EUR 8,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ich muss los: Roman ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Ich muss los: Roman Taschenbuch – 16. April 2012

3.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 0,05
61 neu ab EUR 8,99 18 gebraucht ab EUR 0,05

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Wird oft zusammen gekauft

  • Ich muss los: Roman
  • +
  • Haus der Schildkröten: Roman
  • +
  • Man kann sich auch wortlos aneinander gewöhnen das muss gar nicht lange dauern: Erzählungen
Gesamtpreis: EUR 26,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Annette Pehnt schildert in ihrem Roman die emotionale Unbehaustheit ihres Helden so lakonisch wie eindringlich. In einer erfreulich schlichten Sprache zähmt sie die Gefühlswelt des ganz und gar nicht schlichten Gemüts ihres Helden. Ein Psychogramm ohne belehrenden Zeigefinger, das von der ersten bis zur letzten Seite mitreißt.«, Frankfurter Rundschau

Der Verlag über das Buch

Annette Pehnts großartiges Romandebüt kreist um ihren rätselhaften Helden Dorst, um die Wahrheit und die Suche nach der Liebe. Das Buch erschien im Piper Verlag. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Joroka TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 16. Dezember 2012
Format: Audio CD
(Hörbuch-Fassung)

Dorst, heißt der Protagonist, der Name ist Programm. Ein schräger junger Mann, der die schwarzen Anzüge seines verstorbenen Vaters aufträgt und den Kontakt zu seinem Mitmenschen tendenziell eher meidet. Er bietet außergewöhnliche Stadtführungen an, bei denen er seiner Phantasie freien Lauf lässt. Dorst ist sehr wetterwendisch in seinen Liebschaften und kann auch hier nicht wirklich Verbundenheit und Innigkeit zulassen....

Für mich zieht sich eine ziemlich depressive Grundstimmung durch den kompletten Handlungsverlauf. Es gibt ein paar wenige Momente, in denen man kurz aufhorcht und denkt, ach, da wurde mal eine gute Idee umgesetzt. Ansonsten erschien mir vieles etwas wirr und insgesamt gelang des nicht, mich dauerhaft zu fesseln. Empfand es auch als schwierig, der Geschichte so nebenbei beim Autofahren zu folgen, was bei anderen Hörbüchern bisher kein Problem darstellte.

Der Roman von Annette Pehnt wurde ausgezeichnet und ist bereits im Jahr 2001 erschienen.

Hörbuch mit 3 CDs, autorisierte Lesefassung;
Joachim Krol mag ein wunderbarer Schauspieler sein, als Hörbuch-Sprecher eignet er sich meiner Auffassung nach nicht ähnlich gut.

Fazit: Lässt sich nicht greifen, bleibt zäh und entfaltet wenig kreative Wirkung.
Kommentar 4 von 5 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Annette Pehnt glänzt mit diesem Debüt, "Ich muss los".
Schon 2001 erschienen, Preise bekommen
und dann vergessen?

Ich möchte dieses Buch nochmals hervorholen,
aus dem Bücherregal einer Buchhändlerin.

Dorst, der Protagonist in diesem Buch, lebt
allein, fährt Strassenbahn und lässt den
Leser erstmal unsicher werden, auf den
ersten 10 Seiten.
Dorst, hat viel zu erzählen nur das er
kaum spricht, nicht das er nicht sprechen
könnte, er schliesst sich auch nicht aus, aber
er ist Besonders, manchmal fragwürdig. Auch für
Elner, Dorst's Freundin, ein unlösbares Rätsel.

Eine schöne Psychoanalyse in Reinform.
Unbedingt lesen und den Schülern im
Literaturkurs empfehlen, denn genau
das ist zeitgemäss. Frau Pehnt hat
weitere großartige Bücher geschrieben.
Schön das sie uns Leser so gut unterhalten kann.

Anja Ciaxz
21. Mai 2012
Kommentar 1 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden