Kundenrezensionen

4
4,3 von 5 Sternen
Ich glaubte, mein Vater sei Gott: Wahre Geschichten aus Amerika
Format: TaschenbuchÄndern
Preis:9,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. Januar 2003
Paul Auster Sammlung amerikanischer Geschichten, die wahr sind aber wie die reine Fiktion klingen ist fantastisches Buch. Knapp 200 Geschichten aus über 4.000 Einsendungen, von komisch bis traurig, von tierisch bis menschlich. Dieses Buch enthält große und kleine Erlebnisse, die jeder von uns hat aber irgendwann vergisst. Die Geschichten sind kurz, aber man sollte meiner Meinung nach nicht eine Geschichte nach der anderen lesen, sondern sich zwischendurch Zeit zum nachdenken nehmen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 24. Dezember 2010
Zwischen herzhaft Lachen und verschiedenen Arten, berührt zu sein ist alles dabei. Sehr schönes Projekt.
Die Geschichten sind in Kategorien aufgeteilt - das hätte aus meiner Sicht gar nicht sein müssen, stört aber auch nicht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. März 2007
Der Autor- selbst sehr erfolgreich- hat Radiohörer zur Einsendung von eindrucksvollen Erinnerung aufgefordert. Heraus kam eine sehr eindruckvolle Geschichtensammlung. Mich hat fasziniert, bewegt und geschockt. Ein Buch, das einen im tiefsten Inneren anspricht. Wer keine Angst vor seinen eigene Gefühlen hat, muss dieses Buch lesen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. August 2002
Paul Auster legt hier, fußend auf einem von ihm entworfenen Projekt des öffentlichen US-Rundfunks, eine Sammlung wahrer Geschichten von Hörern vor. Mal lustig, mal traurig - und stets anrührend - sind sie, und vor allem direkt aus dem Alltag der Menschen gegriffen. Paul Auster hat sie aus viertausend Einsendungen so ausgewählt, dass sie das Denken, Träumen und Hoffen einer ganzen Nation widerspiegeln.
Was Kempowski für unser kollektives Gedächtnis, ist Paul Auster für das amerikanische - für das storymäßig aufgearbeitete jedenfalls. Hübsche Stories und authentisch.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Im Land der letzten Dinge
Im Land der letzten Dinge von Paul Auster (Taschenbuch - 2. Januar 1992)
EUR 8,99

Das rote Notizbuch
Das rote Notizbuch von Paul Auster (Taschenbuch - 1. Oktober 2001)
EUR 7,99

Bericht aus dem Inneren
Bericht aus dem Inneren von Paul Auster (Gebundene Ausgabe - 26. September 2014)
EUR 19,95