EUR 12,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,70 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Ich und meine Schwester Klara: Die schönsten Geschichten zum Vorlesen Gebundene Ausgabe – Februar 2003


Alle 7 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, Februar 2003
EUR 12,90
EUR 12,90 EUR 5,54
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 6,98
65 neu ab EUR 12,90 10 gebraucht ab EUR 5,54

Wird oft zusammen gekauft

Ich und meine Schwester Klara: Die schönsten Geschichten zum Vorlesen + Ich und meine Schwester Klara - Die lustigsten Streiche der Welt + Ich und meine Schwester Klara - Die schönsten Geschichten: Gelesen von Ilona Schulz. 2 CD, Jubiläumsausgabe
Preis für alle drei: EUR 35,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Oetinger Verlagsgruppe
Oetinger Verlagsgruppe
Entdecken Sie alles rund um die Olchis, Ritter Trenk, Pippi Langstrumpf und weitere beliebte Kinderfiguren im Oetinger Kinderbuch-Shop.

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 144 Seiten
  • Verlag: Ellermann; Auflage: 3., Aufl. (Februar 2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3770728203
  • ISBN-13: 978-3770728206
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 7 - 9 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 20,5 x 1,9 x 24,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (35 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 46.828 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Der Bulgare Dimiter Inkiow (1932-2006) arbeitete zunächst als Ingenieur, später folgte er seiner eigentlichen Passion, dem Schreiben. Er studierte an der "Akademie für Schauspielkunst und Theaterwissenschaften" in Sofia und verfasste etliche Theaterstücke, die ihn bald als Autor bekannt machten. 1965 erregte Dimiter Inkiow mit einer Komödie das Missfallen seiner Regierung. Er flüchtete nach Deutschland, wo er politische Satiren für das Radio verfasste. Außerdem veröffentlichte er zahlreiche Kinderbücher, u. a. bereitete er das Alte und das Neue Testament sowie die griechische Mythologie für junge Leser auf. Erst 1992 reiste Dimiter Inkiow wieder in seine Heimat, wo ihm 1997 in Sofia die Ehrendoktorwürde der "Hochschule für Film, Theater und Schauspielkunst" verliehen wurde.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dimiter Inkiow, geboren in Bulgarien, zunächst Studium mit Abschluss als Bergwerk-Ingenieur, später Studium an der Akademie für Schauspielkunst und Theaterwissenschaft in Sofia, Diplom als Regisseur. Verfasste zahlreiche Bühnenstücke. Lebt seit 1965 in Deutschland, schrieb bis 1991 Kommentare und Satiren für "Radio freies Europa" in München. Bisher sind an die 100 Kinderbücher von ihm erschienen, die weltweit in 25 Sprachen übersetzt wurden. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ute am 12. Januar 2004
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch birgt soviel naive Komik in sich, das sich meine Kinder darüber kugeln können vor Lachen. Man wird mit Verhaltensweisen konfrontiert, die einem irgendwie bekannt vorkommen... Als Gute-Nacht-Geschichten haben sie genau die richtige Länge und beenden den Tag auf eine besonders witzige Weise. => Unbedingt kaufen!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lilli-Lotta am 17. September 2009
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich habe das Buch als Geschenk bestellt, weil ich die "Ich und meine Schwester Klara"- Reihe selbst aus Kindertagen kenne. Was mir in der Beschreibung fehlte und vielleicht jemandem hilft: Es ist in Großschrift und super geschrieben auch für Leseanfänger. Es werden auch neben dem Text immer nette Bilder beigefügt; bspw. für Klara ein Mädchen, für Ihren Bruder einen Jungen usw. Das erleichtert den Kindern das lesen Lernen und lockert das Ganze auf.
Das Buch ist sooo lustig, schon beim reinlesen schmeißt sich auch ein Erwachsener vor Lachen weg!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 31. Dezember 2003
Format: Gebundene Ausgabe
Lange war ich auf der Suche nach einem Buch als "Übergang" vom Bilderbuch zum reinen Vorlesebuch. Mit dieser Ausgabe (Format ca. 20 x 24 cm) der bekannten Klara-Geschichten habe ich es endlich gefunden: Zwar überwiegt der Text, aber die tollen Illustrationen sind trotzdem fröhlich bunt und lockern die witzigen Tier-Geschichten gekonnt auf. Meine Kinder (4 und 5) sind jedenfalls genauso begeistert wie ich, und wir werden uns sicher auch noch den anderen Klara-Band aus dem Ellermann-Velag kaufen.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dea am 30. April 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich habe früher auch "Meine Schwester Klara"-Bücher gekauft und "verschlungen"... ich war totaler Fan.
Nun habe ich das Buch für meine Nichte gekauft. Sie mag nicht gerne lesen, aber dieses Buch hat sie geliebt und sogar das Nachfolgerbuch bestellt. Sie wird dank "KLARA" zur Leseratte :-)
BEIDE DAUMEN HOCH!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Norma Schlecker HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 4. Januar 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Ich benutze den Ausdruck "Kult" nicht gerade inflationär - aber hier ist er einfach angebracht. Obwohl ich das vorliegende Buch schon 100x verkauft habe (als ich noch Buchhändlerin war), weil die Kollegin vom Kinderbuch es immer empfohlen hat und total begeistert davon war, hatte ich es hier schon 2 Jahre liegen, ohne es vorzulesen. Nun hat unsere Tochter es angeschleppt und wir haben alle Geschichten innerhalb von 2 Tagen gelesen :-)
Die Kinder (2,5 und 6) und wir (mein Mann und ich) sind total begeistert und haben uns teilweise wirklich schlapp gelacht... Die Geschichten sind recht kurz, mit netten kleinen Illustrationen versehen und auch die Schrift ist so groß, dass auch Erstleser hier glücklich werden.
Es geht immer um kleine alltägliche Streiche, die der kleine Erzähler und seine (größere) Schwester Klara so anstellen. Dabei meinen sie's natürlich immer gut, aber selbstverständlich steht zum Schluss immer die Mutter (und/oder Vater) im Raum und fragt einigermaßen entsetzt: "Was ist denn hier los?!" - oder etwas in der Art.
Mich haben die Geschichten ziemlich an den kleinen Nick erinnert, nur dass hier eben die beiden Geschwister den Quatsch machen. Der Erzählton ist schön kindlich (ohne kindisch oder blöde zu wirken) und unbefangen. Die Stories sind lebendig erzählt und spielen im ganz normalen Alltag, den man auch gut wiedererkennt. Naja, einmal ist es am Schluss schon ein bisschen altbacken und unser Sohn hat gefragt, warum der Erzähler sagt, dass ihm der Popo heute noch weh tut, wenn er daran denkt. Da musste ich erklären, dass früher Kinder noch Haue gekriegt haben und so... Aber ansonsten sind die Geschichten sehr modern und vor allem total witzig.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 14. März 2004
Format: Gebundene Ausgabe
schon als ich noch Kind war, habe ich die Geschichten von "ich" und dessen Schwester Klara geliebt. Als ich zufälligerweise auf diese Neuausgabe vom Ellermann-Verlag gestoßen bin, habe ich sie ohne Nachzudenken gekauft.
Die Geschichten begeisterten auch meine beiden Kinder (7 und 4 Jahre). Die Illustrationen gefielen mir auch spontan auf den ersten Blick, doch die beiden Zuhörer hatten sofort die Schwachstelle gefunden: die Darstellung der beiden Hauptpersonen. Ihre Kritik: die Kinder sind viel zu jung! (scheinen gerade zwei und drei Jahre alt zu sein). Und ich muss ihnen recht geben. Schade, so wird die Identifikation erschwert.
Als ich auf dem Dachboden kramte, konnte ich noch zwei Kinderkassetten von mir finden. Dort sind die beiden deutlich älter dargestellt und auch meinen Kindern (sonst immer Buch-Fans) gefällt die Darstellung - obwohl deutlich älter, undmodern und schon sehr abgenutzt - auf den Kassetten besser.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von KlaMiTo am 25. März 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Lustige Alltagsstreiche als Kurzgeschichten aufbereitet - ideal zum Vorlesen kurz vor dem Einschlafen! Statt dessen können auch Leseanfänger die großen Buchstaben selbst entziffern, das Buch läßt beide Möglichkeiten offen. Zusätzlich sind die Illustrationen unterhaltsam und lassen trotzdem noch genug Raum für eigene Phantasie.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexandra Anfang am 10. Dezember 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Unsere Kindergartenkinder sind einfach nur begeistert, voll dabei, lieben diese Geschichten und wir müssen es immer wieder vorlesen! Echt Klasse!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen