• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ich möchte sterben, ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,35 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Ich möchte sterben, wie ich gelebt habe: Gespräche über den Tod Gebundene Ausgabe – 15. März 2010

1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 18,00
EUR 8,95 EUR 5,19
44 neu ab EUR 8,95 11 gebraucht ab EUR 5,19

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 220 Seiten
  • Verlag: Patmos Verlag; Auflage: 1 (15. März 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3491421411
  • ISBN-13: 978-3491421417
  • Größe und/oder Gewicht: 15,1 x 2,5 x 21,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 885.235 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Falk Müller TOP 50 REZENSENT am 11. Mai 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Das Leben ist kurz und kostbar. Trotzdem versäumen es viele Menschen, ihre Träume zu verwirklichen und zu leben. Am Ende ihres Lebens tut es ihnen dann leid, etwas nicht gemacht zu haben.Von Menschen, die vor ihrer Lebensbilanz stehen, handelt das Buch, und dies in einer sehr einfühlsamen Weise.

Meist sind es plötzliche Krankheitsfälle, die sie aus ihrem bisherigen Leben herausreißen, unwiderruflich. Plötzlich wird das kostbar, was früher selbstverständlich war: Sonne, Natur, der Anblick von Kindern, die auf Spielplätzen lärmen.
Das Sterben ist so individuell wie das Leben, der Buchtitel deutet es ja schon an. Aber was allen Personen gemeinsam ist, mit denen die Autorin Gespräche geführt hat, ist die Demut und Dankbarkeit für jeden Tag Leben, den man auf dieser Welt verbringen kann. "Ich wünsche mir, dass ich noch etwas verweilen darf, bevor ich gehen muss" drückte es jemand aus.

Und so handelt das Buch natürlich von Krankheit und Tod. "Sterben ist immer schwer, man sollte es nicht verklären." meinte eine Psychologin, die neben Seelsorgern, Sterbebegleitern, Angehörigen und vielen anderen zu Wort kommt.

Aber das Buch ist auch ein Plädoyer für das Leben. Weil es einem vor Augen führt, wie schnell es vorbei sein kann und auch die Aufforderung enthält, seine Sehnsüchte nicht mit ins Grab zu nehmen.Denn meist mangelt es uns nicht an Träumen, sondern an dem Mut, sie auch zu verwirklichen. Insofern ist das Buch hilfreicher, als die meisten sogenannten Lebensratgeber.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen