Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Ich mach mir nichts aus Mädchen [Broschiert]

Maximilian Geißler , Andrea Przyklenk
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Für ein Jahr voller Glück: Jetzt jeden Monat einen Pampers-Jahresvorrat gewinnen. Zur Aktion


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 177 Seiten
  • Verlag: Kösel (1998)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3466304482
  • ISBN-13: 978-3466304486
  • Größe und/oder Gewicht: 20,8 x 13,4 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.416.070 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Andrea Przyklenk ist freie Journalistin und hat zahlreiche Bücher zu Geld-, Finanz- und Wirtschaftsthemen verfasst. Bei Campus erschien von ihr 1999 Erben ohne Ärger (zus. mit Michael Brückner). Ihr Praxiswissen bezieht die Autorin aus ihrer PR-Beratungsarbeit in kleinen und mittelständischen Unternehmen. Gerhard Geißler ist selbstständiger Berater und hat bei mehr als 20 Unternehmensgründungen mitgewirkt.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3.6 von 5 Sternen
3.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ziemlich kontraproduktiver "Ratgeber" . . . 14. März 2005
Von Ein Kunde
Es ist sehr erstaunlich, was dieser Ratgeber hier für ein Bild von Homosexualität bzw. homosexuellen Männern im speziellen präsentieren will. Der jugendliche Leser (oder seine Eltern) soll(en) davon überzeugt werden, dass Homosexualität beim Mann heißt, der "weibliche Anteil" sei eben ein bisschen größer als beim "normalen" heterosexuellen Mann. Deshalb tratschen laut dem Ratgeber homosexuelle Männer so gerne und haben ein ausgeprägtes Interesse an "schönen Dingen". Was das Sexualleben betrifft, scheint das dann doch plötzlich wieder nicht zu stimmen, denn hier wird laut dem Ratgeber sowieso ger**melt was das Zeug hält. Da der Jugendliche ja auch deswegen unbedingt in die schwule Subkultur einsteigen muss (der ganze Ratgeber liest sich nur als Werbung für diese), geht er am besten mal in öffentliche Parks oder Toiletten, wo dies stattfindet, um Anschluss zu dieser "Kultur" zu finden - so meint es der Ratgeber. Abgerundet wird dies noch mit "wichtigen" Begriffen aus der Subkultur und Erklärungen zu Fetischspielzeugen wie Cockringen. Garniert wird das noch mit (widerlegten) veralteten (freudschen) psychologischen Theorien wie etwa einem auffällig weiblichen Verhalten in der Kindheit von Jungens, die später nicht heterosexuell werden.
Was hier einem Elternteil oder dem Jugendlichen vermitteln werden soll, sind rein (zugegebeneraßen auch noch überspitzt dargestellte) Werte und Vorstellungen von Homosexualiät der bzw. eines bestimmten Teils der schwulen Subkultur. Oder einfach die ganz persönlichen Vorstellungen der Autoren. Dieser Ratgeber will dem Leser nicht helfen, sich von Vorstellungen der Homosexualität als etwas "Andersartiges" oder "Weibliches" zu befreien.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
ich bin 19Jahre und hatte vor einigen Monaten mein Coming out (war nicht das wie ich es mir vorstellte leider). Ich habe mir das Buch geholt um zu sehen wie es ist und was es Eltern vermitteln kann(Auch meinen) um ihre Verwirrung runter zu setzten und deren Augen für das Heute nicht das Gestern zu öffnen. Ich bin beeindruckt. Das Buch nimmt dem ganzen Fernsehrummel, welcher Schwule noch als unterschichtig und tuntig darstellt, den Wind aus den Segeln. Weiterhin zeigt es die Realität: Schwulsein ist keine Krankheit. Nur andere Vorlieben. Man kann mit schwulen ebsogut arbeiten wie mit heterosexuellen Menschen.Es gibt an sehr vielen Firmen schwule Mitarbeiter und Sie machen nicht ständig die Mitarbeiter an oder kommen im Rock zur Arbeit. Vielen sieht man es nicht mal an. Das Buch hilft auch den Eltern sehr, denn durch die Berichte von Eltern schwuler Kinder zeigt es auch das deren Kinder nach wie vor ihre sind, auch nach dem sie die 3 Worte, Ich bin schwul, gesagt haben. Die Situation ändert sich nicht. Die Kinder haben das schon früher als die Eltern gewusst und wurden dennoch mit Liebe behandelt. Also Eltern erst überlegen dann reden. und viel Zeit lassen. Am sesten das Buch kaufen lesen und dann zusammen setzten und reden. Es hilft
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Einführung für Jungs im Coming Out 27. September 1999
Von Ein Kunde
Ein Coming Out Buch das hervorragend geeignet ist Jungs in ihrem Coming out und den ersten Schritten im schwulen Leben zu unterstützen und einen Einblick in die Szene zu geben. Neben den Problemen, Ängste die der Junge hat, wenn er zur Erkenntnis kommt schwul zu sein, werden auch die Sorgen und Ängste der Eltern angesprochen. Zum einen belassen es die Autoren nicht dabei anhand von Beispielen die Probleme, Ängste und Befürchtungen aufzuzeigen sondern sie versuchen Lösungen zu nennen. Diese Lösungsansätze sollen einen möglichen Weg zeigen und erheben nicht den Anspruch das einzig richtige zu sein.
Daneben wird auch ein kleiner Einblick in die "Szene" gegeben. Begriffe werden erläutert und auch ein kleiner Einblick in die Vielfältigkeit des Schwulen-Lebens wird vermittelt. Der Einblick in die Szene wird am Beispiel Stuttgart beschrieben. Für den Leser aus der Stuttgarter Gegend ist es sicherlich eine gute Einführung und er bekommt wichtige und unwichtige Daten / Informationen und Hintergrundwissen vermittelt.
Ein Buch das als moderner Ratgeber sowohl für den jungen Schwulen, als auch für die Eltern sehr lesenswert ist - auch wenn man nicht aus der Stuttgarter Gegend kommt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen für Mütter sehr empfehlenswert 28. Juli 1999
Von Ein Kunde
Meine Mutter hatte echte Probleme mit meinem Schwulsein. Durch dieses Buch wurden viele Vorurteile beseitigt und Mißverständnisse aufgeklärt. Die Autoren schreiben in einem Stil ,der sich leicht lesen lässt. Das kurze Lexikon am Ende des Buches klärt die wichtigsten "Fachbegriffe" aus der schwulen Welt. Die Tips und Hinweise für Eltern und Schwule sind aus dem Leben gegriffen - ebenso wie die Beispiele. Ein eindeutiges 'must' für die Aufklärung von Eltern schwuler Jungs.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ein Kunde
Das Buch ist eigentlich für einen schwulen Jungen sinnlos, jedoch nicht für Eltern!! Es werden von der ersten bis zur letzten Seite immer nur Eltern von schwulen Jungs angesprochen. Der Teil in dem schwule Wörter beschrieben werden, könnte aber für einige Eltern zu derb sein. Was hat die Beschreibung eines "Cockringes" in einem Ratgeber zu tun?? Ausserdem schreibt der Autor Klischee-Mäßig... als ob es nur die Szene gäbe.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar