oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 4,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Ich geh doch nicht mit jedem mit! [Gebundene Ausgabe]

Dagmar Geisler
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (87 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 22. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

15. Januar 2009
Lu wartet darauf, endlich abgeholt zu werden. Ganz allein steht sie auf der Straße. Da kommt Frau Schmidt vorbei. „Hallo, Lu! Komm mit, ich bringe dich nach Hause.“ Frau Schmidt wohnt in der gleichen Gegend wie Lu. Aber wie heißt sie eigentlich mit Vornamen? Und sind ihre roten Haare echt oder bloß gefärbt? Das alles weiß Lu nicht. „Ich kenn dich nicht, ich geh nicht mit!“, sagt sie. „Und außerdem hat Mama gesagt, dass ich warten soll.“ - 90% der Missbrauchsfälle geschehen im unmittelbaren Umfeld der Kinder - Klare Regeln und Absprachen können helfen, die Kinder zu schützen - Ein sensibel erzähltes Bilderbuch zu einem wichtigen Thema. Buch des Monats der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V. (Mai 2009)

Wird oft zusammen gekauft

Ich geh doch nicht mit jedem mit! + Ich geh doch nicht verloren! + Mein Körper gehört mir!: Schutz vor Missbrauch für Kinder ab 5
Preis für alle drei: EUR 29,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 32 Seiten
  • Verlag: Loewe; Auflage: 1., Aufl. (15. Januar 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 378556239X
  • ISBN-13: 978-3785562390
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 36 Monate - 6 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 29,2 x 22,2 x 1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (87 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.959 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Sie hat als Layouterin für ein Fotostudio ebenso gearbeitet wie als Zeichnerin bei Film und Fernsehen sowie bei Gericht. Hauptberuflich allerdings illustriert Dagmar Geisler Kinderbücher. 1958 in Siegen geboren, studierte sie an der Fachhochschule in Wiesbaden Grafikdesign. Den Wunsch zu zeichnen und Kinderbücher zu illustrieren, hatte sie schon in jungen Jahren - Theodor Storms "Hausbuch aus deutschen Dichtern seit Claudius" mit Zeichnungen von Adolph von Menzel und den wunderbaren Bildergeschichten von Wilhelm Busch sei Dank. Heute illustriert Geisler nicht nur Geschichten, sondern tritt auch selbst als Autorin auf. Für "Mein Körper gehört mir" erhielt sie "Die Silberne Feder" und den "Kinder- und Jugendbuchpreis des Deutschen Ärztinnenbundes e.V.". Heute lebt sie mit ihrer Familie bei München.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
52 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kann man ohne Einschränkung empfehlen 15. Dezember 2009
Format:Gebundene Ausgabe
Mir hat an dem Buch besonders gefallen, dass es wirklich so gehalten ist, dass man auch schon mit kleinen Kindern diese Geschichte lesen kann. Zu jeder Person, mit der Lu nicht mitgeht steht am Schluß der Satz "Ich kenne Dich nicht, ich geh nicht mit Dir mit" Und auch "Und außerdem hat Mama gesagt, ich soll hier warten". Super, dass dieser Satz immer wiederholt wird, finde ich.
Außerdem haben wir die tolle Idee aus dem Buch mitgenommen, ganz klar den Personenkreis festzulegen, mit dem unsere Kinder mitgehen dürfen, so wie auf der ersten Seite Lus Liste steht: "Lu darf mit ... (Mama, Papa, Oma, Frau Besenkehrer ect) mitgehen. Ansonsten darf sie nur mitgehen, wenn Mama es vorher sagt/ erlaubt." Ich finde diesen festgelegten Kreis der Personen, mit denen Lu mitgehen darf sehr sehr gut und ich denke, dass ist etwas, was sich Kinder gut merken können, wenn es nicht allzu viele Menschen sind, die man auf diese Liste setzt.

Ansonsten sind die Bücher "Mein Körper gehört mir" und "Pass auf dich auf: wenn Dich ein Fremder anspricht..." eine tolle Ergänzung und helfen dabei, Kindern zu vermitteln, dass sie "Nein" sagen dürfen und sollen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
62 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von S. Leo TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Nur ein Zehntel aller Missbrauchsfälle gegen Kinder geschieht durch Fremde. Auch in einigen Bilderbüchern wird der vermeintlich Böse oft als dunkler Fremder dargestellt. Oder aber es ist der nette Nachbar von nebenan, der sich eigenartig verhält, und dem kleinen Zuhörer womöglich Angst vor Vertrautem macht ...
Doch wie soll man diese schwierige Gratwanderung zwischen gesundem Vertrauen und ebenso wichtigem Misstrauen schaffen? Dagmar Geisler macht es in ihrem absolut gelungenem Buch vor!

Bevor wir in die eigentliche Geschichte eintauchen, finden wir auf der ersten Innenseite "Lus Liste". Lu ist die Hauptperson in Geislers Geschichte und auf ihrer Liste stehen Personen, mit denen sie mitgehen darf, ohne vorher Mama und Papa zu fragen. An eben diese Liste hält sich Lu als im Laufe der Geschichte viele bekannte und auch weniger bekannte Personen anbieten sie nach Hause zu bringen. Mit den Worten "Ich kenn dich nicht, ich geh nicht mit!" bezieht sie selbstbewusst Position. Jedoch nicht, ohne sich vorher ausreichend Gedanken zu machen, was sie über die jeweilige Person weiß oder eben auch nicht. Ihre oft sehr lustigen Überlegungen werden in kleinen Kästchen dargestellt.

Eine "dramatische" Wende erfährt die Geschichte dann doch noch, als Lu ohne Zögern mit einem furchterregenden Punk mitgeht. Doch die kleinen Kästchen klären uns auf: Es ist Lus Bruder, er steht auf der Liste und von ihm weiß Lu sogar die größten Geheimnisse.

Abschließend findet sich noch eine Liste, die die Kinder mit ihren Eltern ausfüllen können, sowie Internetadressen von Informations- und Beratungsstellen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Buch zu einem leider wichtigen Thema 24. August 2011
Von Templer
Format:Gebundene Ausgabe
Das Buch "Ich geh doch nicht mit jedem mit!" ist für mich das beste Buch zu dem Thema. Es handelt von der kleinen Lu die vor ihrem Kindergarten/ihrer Schule (wird nicht definiert) wartet, während alle anderen Kinder schon abgeholt wurden. Dann kommt die Frau Schmidt und bietet ihr an sie mitzunehmen. Aber Lu lehnt ab "Ich kenn dich nicht ich geh nicht mit!" sagt sie. Auf der nächsten Seite sieht man dann was Lu von Frau Schmit alles n i c h t weiß. Das ist sehr vergnüglich gemacht. Etwa sind die roten Haare echt oder gefärbt? Wie heißt die Frau mit Vornamen? und endet mit Das alles weiß Lu nicht. "Ich kenn dich nicht, ich geh nicht mit!", sagt Lu. Und außerdem hat Mama gesagt, dass ich warten soll. Das gleiche ist dann mit Herrn Rolf, der Papa beim FAhrradschuppen hilft, und Frau Moser, die zwei Häuser von Lu entfernt wohnt. Beide reagieren sehr nett als Lu nicht mitkommen will. Ganz anders als ein fremder Mann der in seinem Auto angefahren kommt. Auch hier bleibt Lu bestimmt. Zuletzt taucht Lus Bruder Fips auf. Mit dem kann Lu schlussendlich mitgehen.

Das Buch hat meiner Tochter von Anfang an sehr gut gefallen. Die Zeichnungen sind liebevoll und witzig gemacht. Vor allem witzig war das der "knallharte" Punkerbruder von Lu noch mit seinem Teddy schläft ;-)
Ein Kinderbuch das den Kindern ein wichtiges Thema sehr leichtgängig beibringt. Gut gezeichnet und mit einem realistischen Text versehen. Es wirkt nie bedrohlich, ist aber sehr bestimmt in der klaren Aussage.

Ein Buch das ich allen Eltern kleiner Kinder empfehlen kann. 5 Sterne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswert 30. Mai 2011
Von Filippek
Format:Gebundene Ausgabe
Ein wirklich gutes Buch für Kinder zu einem heiklen Thema. Hier wird gut darauf eingegangen, dass Kinder nicht nur nicht mit Fremden, sondern auch nicht mit der Nachbarin, die sie ja kennen, mitgehen sollen. Zumindest dann nicht, wenn Mama oder Papa das vorher nicht ausdrücklich erlaubt haben! Ohne Angst zu machen, wird hier gezeigt, wie sich Kinder aus solchen Situationen "befreien" können. Mit dem Spruch: "Ich kenn dich nicht, ich gehe nicht mit!", wird den Kindern immer wieder verdeutlicht, dass es einen Unterschied zwischen: "jemanden wirklich gut kennen" und dem: "miteinander bekannt sein", gibt. Sehr schön! Meine Jungen lieben es!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen klar strukturiert, das gefällt mir
Mir gefällt das Buch, weil es klipp und klar strukturiert ist...
DU GEHST MIT NIEMANDEM MIT - AUCH WENN DU DEN KENNST
und doch ist es kindgerecht gestaltet... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Tanja veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wichtiges Thema schön verpackt
Dieses Buch behandelt ein sehr wichtiges Thema für Kinder sehr verständlich und witzig. Außerdem geht es auch auf die Problematik ein, dass die Täter in den... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von schenniwa veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen super buch zu heiklem thema
ganz witzig und ohne grusel und erhobenen zeigefinger, das beste zu dem thema, was ich je gelesen habe. geht schon super für dreijährige, aber auch bis ins schulkindalter
Vor 2 Monaten von july veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch....
was ich mittlerweile schon vielen Müttern empfohlen habe, weil es eben nicht vor dem fremden Mann warnt, sondern auch vor Nachbarn, Monteure und Bekannte .... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von S.K. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schon für kleine Kinder geeignet
Wir haben das Buch das erste Mal mit knapp 3 Jahren gelesen. Schön daran ist, dass die Menschen, die Lu auffordern mitzugehen nicht "eindeutig böse" sind und auch... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von kazoom veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Buch
Habe nach langem Überlegen mich für dieses Buch entschieden, und ist sehr nett gemacht, aber auch nicht so dass sich mein Kind fürchtet... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Matschke veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Nein sagen
Das Buch ist schön gezeichnet und mir gefielen die Illustrationen sehr. Da die Reaktion des Mädchens auf jeder Seite dieselbe ist (sicher beabsichtigt), langweilte sich... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Claudia veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Klassiker bei uns im Haus!
Meine Tochter findet dieses Buch spitze und mit einigem Abstand müssen wir es immer wieder mal lesen. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von ningning veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Katmieze
Einfacher, repetitiver, kindgerechter Text, nette Zeichnungen...mein Kind liebt dieses Buch, kann den Text schon mitsprechen und lernt so auch spielerisch mit diesem brisantem... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Kathrin Ebner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klasse !!!!
Dieses Buch ist super, Ich bin begeistert und es macht den Kindern keine Angst !!!
Klasse !!! Gern wieder !!!
Vor 5 Monaten von Ilona veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar