EUR 17,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
"Ich bin eine gute M... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 6,25 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

"Ich bin eine gute Mutter!": Warum es Ihrem Kind besser geht, wenn Sie nicht immer perfekt sind Broschiert – 2. März 2009


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 17,90
EUR 17,90 EUR 13,76
73 neu ab EUR 17,90 8 gebraucht ab EUR 13,76

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

"Ich bin eine gute Mutter!": Warum es Ihrem Kind besser geht, wenn Sie nicht immer perfekt sind + Die etwas gelassenere Art, Mutter zu sein: Ihr Weg zu Klarheit, Souveränität und einem entspannten Familienalltag
Preis für beide: EUR 37,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 227 Seiten
  • Verlag: Campus Verlag; Auflage: 1 (2. März 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3593387948
  • ISBN-13: 978-3593387949
  • Größe und/oder Gewicht: 14,1 x 1,7 x 21,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 156.608 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

01.09.2009 / Emotion: "Ich bin eine gute Mutter" "Für Mütter, die der Perfektionsfalle entkommen wollen."

07.07.2010 / Psychologie Heute: "Aufschrei, Kampfschrift und Unabhängigkeitserklärung in einem."

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Corinna Knauff ist Pädagogin und Therapeutin, lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in Köln und bezeichnet sich als ausreichend gute Mutter.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. Clara Kleinhans am 7. Dezember 2011
Format: Broschiert
Ich habe schon viele Bücher zu diesem und ähnlichen Themen gelesen, und die meisten sind nicht wirklich eine Hilfe, sie sind zu belehrend oder "weltfremd" und nicht umsetzbar und hinterlassen nach dem Lesen ein ungutes Gefühl oder auch ein "das schaff ich so nie, schon garnicht mit meinen Kindern".

Dieses Buch aber gibt unheimlich Mut zu sich UND seinen Kindern zu stehen, dass der eigende Weg der richtige ist und nicht der eines andren oder eines Buches.Es gibt Mut auf sich und seine Intuition zu hören und nicht durch irgendwelche Geschichten sondern durch einleuchtende Tatsachen.

Ich habe dieses Buch verschlungen und werde es jeder Mutti empfehlen,die so wie ich manchesmal aus dem letzten Loch pfeift und abends dann noch unzufrieden mit sich ist, weil man nicht liebevoll genug die Gutenacht-Geschichte erzählt hat.

Wir Mamas sind auch nur Menschen und dürfen und sollen menschlich sein!!!

Danke Corinna!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sybille Hofmann am 25. März 2009
Format: Broschiert
Wer sich schon immer dafür interessiert hat, wie Verhaltensweisen von Kindern mit der emotionalen Grundhaltung von Eltern und deren nicht immer bewußten Ängsten und Zweifeln in der Erziehung tatsächlich zusammenhängen, der findet in diesem Buch konkrete, fachkompetente Antworten und überraschende Einsichten, verbunden mit einer Fülle von direkt eingängigen Beispielen aus dem normalen Erziehungsalltag. Endlich mal keine ermüdenden Vorträge, sondern konkrete Entlastung und Tipps und wirkliche emotionale Unterstützung für uns Mütter im Supermamafieber. Dieses Buch reicht emotional tiefer als die normale Ratgeberreichweite, vielleicht, weil es einfach authentisch geschrieben ist, hilfreich , humorvoll und tragend. Und das Schöne ist: Das Lesen und Umsetzen macht keine zusätzliche Arbeit, sondern es macht Freude und tut richtig gut. Das sollte in jeder Beratungsstelle etc. pp. vorhanden sein.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von mara am 2. Februar 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Ich habe das Buch schon zweimal gelesen und entdecke immer wieder neues. Es geht hier darum, die Kinder das Leben so leben zu lassen, wie die Realität auch ist. Als Mutter hat man oft das Gefühl dem Kind ein perfektes Prinzessinenleben bieten zu müssen, sei es durch Medien, Gespräche mit anderen Mütter oder einfach aus sich selbst heraus. Dabei brauchen Kinder nichts mehr, als das echte Leben und vorallem eine echte Mutter und einen echten Vater. Die Autorin läßt beim Schreiben aber trotzdem nicht aus, was wichtig für Kinder ist, manches als Tipps in der Erziehung was Kinder brauchen, und manchen für uns Mütter was wir eben brauchen um eine gute Mutter zu sein. Denn nur wenn wir als Mütter glücklich und zufrieden sind, färbt dies auf unsere Kinder ab. Kinder leben das Leben so, wie es ihnen vorgelebt wird. Dies bringt die Autorin sehr gut als Kernpunkt durch das ganze Buch hervor.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von L. Schwarz am 27. Juni 2012
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Ein Muss für alle Mütter,die wieder zu sich selbst zurückfinden möchten!

Ich habe dieses Buch verschlungen und danach gleich meiner Nachbarin gegeben.

Denn welche Mama kennt das nicht: Man gibt sein bestes,sogar noch mehr und es geht einem nicht gut dabei.

Man verliert sich nur dabei immer mehr aus den Augen.

Corinna Knauff beschreibt sehr gut den gesellschaftlichen Druck,der auf uns Müttern lasstet und wie wir es schaffen diesem zu entgehen.

Nur wenn man sich selbst wieder als eigenes ICH,mit seinen Wünschen und Grenzen klar zum Ausdruck bringt,vor unseren Kindern,Mann und unsere Umwelt,nur dann haben wir eine Chance wieder respektiert zu werden und ein Vorbild für alle zu sein.

Es lohnt sich dieses Buch zu kaufen und zu lesen,es macht das Leben viel entspannter.

An die Autorin:
Sie sind bestimmt eine gute Mutter,aber genauso auch eine verdammt starke Autorin mit viel Mut und Herzblut!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Hat mich nicht so richtig überzeugt. Habe schon öffter solche Bücher in der Artgelesen wie z.b. Typisch Jungs und habe leider schnell das interesse an dem Buch verloren.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen