Ich hatte 3000 Frauen und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Ich hatte 3000 Frauen auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Ich hatte 3000 Frauen: Deutschlands größter TV-Star packt aus [Taschenbuch]

Harald Schmidt
3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 7,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 22. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,49  
Taschenbuch EUR 7,95  

Kurzbeschreibung

20. Februar 2009
»Aber dass einer mal so richtig literarisch wertvoll über alles kübelt, was frech aus den Hochglanzmagazinen herausschaut, das fehlt.« Harald Schmidt über deutsche SchriftstellerHarald Schmidt öffnet sich nach vielen Büchern nun auch privat dem Leser. Ein Journal der Abgründe, das den Leser zum Nachdenken zwingt.Dieses Buch kommt unerwartet. Bis dato lag über Harald Schmidts Privatleben ein dichter Schleier der Diskretion. Nun die Kehrtwende – ein zu allem entschlossener Autor spricht Klartext: über »das erste Mal«, in Ungarn, am Plattensee. Über seine Vorlieben: die Lomi-Lomi-Massage auf Kreuzfahrten. Über die größte Gefahr: das Umschlagen von Sex in Freundschaft. Überraschenderweise fallen auch Namen, wenn auch in anderen Zusammenhängen: Barbra Streisand, Andrea Kiewel, Camille Desmoulins, Andrea Nahles, Carla Bruni, Simone de Beauvoir und Gabriele Pauli.Und am Rande erfährt der Leser, was den 51-jährigen Familienvater Harald Schmidt heute interessiert: die kleinen Irrtümer der Banken, Frauen, die im Netz einkaufen, Gleitsichtbrillen und die Gefährlichkeit von Lego-Steinen für Erwachsene, die im Dunkeln barfuß durch die Wohnung laufen.

Hinweise und Aktionen

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Ich hatte 3000 Frauen: Deutschlands größter TV-Star packt aus + Fleischlos schwanger mit Pilates: Erfolgreiche Frauen sagen wie es geht. Zusammengestellt von Ulrike von den Laien. Die Focus Kolumnen + Sex ist dem Jakobsweg sein Genitiv: Eine Vermessung
Preis für alle drei: EUR 24,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 224 Seiten
  • Verlag: KiWi-Taschenbuch (20. Februar 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3462041045
  • ISBN-13: 978-3462041040
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 12,4 x 1,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 88.069 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Harald Schmidt ist ein Phänomen. Im Laufe der Jahre hat er sich vom eher mittelmäßigen Kabarettisten am Düsseldorfer Kom(m)ödchen zum Grandseigneur der deutschen Late-Night-Show gemausert – und dabei eine feine Mischung aus Selbstironie und Zynismus kultiviert, die ihn nahezu unangreifbar macht. Schmidt darf politisch unkorrekt über polnischen Autoklau kalauern, sexistische Schoten reißen und über das eigene, von vielen als unverhältnismäßig hoch kritisierte TV-Gehalt witzeln – übel nimmt's ihm keiner

Zu den Schmidtschen Freiheiten gehört es auch, sich humortechnisch überall dort zu bedienen, wo bisher erfolgreich gelacht oder Geld gemacht wurde. Das zeigt sich in der Kulisse seiner Late-Night-Show genauso wie in seinen Büchern. Sex ist dem Jakobsweg sein Genitiv führte dies 2007 geradezu exemplarisch vor, indem bereits im Titel schlagwortartig alles angerissen war, was halbwegs Bestsellererfolg versprach. Und auch Ich hatte 3000 Frauen. Deutschlands größter TV-Star packt aus suggeriert in Personalunion mit dem vom Verlag gelieferten Anreißtext, dass hier autobiografischer Zündstoff lauert. Aber die gelegte Lunte verglüht: Statt Neuem, Explosivem gibt es, wie das Cover im Kleingedruckten eher nebenbei verrät, Altbewährtes: eine Sammlung von Schmidts Kolumnen aus dem "Nachrichtenmagazin" Focus nämlich.

Was soll man sagen: Ich hatte 3000 Frauen ist, mal wieder, eine Mogelpackung. Und dem Leser ist's, mal wieder, ganz egal. Denn Schmidt kann schreiben, ist über weite Strecken witzig – und serviert bei der Lektüre genau jene Mischung aus Selbstironie und Zynismus, für die sein Publikum ihn liebt. Alles wie gehabt also. Und äußerst unterhaltsam. Da will man auch als Rezensent nicht als erster meckern. --Thomas Köster

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Harald Schmidt, geboren 1957, ist Kabarettist und Late-Night-Gastgeber, bis Herbst 2011 bei der ARD, danach (wieder) bei Sat1.Darüber hinaus arbeitet er als Regisseur und Schauspieler am Theater, u.a. am Schauspielhaus Stuttgart, wo er auch Ensemble-Mitglied ist.Seit 1993 (»Tränen im Aquarium«) sind von Harald Schmidt acht Bücher erschienen.


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mal witzig, mal eher langweilig 21. März 2009
Von Lulu TOP 100 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Das Buch enthält 81 FOCUS-Kolumnen von Harald Schmidt zu 7 Themenkomplexen wie Familie, Reisen, Promis, Deutschland, Wirtschaft & Finanzen, Kultur, Politik.

Manche Beiträge (die naturgemäß alle sehr kurz sind) fand ich eher langweilig (z. B. "Dumme Jungs"), manche witzig (z. B. "Frauenbefreiung"), manche eher peinlich (z. B. "Bildungskatastrophe").

Wenn man sich immer mal wieder eine Story vorknöpft, mag es noch gehen. Ansonsten wird's mit der Zeit ziemlich langweilig.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen fazit 28. März 2009
Von averywoe
Format:Taschenbuch
ist das entschieden am häufigsten vorkommende wort in schmidts focus-kolumnen. zumindest in diesem buch. naturgemäß wurden großteils die inhalte von der sich schnell ändernden realität überholt. als kolumne zu aktuellen ereignissen im focus teilweise sicher ganz witzig. um als literatur von dauerhaftem wert zu bestehen, zu schwach und zu ereignisbezogen. satire, die ihre zeit überdauert, sieht anders aus.
die reißerischen titel? erbärmlich. entbehrlich.
insgesamt ist die ausdrucksleistung sprachlich nicht so schlecht. trotzdem enttäuschend, wenn man bedenkt, dass harald schmidt über exzellentes allgemeinwissen verfügt und auch in sachen literatur und philosophie zu den oberen 1500 zählt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Focus Kolumen Teil 2 11. Januar 2010
Format:Taschenbuch
Messerscharf und mit geschliffenen Worten nimmt Harald Schmidt allwöchentlich die deutsche Gesellschaft in seinen Focus Kolumnen aufs Korn.
Mit "Ich hatte 3000 Frauen" folgt nun der zweite Teil der der Sammlung. Humoristisch, gewohnt zynisch und mit dem Blick für das Detail setzt sich Schmidt mit Politik, Sport und Lifestyle auseinander.
Einziger Wehrmutstropfen: Manche Kolumne ist nach zwei Jahren nur noch schwer zu verstehen, da sie sich auf ein tagesaktuelles Ergeignis stützte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
ARRAY(0xa9631b94)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar