EUR 4,74 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von hoerbarlesen
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von ZOXS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: SOFORTVERSAND vom HÄNDLER mit Gewährleistung +++ Sie erhalten den Artikel gemäß den Amazon-Richtlinien, so dass es kein böses Erwachen beim Zustand gibt +++ Lieferung via DHL oder Deutscher Post +++ WEITERE ARTIKEL IN UNSEREM SHOP +++ Widerrufsbelehrung und Impressum in den Verkäuferinformationen
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 6,29
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: LieferLucas
In den Einkaufswagen
EUR 6,50
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: LitoA Buch- und Medienhandel
In den Einkaufswagen
EUR 6,53
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Buchversand-Ihres-Vertrauens | schneller Versand und kostenfreie Lieferung
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Ich Stieß das Tor zur Hölle au
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Ich Stieß das Tor zur Hölle au

9 Kundenrezensionen

Preis: EUR 4,74
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch hoerbarlesen. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
63 neu ab EUR 4,74 6 gebraucht ab EUR 3,20

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Ich Stieß das Tor zur Hölle au + Im Zentrum des Schreckens (II/ + Bring mir den Kopf von Asmodina
Preis für alle drei: EUR 19,37

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (23. Oktober 2010)
  • 1., Aufl. 2010 Edition
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Lübbe Audio Hörspiel (Tonpool)
  • ASIN: 3785742967
  • Weitere Ausgaben: Hörbuch-Download  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 48.877 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Produktbeschreibungen

SINCLAIR JOHN, 60/ICH STIEß

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 9 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Poldis Hörspielseite TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 18. November 2010
Format: Audio CD
Erster Eindruck: Krieg in der Hölle

John Sinclair und sein Team werden aus der Hölle gleich von zwei Seiten bedroht: Neben der komplettierten Mordliga macht ihm auch Asmodina, die Tochter Satans, das Leben schwer. Doch auch untereinander herrscht zwischen den beiden Gruppierungen Krieg. Einmal mehr muss Sinclair sein Leben aufs Spiel setzen - und auf Asmodis höchstpersönlich...

Bisher hatte man bei der "John Sinclair"-Serie von WortArt immer etwas das Gefühl, das zwei Erzählstränge nebeneinander her laufen: Der mit Asmodina und der mit der Mordliga. Nun beginnt mit der 60. Folge ein Dreiteiler, der stark auf den Konflikt dieser beiden Parteien setzt und logischerweise auch John Sinclair in diesem Kampf mit hineinzieht. Im Gegensatz zu anderen Folgen der Serie steht nicht so sehr die Action im Vordergrund. Natürlich knallt es auch hier an allen Ecken und Enden, die genialen Schockmomente sind fester Bestandteil der Geschichten. Aber die vielen Kämpfe sind (vorerst) herausgefallen, das Intrigenspiel der Mächte der Hölle wird stärker in den Fokus gerückt. Das gilt nicht nur im Kampf zwischen Asmodina und der Mordliga, sondern auch innerhalb der Gruppierungen. Viele bereits bekannte Charaktere tragen ihren Teil dazu bei, und schließlich kann auch der Hörer nicht mehr mit Bestimmtheit sagen, wer welches Ziel verfolgt. Das ist unterhaltsam und spannend, zumal es auch wieder für den Geisterjäger äußerst knapp wird und er neue Wege geht. Sehr guter Auftakt, der gleich nach mehr verlangt.

Natürlich ist die Sprecherliste wieder hervorragend besetzt, viele Sprecher, die Rang und Namen habe, sind hier zu hören.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von callisto TOP 500 REZENSENT am 18. November 2010
Format: MP3-Download
Es bilden sich neue, folgenreiche Kräfteverschiebung im Reich der Dämonen aus. Der Spuk paktiert mit Dr. Tod gegen Asmodina. Dr. Tod engagiert daraufhin Räuber die John Sinclair überfallen, niederschlagen und sein Kreuz gegen eine Replik austauschen. John Sinclair braucht eine ganze Weile bis er das bemerkt. Sofort hat er eine Vermutung wer dahinterstecken könnte: Logan Costello. Dumm nur, dass Sinclair ohne sein Kreuz hilflos durch den Kelch des Feuers in die Hölle gezogen werden kann.
Zur gleichen Zeit macht das Medium Lucille eine große Entdeckung, ihre Kristallkugel ist das Gegenstück zum Kelch des Feuers.

Mein erster Eindruck dieser Folge: Verworren. Ich kenne zwar alle Hörspielefolgen, aber vor dieser Episode hätte ich mir doch eine Zusammenfassung gewünscht. Es wird auf viele Ereignisse zurückgegriffen, die schon länger zurückliegen und seit deren Veröffentlichung schon einige Zeit vergangen ist. Wer die Hörspielereihe nicht kennt, sollte von dieser Folge die Finger lassen. Trotzdem es sich um den Auftakt einer Trilogie handelt ist sie nicht einzeln verständlich und gehört in den größeren Storybogen, der die ganze John Sinclair Reihe durchzieht.
Sprecher und Umsetzung sind auf gewohnt hohem technischen Niveau und die Geschichte nicht ganz so seit wie sonst. Vielleicht auch, weil es sich hierbei endlich wieder um eine Folge des großen roten Fadens handelt, der sich durch die Romane zieht und nicht um eine eigenständige kleine Lückenfüllerepisode
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Florian Hilleberg TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 31. Oktober 2010
Format: Audio CD
Die Hölle, allen voran die Tochter des Teufels, Asmodina, formiert sich zum alles entscheidenden Schlag gegen ihre Feinde. Dies sind in erster Linie Dr. Tod, alias Solo Morasso, und die Mordliga, sowie John Sinclair und dessen Team. Dass in Paris die Wahrsagerin Madame Tanith zur Zeit Beschwörungen mit dem Medium Lucille macht, kommt Asmodina gerade recht, denn Tanith benutzt für ihre Seancen eine einzigartige Kristallkugel. Diese Kristallkugel gehört zum sagenumwobenen Kelch des Feuers, der sich im Besitz von John Sinclair befindet. Durch diesen Kelch hofft Asmodina endlich ihres Gegners habhaft werden zu können. Doch nicht allein. Dieses Mal steht ihr ein mächtiger Verbündeter zur Seite ' ihr Vater '
Zur selben Zeit schmiedet auch Dr. Tod Pläne, um sich den entscheidenden Vorteil in der bevorstehenden Auseinandersetzung zu sichern. Dabei hat er es auf einen ganz bestimmten Gegenstand abgesehen ' auf John Sinclairs silbernes Kreuz '

Mit der 60. Folge startet WortArt einen der spannendsten und dramatischsten Dreiteiler innerhalb der Serie, der auch heute noch, nach mehr als 1700 Heftromanen und 312 Taschenbüchern, von den Fans zu den besten Werken des Autors gezählt wird. Dementsprechend hoch sind auch die Erwartungen, obwohl klar sein dürfte, dass der erste Teil zunächst die Vorbereitungen für die große Schlacht darstellt. Eine Art Prolog, in der sich die Konstellationen finden und die Fronten geklärt werden müssen. Natürlich gibt es auch Abstriche gegenüber des literarischen Vorbildes, so entfällt beispielsweise das unheimliche, stimmungsvoll in Szene gesetzte Gespräch zwischen Asmodina und ihrem Verbündeten, dem Spuk.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Safeinhalt :-) 1 16.11.2010
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen