalität jener Zeitgenossen, die sich selbst als avantgardistisch und alternativ ansehen und dabei letzten Endes doch vor allem um die Aufrechterhaltung ihres Image gegenüber den anderen bemüht sind, präzise und pointiert wie es besser kaum gelingen könnte. Ich persönlich habe das Buch in wenigen Tagen verschlungen und bei der Lektüre nicht nur beständig geschmunuzelt, sondern immer wieder herzhaft gelacht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Irgendwann nervt es!
Hier haben wir also eines der wenigen Bücher, die ich nicht zuende gelesen habe. Mich hat es einfach irgendwann genervt. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von VonBondie veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Zumutung !
Das Buch hab ich durch Zufall in die Hände bekommen.
Bereits nach weniger als 20 Seiten muusste ich immer wieder den Kopf schütteln über so viel Schwachsinn,der... Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von walesspiritof76 veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Unerträglich
Dieses Buch ist so unterhaltsam und zutreffend wie "Männer sind Schweine", "Frauen können nicht Auto fahren", "Deutsche tragen Lederhosen" und ähnliche Aussagen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. April 2012 von Achim Brandenburg
1.0 von 5 Sternen Achso ist das
Ich kann den beiden Autoren über mir nur Recht geben, zum einen mutet die wirklich übertriebene Nutzung von deutsch, Deutschen und Deutschland fast schon ressistisch an,... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. Februar 2012 von Rushpappen
3.0 von 5 Sternen Titel ernstnehmen
Untertitel nicht. Das Buch beschreibt wirklich nur die Hipster in Berlin.
Wer in anderen Großstädten gelebt hat weiß, dass es dort mitunter ganz anders zu... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. Februar 2012 von Hauke Sandhaus
5.0 von 5 Sternen Herrlicher Sarkasmus
sehr schön geschrieben. hat mir den Urlaub versüßt und danach zweimal verschenkt an Freunde, die wie ich, viele Gedanken aus dem Buch teilen...
Bitte mehr!
Veröffentlicht am 17. Juli 2011 von Kyn
1.0 von 5 Sternen Nicht empfehlenswert
Ich bin zufällig auf dieses Buch gestoßen und freute mich auf ein einfaches aber humorvolles Leseerlebnis über das Hippstertum. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. Mai 2011 von Fraglich
1.0 von 5 Sternen Arme Wurst
Nun, wer auch immer dieses Buch verfasst hat, muss einem Leid tun. Da trifft jemand ausschließlich auf die absonderlichsten Typen mit stereotypem Verhalten, welches ich so... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. Februar 2011 von anteater
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar