Ich und die anderen und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 7,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Ich und die anderen: Als Selbst-Entwickler zu gelingenden Beziehungen Gebundene Ausgabe – 1. April 2014


Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99
EUR 19,99 EUR 14,37
54 neu ab EUR 19,99 3 gebraucht ab EUR 14,37

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Ich und die anderen: Als Selbst-Entwickler zu gelingenden Beziehungen + Der Selbst-Entwickler: Das Corssen Seminar + Als Selbst-Entwickler zu privatem und beruflichem Erfolg. 4 CDs
Preis für alle drei: EUR 103,23

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
  • Verlag: Knaur HC (1. April 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426655411
  • ISBN-13: 978-3426655412
  • Größe und/oder Gewicht: 13,9 x 2,7 x 21 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.416 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

" Ich finde den Ansatz dieses Buches auf jeden Fall spannend. Es ist mal etwas ganz anderes als die vielen Kommunikations-Ratgeber, die man üblicherweise vorfindet." Judith Wischhof Zeit zu leben.de, 18.08.2014

" Weniger meckern, mehr Wertschätzung zeigen: Wer diese Regeln beherzigt verbessert seine Beziehungen zu Freunden, Kollegen und Liebespartnern - Und entdeckt die Leichtigkeit des Seins......In dem Buch "Ich und die anderen" zeigen die promovierte Verhaltensforscherin Christiane Tramitz und der Psychologe Jens Corssen, wie man gelingende Beziehungen zu Liebespartnern, Eltern, Kindern und Kollegen aufbaut. Und wie man das Auf und Ab des Lebens mit mehr Leichtigkeit meistert." Elke Krüsmann Elle, 30.05.2014

"Und wie der Begriff es in sich trägt, hier geht es nicht um Manipulation anderer oder strategischen Tricks vom Flirten bis zum Geschäftlichen, sondern um die Wahrnehmung und Entdeckung der eigenen Beziehungsmuster und deren konstruktive Entwicklung. Eben „bei sich anzufangen“ und dann praktikabel erläutert zu bekommen, wie dies dann konstruktiv auf das Beziehungsleben „zu und mit den anderen“ sich auswirkt. Verständlich, überzeugend und lesenswert." M.Lehmann-Pape 2014 Buch und Hörbuch Rezensionsdienst, 24.04.2014

"Was recht abstrakt klingt wird von Corssen und Tramitz ..... auf ihren Alltag übertragen. Einsam auf einer fremden Party, der Flirt mit der Unbekannten Schönheit am Bahnhof...... Was Sie daraus machen, liegt an Ihnen. Sie haben vielmehr Möglichkeiten als Sie meinen. ...Ich und die anderen" ist ein einfühlsames, kluges Buch über die Kunst, Beziehungen so zu gestalten (oder zu beenden) wie Sie es sich immer gewünscht haben. Von "A" wie Augenblick über "F" wie Flirten bis "Z" wie Zerbrechen." Oliver Ibelshäuser The Huffington Post, 23.04.2014

"Dieses außergewöhnliche Buch der Erfolgsautoren hat das Zeug zu einem der wertvollsten Lebens-Ratgeber der deutschen Sprache zu werden. Ein einfaches Konzept mit einfach zu begreifenden - wenn auch nicht immer leicht umzusetzenden - Übungen. Der Leser spürt, dass es für sein Leben gewinnbringend ist, sofort mit den lohnend Übungen zu beginnen und sich auf den lohnenden Weg zum Selbst-Entwickler zu machen. ..... Corssen und Tramitz ist es gelungen tiefenpsychologische und verhaltensforscherische Erkenntnisse in anschauliche Begriffe und leicht lesbare Alltags-Sprache umzusetzen .... aus jedem Absatz spricht nicht nur jahrzehntelange Erfahrungen der Autoren, sondern auch Weisheit die ins Herz führt und die Seele berührt. " Rudolf Schnappauf Respekt, Achtung und Selbstvertrauen (Blog) , 15.04.2014

"Erzählerisch und mit Augenzwinkern werden alle Stadien einer Beziehung unter die Lupe genommen, und es werden konkrete Methoden zu Verbesserung der eigenen Beziehungsfähigkeit vorgestellt." Bayreuth Journal , 01.10.2014

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jens Corssen, Diplompsychologe, Verhaltenstherapeut, Berater und Autor, gilt als einer der erfolgreichsten Trainer für Persönlichkeitsentwicklung und Zielerreichung. Zu seinen Klienten zählen Vorstandsmitglieder deutscher DAX-Unternehmer ebenso wie Spitzensportler. Jens Corssens Markenzeichen ist die von ihm entwickelte Philosophie und Praxis des Selbst-Entwicklers®, die zu einem der erfolgreichsten Coachingkonzepte im deutschsprachigen Raum avanciert ist. 2004 ist sein Longseller "Der Selbst-Entwickler. Das Corssen Seminar" erschienen. Jens Corssen lebt und arbeitet in München.

Christiane Tramitz ist promovierte Verhaltensforscherin und beschäftigt sich vor allem mit den biologischen Grundlagen des menschlichen Verhaltens (u.a. am Max-Planck-Institut für Verhaltensphysiologie). Sie hat mehr als zehn Bücher geschrieben, u.a. den Erfolgstitel "Irren ist männlich. Weibliche Körpersprache und ihre Wirkung auf Männer" (1995) sowie "Unter Glatzen" (Droemer  2001). Christiane Tramitz lebt in Berlin und Oberbayern.

 


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 10 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Lehmann-Pape am 16. April 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
„Wenn doch all die anderen nicht so wären, wie sie sind … (was ginge es mir dann gut und was wäre die Welt für ein schöner Ort)“.

Der Mensch neigt dazu, generell (und nicht nur) bei nicht gelingenden Aktionen, bei Kritik, bei Stress aller möglichen Art, gerne und ausführlich den oder die anderen als „Sündenböcke“, als „Verursacher des eigenen Unwohlseins“ auszumachen und diesen ebenso ausführlich zu „besprechen“. Natürlich nicht direkt, sondern mit willigen „Umstehenden“.

Wer an nagender Eifersucht leidet, der kommt eben in der Regel erst mal nicht auf den Gedanken, dass das allein sein oder ihr Problem sein könnte, sondern findet im Nebenbuhler oder beim eigenen Partner all jene Ansatzpunkte, die unbedingt „geändert“ werden müssen, damit die „eigene Welt“ wieder in Ordnung kommt.

Genauso, wie schon bei vielen Anfängen von Beziehungen oft innerlich mitschwingt: „Toller Mensch, die ein oder andere Macke werde ich ihm / ihr schon abgewöhnen“. Und wieder ist man „beim anderen“ und nicht bei sich.

Es dauert, je nach Persönlichkeit, seine Zeit (bis dahin, dass das nie passieren wird), bis der Mensch sich selbst in den Blick bekommt und versteht, dass die einzige Person, auf die man Zugriff hat, die man versuchen kann, zu verändern, zunächst einmal die eigene ist.

Genau dies aber ist in sehr guter Weise in diesem Buch erkannt und angesprochen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fuchs Werner Dr #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 12. April 2014
Format: Gebundene Ausgabe
„Haben Sie schon mal von Elmodisten, Amodisten oder Kamodisten gehört?“, fragen die beiden Autoren ihre Leser im Vorwort. Mit größter Wahrscheinlichkeit werden die meisten mit „Nein!“ antworten. Und dass selbst Wikipedia passen muss, ist vielleicht einer der Gründe, warum diese drei Begriffe noch nicht mit einem Copyright versehen sind. „Selbst-Entwickler“ jedoch ist offenbar geschützt. Ob das für Leser, die sich selber entwickeln wollen, rechtliche Folgen nach sich zieht, wenn sie sich künftig so nennen, bezweifle ich allerdings. Aber mir geht diese seltsame Eigenart, Worte zu vereinnahmen, auf den Geist. Und das ist natürlich kein guter Einstieg in die Lektüre.

Meine Stimmung hellte sich auch nicht groß auf, als ich las, dass Jens Corssen ebenfalls zu den Trainern gehört, die Vorstandsmitglieder deutscher DAX-Unternehmen beraten. Denn Nachrichten aus der Wirtschaftswelt und persönliche Begegnungen führen bei mir zur Vermutung, die rechtlich geschützten Coachingkonzepte seien weniger wirkungsvoll als versprochen. Wenn ich es schließlich trotzdem schaffte, mich positiv einzustimmen, lag das an den Literaturhinweisen am Schluss des Buches und den Lebensläufen der beiden Autoren. Denn diese Angaben deuteten darauf hin, dass neurowissenschaftliche Erkenntnisse in das Konzept eingebunden werden.

Für Leser, die noch nie etwas über die Philosophie und Lebenskunst des Selbst-Entwicklers gehört haben, fasst Jens Corssen die Essenz seiner langjährigen psychologischen Beratung zu Beginn des Buches zusammen. Seine zehn Typen von Selbst-Entwicklern stecken den Rahmen ab, in dem sich das Folgende abspielt.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von B. Röpke-Stieghorst TOP 500 REZENSENT am 3. September 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch stammt aus der Zusammenarbeit von 2 Autoren. Das Ergebnis ist ein gelungenes Geflecht eines klaren und eingängigen Konzeptes persönlicher Selbstentwicklung in Synthese von Erläuterungen bzw. Begründungen aus neuronaler Sicht. Es wird in 3 Klassen von Persönlichkeit unterschieden und die Namensgebung ließ mich erst im Dunkeln. Doch Lesen hilft und im Text wird schnell klar, dass die Kamodisten jene sind Klagen, die Amodisten, jene die in die Abwehr gehen und die Elmodisten jene (wie L) sind, die Lieben. Es dreht sich um die Frage in diesem Buch, wie komme ich vom K oder A-Zustand in den Liebenden? Selbstentwickler lernen hier, das Leben mit dem was ist, anzunehmen, das Gute und Beste darin zu sehen und daraus ein gelungenes Leben gestalten. Schluss mit Meckern hin zur Verantwortung. Viele Perspektiven rund um Selbstmanagement, Beziehungsgestaltung, Kontakt mit der Welt, Beginn und Ende von Begegnungen weiten den Blick auf die vielen Optionen, die Menschen besitzen, um das Leben bewusst und wohltuend zu gestalten.

Es wird nichts Unmögliches versprochen, Schüchterne bleiben eher zurückhaltend, lernen aber diese Qualität anders zu verstehen und zu nutzen bzw. damit umzugehen. Wenige Übungen laden ein, sich zu reflektieren. Oder dies auch im miteiander zutun. Allerdings würde ich das Weite suchen, wenn mich einer zu diesem Gitterbettgespräch einladen würde. Ok, einige Fragestellungen rund um Biografie und Bedürfnisse sind vielleicht eher als Anregung zu verstehen, einmal anders "neugierig" auf die neugewonnene PartnerIn zu werden,aber ... bitte wohl dosiert.

Locker geschrieben bin ich durch das Buch geleitet worden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen