Gebraucht kaufen
EUR 1,97
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Ich, mein Karma und Er: Roman Taschenbuch – 10. Mai 2010


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,26
23 gebraucht ab EUR 0,26

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 416 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (10. Mai 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442473268
  • ISBN-13: 978-3442473267
  • Originaltitel: Enlightment for Idiots
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 11,8 x 3,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 536.174 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

„Urkomisch“ (neue woche)

Klappentext

"Cushman hat nicht nur Witz, Pepp und Esprit, sondern auch Expertenwissen ... sinnlich und überaus anregend!"
Publishers Weekly

"Charmant, ehrlich, zum Brüllen komisch."
Dani Shapiro -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe .


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hermione am 15. Juni 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Ein tolles Buch für alle, die nach dem Sinn des Lebens suchen! Ich selbst habe mich von dem Titel und dem Klappentext sofort angezogen gefühlt. Das Buch steht sozusagen unter dem Motto: Wenn dein Leben aus der Bahn gerät und gar nichts mehr hilft, dann hilft nur noch die Erleuchtung.

Über den Inhalt des Buches wurde schon hinreichend berichtet, daher nur so viel: Die mit ihrem Leben unzufriedene Reisebuchautorin und angehende Yogalehrerin Amanda, wird von Ihrem Verlag nach Indien geschickt um so einen neuen Reiseführer mit dem Titel "Erleuchtung für Anfänger" zu schreiben. Für Amanda geht damit ein Traum in Erfüllung. Nicht nur kann sie somit Abstand von ihrer gescheiterten Beziehung gewinnen, sondern die spirituell interessierte Protagonistin erhofft sich von dieser Reise tatsächlich die Erleuchtung um damit endlich ihr Leben in den Griff zu bekommen und sozusagen über ihre Probleme erhaben zu sein.

Zusammen mit ihrem Gefährten Devi Das, den sie dort kennenlernt, macht sie sich also auf die Suche nach ihrem Pfad der Erleuchtung. Die Autorin beschreibt so ganz nebenbei die Zustände in Indien und so manche verklärte Vorstellung dürfte sich dadurch wohl zerschlagen.

Weiterhin bekommt man einen guten Einblick in sämtliche Techniken der Meditation und des Yoga vermittelt, da Amanda auf ihrer Jagd nach der Erleuchtung nichts unversucht lässt. So lernt sie bei sämtlichen (selbsternannten) Gurus um dadurch ihren eigenen persönlichen Weg zu finden.
Die Autorin, selbst ausgebildete Yoga- und Meditationslehrerin, unterzieht dabei den gegenwärtigen Yoga-Hype auch einer kritischen Betrachtung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bianca Wenzel TOP 1000 REZENSENT am 11. April 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Amanda ist Autorin von Reiseführern und macht nebenbei eine Ausbildung zur Yogalehrerin. Sie wuchs ohne ihren Vater auf und musste während ihrer Kindheit ständig mit ihrer Mutter umziehen, weshalb sie Reisen an sich hasst, doch die Arbeit macht ihr viel Spaß. Erfüllung findet sie jedoch in ihrer Ausbildung zur Yogalehrerin. Da kommt ihr der Anruf ihrer Chefin Maxine nur recht, die sie nach Indien schickt, um dort für das Buch "Erleuchtung für Anfänger" zu recherchieren. Sofort startet sie die Reiseplanungen und ist begeistert in das Mutterland des Yoga reisen zu dürfen. Doch vor der Abreise trifft sie sich noch einmal mit Matt, ihrem Freund, mit dem sie eine etwas komplizierte Beziehung führt. So beschließen die zwei, sich ein Jahr lang nicht zu sehen, hören oder zu schreiben. Zu dieser Zeit ahnt jedoch niemand, dass ihr Treffen nicht ohne Folgen blieb...
Schon im Flugzeug wird sie von ihrem Sitznachbarn von ihrer Yogawolke auf den harten Boden der indischen Realität gezogen, doch er bietet ihr Hilfe an, sollte sie ihn brauchen. Die ersten Tage hat auch Amanda mit der Umstellung des Klimas und des Essens zu tun, oder sollte ihre Übelkeit noch andere Gründe haben? In Rishikesh lernt sie den rothaarigen Devi Das kennen, der von sich nur im Majestätsplural spricht und bereits seit fünf Jahren in Indien lebt. Er begleitet Amanda ab sofort auf ihrer Suche nach der Erleuchtung. Als ein Sadhu am Straßenrand Amandas Bauch interessiert betrachtet, fällt es ihr wie Schuppen von den Augen, sie rechnet und da weiß sie, dass sie schwanger ist. Mit einem Baby im Bauch auf Recherchereise durch Indien, das klingt nach Abenteuer ' wird Amanda weiter reisen können, wird ihr Buch fertiggestellt?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frederike am 30. März 2011
Format: Taschenbuch
Es ist eines der Bücher, die ich "im Vorbeigehen" gekauft habe - angelockt durch den Text auf der Rückseite: "Pech in der Liebe? Den dämlichsten Job der Welt? Eine nervende Mutter? Chronisch pleite? Und keine Aussicht auf Besserung?" Das alles ließ mich erwarten, ein Buch im Stile von "Bridget Jones" zu erwerben. Doch das ist dieses Buch auf keinen Fall. Vielmehr ist es der Versuch, eine tatsächlich ersthafte Sinnsuche in eine komische Hülle zu verpacken - um sie so besser verkaufen zu können, vermute ich. Für sich gesehen ist das Buch nicht schlecht. Für jemanden, der einfach nur eine leichte und vor allem witzige Lektüre sucht aber schon.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martini am 13. März 2011
Format: Taschenbuch
Ich habe mir das Buch aufgrund der guten Bewertungen gekauft. Jedoch muss man es nicht unbedingt gelesen haben. Die Geschichte ist komplett unspannend. Es scheint, dass die Romanheldin nur von Kapitel zu Kapitel stolpert. Das Ergebnis der Erleuchtung ist wohl, dass man alles so hinnehmen muss wie es kommt. Ich würde das Buch nicht weiter empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fancy am 12. Juli 2010
Format: Taschenbuch
Die Hauptfigur Amanda wird so liebenswürdig und tollpatschig dargestellt, dass jede Leserin sie augenblicklich ins Herz schließen wird.
Ich habe wirklich mit ihr mitgelitten und mitgefiebert. Ein gutes Buch sollte niemals enden. Genauso erging es mir mit diesem Roman.
Und was Amanda am Ende ihrer Sinnsuche erwartet.. lest selbst :-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Hannelore Patzelt am 10. September 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ein sehr liebevoller Roman, er vermittelt viele Info`s über Indien, liest sich spannend und ist eben ein Roman.
Ein Buch das ich nochmal lesen muss.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden