Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 2,75 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 11,21
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Celynox
In den Einkaufswagen
EUR 11,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Topbilliger
In den Einkaufswagen
EUR 11,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: marion10020
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Ich - Einfach unverbesserlich


Preis: EUR 6,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
74 neu ab EUR 5,10 13 gebraucht ab EUR 2,99

Prime Instant Video

Ich - Einfach unverbesserlich sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Universal Geschenkefinder
Die beliebtesten Filme von Universal Pictures
Geschenkideen von Universal Pictures: Finden Sie jetzt das passende Geschenk. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Ich - Einfach unverbesserlich + Ich - Einfach unverbesserlich 2 + Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen
Preis für alle drei: EUR 19,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Gregory Perler, Ken Daurio, Yarrow Cheney, Steve Carell, Janet Healy
  • Regisseur(e): Pierre Coffin, Chris Renaud
  • Komponist: Heitor Pereira
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Türkisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.85:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 3. Februar 2011
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 90 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (853 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00445U1XI
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 145 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Ich - Einfach unverbesserlich
Ich - Einfach unverbesserlich
Ich - Einfach unverbesserlich

Chris Meledandri (Ice Age, Ice Age 2 - Jetzt taut’s, Horton hört ein Hu) steht als Produzent hinter dem witzreichen Animationsabenteuer Ich - Einfach Unverbesserlich um den weltbesten Superbösewicht, die Entführung des Mondes und drei kleine Waisen mit einer besonderen Mission. Nichts - so glaubt er zumindest - liegt Gru mehr am Herzen, als Unfrieden zu stiften und der Menschheit den Tag zu vermiesen. Inmitten einer wunderschönen Vorstadtidylle - zwischen hübschen Anwesen, gepflegten Gärten und fröhlichen Straßen - hat er es sich gemütlich gemacht. Das schwarze Haus, in dem er mit seiner Mutter wohnt, und der verödete Rasen davor sind leicht zu erkennen, doch sein wahres Reich verbirgt sich tief darunter in seiner weit verzweigten unterirdischen Geheimfestung.

Ich - Einfach unverbesserlich
Ich - Einfach unverbesserlich

Umgeben von einer Armee von „Minions“, kartoffelförmigen Zwergwesen, schmiedet der Hausherr hier seine genialen weltweiten Schurkenstreiche, deren Krönung die Entführung des Mondes werden soll. Als schillernde Mischung aus dem Grinch und Dr. Evil setzt Gru der Menschheit übel zu. Bewaffnet mit verblüffenden Wunderstrahlern und spektakulären Allzweckfahrzeugen wäre er durch nichts und niemanden aufzuhalten, wenn da nicht Margo, Edith und Agnes an seine Tür geklopft hätten - drei kleine Waisen, die sich in den Kopf gesetzt haben, dass Gru den idealen Papa für sie abgeben würde. Ausgerechnet mit unverbesserlicher Anhänglichkeit und störrischer Zuneigung bringen die Mädchen Gru und seine Welt gehörig durcheinander.

Ich - Einfach unverbesserlich
Ich - Einfach unverbesserlich
Ich - Einfach unverbesserlich

Ich - Einfach Unverbesserlich ist Agentenaction und Familienfindung, eine wundervolle Geschichte über die gescheiterte Eroberung der Welt und die geglückte Eroberung eines Schurkenherzens - ein brilliantes Abenteuer für die Kleinen, Großen, Guten und für die Spitzbuben unter uns.

Bonusmaterial

  • ICH - Einfach unverbesserlich Kurzfilme
  • Frühjahrsputz (4:21)
  • Der 1. Tag (3:58)
  • Banane (3:43)
  • Die Welt von ICH - Einfach unverbesserlich (15:13)
  • Unverbesserliche Beats (2:46)
  • Grus Raketenbau-Maschine (Set Top Game, ca. 18min)
  • Eine globale Initiative (3:22)
  • ICH - Einfach unverbesserlich Games-Vorschau
  • Audiokommentar von den Regisseuren Chris Renaud und Pierre Coffin zusammen mit den Minions

Movieman.de

Während die Idee, einen Film mal aus der Perspektive des Schurken zu zeigen, originell ist, verläuft die Läuterung des Gru vom Saulus zum Paulus natürlich wie erwartet ab. Denn dem geballten Charme der drei kleinen Mädchen kann sich auch der weltgrößte Schurke nicht entziehen. Und so geht es in allererster Linie bei ICH - EINFACH UNVERBESSERLICH darum, wie aus einem bösen Mann ein ganz und gar guter wird. Das funktioniert, weil Gru sich beharrlich weigert, dem Schurkendasein abzuschwören und da er sich sowieso gerade im Zweikampf mit dem jüngeren und schnelleren Gegner Vektor befindet, hat er auch allerhand Gelegenheit, seine schurkische Ader zum Vorschein treten zu lassen. Seine Versuche, weiterhin schön böse zu sein, werden immer erheiternder. Amüsant ist das Zusammenspiel zwischen Neu-Daddy Gru und seinen drei Mädchen, denn der Schurke ist verbal rabiat, aber die Kids wissen, wie sie ihn um den Finger wickeln können. Schon aus dieser Situation heraus entwickelt sich eine Vielzahl von gelungenen Gags, wobei Grus Haushund gleich auch noch sein Fett wegbekommt. Im Original von Steve Carrell gesprochen, hat im Deutschen Oliver Rohrbeck übernommen, der ansonsten Ben Stiller seine Stimme leiht. Er orientiert sich an Carrell und gibt Gru einen etwas undefinierbaren, aber osteuropäischen Akzent, der das I-Tüpfelchen bei der Darstellung seiner Figur ist. Gegner Vektor wird von Jan Delay gesprochen - und das überraschend gut! Hätte man anfangs noch befürchten können, der Sänger wäre überfordert, macht er sich die Figur ganz zu eigen und passt wie die Faust aufs Auge. Am lustigsten am ganzen Film sind jedoch Grus Minions, die mit zahlreichen Neben- und Mini-Gags für Lacher sorgen. Ihretwegen sollte man auch nicht vor dem Nachspann das Kino verlassen. Der Nachspann wird mehrmals unterbrochen und bietet noch ein paar coole Gags, die auch mit der 3-D-Wahrnehmung spielen. Die 3-D-Umsetzung ist gekonnt und niemals aufdringlich. Die beste Szene ist hier jedoch, als Gru mit den Kids Achterbahn fährt. Der Blick aus der Achterbahngondel nach vorne in 3-D ist einfach atemberaubend. Fazit: Herrlicher 3-D-Spaß in hervorragender deutscher Umsetzung. Ein Film nicht nur für Kids. Für die meisten Gags sorgen die Minions!

Moviemans Kommentar zur DVD: Der 3D-Effekt ist überzeugend. Schon im Menü tummeln sich die kleinen "Lemminge" in der Bemühung, sich aus dem Bildschirm heraus hin zum Zuschauer zu bemühen. Der Film selbst bietet eine wechselhafte Tiefe, die z.B. bei 29.50 im Badezimmer ganz großartig wirkt, wenn der Schrumpfstrahler zum Einsatz kommt. Alle anderen Werte wie Rauschen, Farbsättigung, Schärfe und Kontrast liegen typisch für einen modernen Animationsfilm auf höchstem Niveau. Aber auch tonseitig gibt es ausschliesslich Bestnoten zu vergeben. Der zwar stets synthetische Raumeindruck klingt großartig und differenziert wie kaum ein anderer aktueller Film zwischen feinen und brachialen Soundeinlagen. Das ist sehr beeindruckend, zumal die Stimme von Gru außerordentlich präsent auf dem Bildschirm liegt. Die englische Master Audio-Tonspur kann sich mit einem Hauch mehr Dynamik und Raumtiefe den ersten Platz erkämpfen. Das Bonusmaterial ist weitgehend unterhaltsam, widmet sich aber auch den technischen Aspekten der Produktion. --movieman.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

82 von 90 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Becker TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 20. April 2012
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Als ich mir den Film auf BluRay (3D) kaufen wollte, war ich etwas überfordert mit den verschiedenen Fassungen, die mittlerweile angeboten werden. Neben den verschiedenen DVDs, gibt es die normale BluRay, ein Steelbook, die 3D BluRay, die 3D Limited Edition im Schuber und dann eine neue 3D BluRay, die bis auf die Digital Copy identisch mit der alten 3D BluRay ist. Aufgrund des Preises habe ich mich für die letztere entschieden! Bei der Version sind zwei Discs enthalten, einmal der 3D Film und einmal der 2D Film inkl. Bonusmaterial, aber dazu später mehr!

Ich - Einfach unverbesserlich gehört für mich zu den besten Animationsfilmen der vergangenen Jahre und macht vor allem in 3D richtig Spaß. Ich hatte den Film damals in 2D gesehen und war von dem Humor, der Story und den Minions begeistert, doch nun hatte ich das Vergnügen in 3D und hier kommen viele Szenen erst richtig zur Geltung. 3D auf höchstem Niveau, permanente räumliche Tiefe und an den richtigen Stellen die richtigen Effekte inkl. Popouts. Bei Gru (dem Oberschurken) hat man ständig das Gefühl seine Nase "hängt" aus dem Fernseher!

Neben dem gestochen scharfen Bild und den 3D Effekten hat mich auch der Soundtrack auf ganzer Linie überzeugt, der "Despicable Me" Theme von Pharrell Williams zieht sich ohne zu Nerven durch den ganzen Film und bringt hin und wieder den Subwoofer zum Schwingen. Überhaupt bietet der Film eine ordentliche Soundkulisse mit permanenter Räumlichkeit und vielen Effekten, auch wenn die deutsche Tonspur im Vergleich zur englischen "nur" in DTS 5.1 vorliegt und nicht in DTS HD Master Audio vorliegt. Der Höhepunkt ist der Start der Rakete zum Mond, bei dieser Szene hat das ganze Wohnzimmer gebebt.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Enno am 11. Februar 2011
Format: Blu-ray
1.) Der Film ist super! Schön anzusehen, nicht allzu kitschig bunt. Die Minions rocken und die nebenbei verpackte Story der 3 Waisenkinder ist gut untergebracht. Der Unterhaltungswert ist recht langlebig, wir haben den Film 2 Abende hintereinander geschaut ;-) Dank so mancher "Erwachsenen"einlage ("Bank des Bösen - ehemals Lehmann Brothers" ^^) ist der Film für jede Altersklasse geeignet.

2.) Die 3D-Version ist meines Erachtens extrem gut gelungen. Der erste 3D-Film überhaupt, bei dem mir nicht schon nach 20 min die Augen weh taten. Keine überladene 3D-Orgie like "Drachenzähmen". Ich habe den Eindruck, 3D-Filme werden sooo laaangsaaam besser, wobei jetzt wohl jeder alles auf den Markt schmeisst was so halbwegs als 3D durchgehen könnte. Die Effekte ziehen sich sehr gelungen durch den ganzen Film und konzentrieren sich nicht auf einzelne typische Elemente mit irgendwelchen Bällen oder ähnlichem. Wenn ich da an "Monsters vs. Aliens" denke, wo es wohl in erster Linie darum ging, dem potentiellen 3D-Kunden die ganze Pracht des Produktes nahezubringen, so ist dieser Film schon eine ganz andere Kategorie. Augenfreundlicher, übersichtlicher, schöner !

3.) Die Ausstattung ist TOP !!! Die Extras sind eine ganze Menge zusätzlicher Spaß, die digital copy find ich persönlich auch Klasse, es wird was geboten für's Geld. Hoffentlich bleibt's so ;-)

Fazit: Für echte 3D-Fans beinahe Pflicht - ansonsten allemal kaufenswert - 5 Sterne
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
150 von 181 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von _HannaH_ am 10. Dezember 2010
Format: Zubehör Verifizierter Kauf
Länge: 2:33 Minuten
Eine kleine Rezension über das Fanpaket von Ich - einfach unverbesserlich.
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
98 von 122 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer VINE-PRODUKTTESTER am 18. Oktober 2010
Format: DVD Verifizierter Kauf
Gru ist ein Superschurke von der ganz üblen Sorte. Mal abgesehen davon, dass er vor keinen klassischen Schurkereien zurückschreckt zersticht er auch mit einem Lächeln auf dem Gesicht die Luftballons kleiner Kinder oder drängelt sich mit Hilfe eines Gefrierstrahls in der Burger- Bude vor. Unterstützt wird er dabei von seinen Helfern, den Minions, kleinen quasselnden ... ähm... Überraschungseikapseln?
Sein neuester Plan beinhaltet den Diebstahl des Mondes. Eine teure Angelegenheit, und so beschließt er sich in der "Bank des Bösen" einen Kredit zu besorgen. Diese auf Schurken spezialisierte Bank ist aber der Meinung er bringt es nicht mehr wirklich und investiert lieber in einen jüngeren Kollegen: Vektor. Die beiden werden zu den ultimativen Rivalen. Gru sieht nur eine Chance diesen Wettlauf der Bösartigkeit zu gewinnen: Er braucht die Hilfe von drei Waisenmädchen die er kurzerhand adoptiert. Sie sollen ihm helfen und anschließend will er sie wieder loswerden. Doch genauso unkompliziert wie die drei Mädels den Weg in Vektors Festung finden, finden sie auch den Weg in Grus Herz.

Die Geschichte, so simpel sie sich in der Zusammenfassung anhören mag ist etwas ganz besonderes, das ich in der Form selten im Kino erlebt habe, bei einem Animationsfilm schon gar nicht. Die Thematik, dass sich ein kaltherziger Kerl dank der Hilfe eines liebenswürdigen Kindes plötzlich in einen netten Typ verwandelt ist nun nichts Neues- man erinnere sich an "Annie" oder meinetwegen sogar Charles Dickens' "A Christmas Carol".
Was diesen Film aber so besonders werden lässt ist, dass seine Botschaft an die Eltern und nicht an die Kinder geht. Die meisten Kinderfilme haben eine Moral.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle 7 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen