Ich wünschte, ich könnte dich hassen und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ich wünschte, ich k&... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,16 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Ich wünschte, ich könnte dich hassen Taschenbuch – 20. Januar 2011

89 Kundenrezensionen

Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 20. Januar 2011
EUR 14,95
EUR 11,89 EUR 2,00
59 neu ab EUR 11,89 9 gebraucht ab EUR 2,00

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Ich wünschte, ich könnte dich hassen + Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie
Preis für beide: EUR 23,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 368 Seiten
  • Verlag: Chicken House; Auflage: 3., Auflage (20. Januar 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3551520089
  • ISBN-13: 978-3551520081
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 16 Jahre
  • Originaltitel: Stolen
  • Größe und/oder Gewicht: 13 x 3,5 x 19,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (89 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 28.114 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Lucy Christopher wurde 1981 in Wales geboren und wuchs in Australien auf. Bis zum Hauptstudium lebte sie in Melbourne. Nachdem sie sich als Schauspielerin, Kellnerin und Wanderführerin versucht hatte, zog sie nach England und machte ihren Magister in Kreativem Schreiben. Heute unterrichtet sie an der Bath Spa University. Ihr Debüt "Ich wünschte, ich könnte dich hassen" wurde mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet. Weitere Informationen unter: www.lucychristopher.com


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

47 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Motte am 22. Januar 2011
Format: Taschenbuch
Ich habe dieses Buch eben grade zugeklappt und muss sagen, dass ich noch ganz außer Atem bin. Dieses Buch ist anders als ich erwartet habe. Es war ein ganz spontaner kauf ich habe mir den Rücken durchgelesen und habe kurzerhand beschlossen es mitzunehmen. Gott sei Dank habe ich mich dazu entschieden! Dieses Buch ist einfach unglaublich.....schön (irgendwie fehlen mir die Worte).
Zum Inhalt :
Gemma ist 16 Jahre alt als sie auf Flughafen in Bangkok entführt wird. Als sie sich einen Kaffee holen will Lernt sie Ty kennen und setzt sich nach kurzem Zögern zu ihm an den Tisch. Die beiden unterhalten sich bis Gemma merkt das irgendwas nicht stimmt. Aber es ist schon zu spät und dann sind sie und Ty auch schon in der Wüste irgendwo in Australien. Am Anfang hasst Gemma, Ty noch doch das ändert sich im Laufe der Zeit, als sie Ty besser kennen lernt. (Mehr möchte ich nicht verraten)

Ich selber lese eigentlich weniger solche Bücher eher so Fantasy, aber ich muss sagen dieses Buch ist einfach unfassbar gut! Der schreibstyl der Autorin ist sehr flüssig. So habe ich ein Buch noch nie gelesen ( Das Buch ist in Briefform geschrieben ). Ich persönlich kam schnell in das Buch rein und in die Handlung. Es geht schon nach ein paar Seiten los also ohne lange Vorgeschichte was ich persönlich auch immer bevorzuge. Durch das schreiben in Briefform konnte man immer genau fühlen wie es Gemma ging und was sie empfand. Ich war gespannt darauf zu erfahren wie alles ausging und muss sagen, dass ich mir diese ende nicht so vorgestellt hätte, aber doch finde dass es durchaus passend ist.
Man ist von diesem Buch gefangen und es lässt einen einfach nicht mehr los.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Irma,[...] am 8. Februar 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Noch immer klingen die einzelnen Sätze von Lucy Christophers Roman “Ich wünschte, ich könnte dich hassen” in meinen Ohren und machen mich sprachlos. Ich bin sprachlos darüber, was ich in den letzten 24 Stunden gelesen, nein, vielmehr gierig in mich aufgesogen habe: Die Geschichte einer Entführung, deren Plot, so schrecklich, so unvorstellbar wie er ist, nur weniger Worte bedarf: Ein junges Mädchen, Gemma, gerät am Flughafen in die Hände ihres Häschers. Alles ist von langer Hand geplant. Bevor sie sich versieht, strandet sie im australischen Nirgendwo, gerissen aus der ihr bekannten Welt. Dort wo sie nun festgehalten wird gibt es kein Entrinnen, es gibt keine Hoffnung, nur Verzweiflung, karges, tödliches Land und Ty…

Wie kann es also dennoch sein, dass Gemmas Hassgefühle umschlagen in so etwas wie Liebe? Wie kann es sein, dass das todbringende Land ihrer Gefangenschaft sich spürbar wandelt in eine lebendige Oase? Und wie kann es sein, dass der Leser in Ty, Gemmas Entführer, nicht zwingend ein Monster sieht, sondern die Augen richtet auf den gebrochenen, sensiblen Teil seiner Seele? Ich bin wie betäubt von den schmerzhaften Wegen, die diese Geschichte und ihre Protagonisten gehen. Und gleichzeitig bin ich sprachlos, dass ich diese Entwicklung völlig glaubhaft empfinde und jeden ihrer Gedanken verstehen kann.

Aber wie soll ich das in nachvollziehbare Worte fassen? Wie soll ich eine Rezension über ein Buch schreiben, dass so anders ist, sich so grundlegend von bekannten Mustern unterscheidet, dass man selbst nicht glauben kann, was man da gelesen hat?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Drölpsi am 23. Mai 2011
Format: Taschenbuch
...und das ist absolut nicht negativ gemeint. Ich bin einfach sprachlos, weil ich DAS nicht erwartet hätte.

Ich lese eigentlich hauptsächlich Fantasy-Romane. Und immer schön schnulzig, am liebsten mit Happy End. Dieses Buch war eher ein Frustkauf weil mir grad nichts anderes gefiel. Aber jetzt muss ich sagen, dieses Buch ist eins der schönsten die ich je gelesen hab! Und ich lese wahninnig viel.

Auf den Inhalt will ich gar nicht groß eingehen, da das in den anderen Rezensionen glaub ich schon zu genüge getan wurde.

Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen und habe es an 1 1/2 Tagen duchgehabt. Am Ende war ich so dermaßen überwältigt das ich Rotz und Wasser geheult hab...und das ist mir noch nie passiert.

Den Schreibstil fand ich super....und man kann sich anhand der genauen Beschreibung wahnsinnig gut in die Geschichte hinein denken.

Kann das Buch nur empfehlen!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Keinohrhasenfan am 10. Januar 2012
Format: Taschenbuch
Inhalt: Ein paar Minuten können dein ganzes Leben verändern.
Das lernt Gemma als sie plötzlich an Flughafen in Bangok verschleppt wird. Ihr Entführer bringt sie in völlige Nichts, die nächste Stadt ist tausende von Kilometer entfernt.
Doch Gemma denkt nicht dran, ihr Leben einfach weg zu schmeißen. Mehrere Male entrinnt sie knapp dem Tod und immer ist es die Person, die ihr das Leben schon genommen hat, die sie dann doch rettet.
Zwischen all diesen Situationen erkennt Gemma, dass ihr Entführer doch keine Bestie ist.
Sondern einfach nur ein Mensch.

Eigene Meinung: Das Cover: Das ist auch gleich der erste, und einzige, Kritikpunkt, den ich zu diesem Buch habe. Ehrlich gesagt, grusele ich mich sogar ein wenig vor dem Cover.
Außerdem finde ich, dass es auch nicht ganz optimal passt.
Nur die strahlend blauen Augen passen super zu der Geschichte, aber dieses fast schon ganz schwarze Gesicht mit der roten Schrift darauf... ich finde nicht, dass das so wirklich zu der Geschichte passt.
Hier gibt es dann doch kleine Abzüge, aber das liegt wahrscheinlich auch nur an meinem Geschmack. ^^

Der Schreibstil: Das ganze Buch ist praktisch ein Brief. Das ist mir auch erst nach den ersten 3-4 Seiten aufgefallen, aber ich finde das einfach eine super Idee. Sowieso hat mir der Schreibstil von Lucy Christopher sehr gut gefallen.
Ich finde, sie reißt den Leser direkt in die Handlung mit rein und lässt einen alles hautnah erleben. Außerdem haben mir auch ihre Beschreibungen der Umgebung und der Natur sehr gut gefallen.

Der Inhalt: Ich hab echt noch nie ein Buch über das Thema gelesen, aber es hat mich schon immer fasziniert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden