weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen10
3,9 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Juli 2010
Ich habe mir die im Mai 2010 aktualisierte Auflage gekauft. Nachdem ich auch bisher von der Lonely Planet Serie noch nie enttäuscht worden bin, ist auch diese Ausgabe wieder einmal eine Bestätigung für mich: Lonely Planet ist und bleibt der beste (mir bekannte) Reiseführer! Insbesondere dann, wenn man das Land "auf eigene Faust" erkunden möchte.

Die gebotenen Informationen sind top-aktuell (wichtig, besonders nach dem "Absturz" der isländischen Krone in 2008/9 und den damit verbundenen Veränderungen in Island) und bis ins kleinste Detail korrekt. Alle Telefonnummern, (Internet-)Adressen, und Preise stimmen (ich habe in den letzten Tagen sehr viele davon gebraucht), und auch sonst bietet dieses Buch viele nützliche und manchmal auch witzige Informationen.

Vor dem Kauf hatte ich mir die anderen Bewertungen zu diesem Buch durchgesehen und dabei gemerkt, dass sie sich ausnahmslos auf alte Ausgaben beziehen. Vielleicht sollte Amazon das in den Bewertungen deutlicher hervorheben oder veraltete Bewertungen ausblenden? Denn es wäre schade, wenn sich jemand nur wegen der veralteten Bewertungen diesen Lonely Planet nicht kaufen würde.

Also ich kann zumindest über die aktuelle Ausgabe (wie gesagt: Mai 2010) überhaupt nichts negatives sagen. Für mich ist und bleibt Lonely Planet der beste Individual-Reiseführer weltweit; (gute) Englisch-Kenntnisse vorausgesetzt, natürlich.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2012
I own about 15 Lonely Planets, have travelled to all the corresponding destinations and would have given all of them 4 or 5 stars.

But this 2010 Iceland edition is so annoying and exceptionally bad in my eyes that I feel I should write a review about it.

It is so outdated that I believe many items must have been outdated long before 2009/2010 when this book has been edited. I know that things in Iceland change fast, but not SO fast.
In many cases I got the impression that the responsible author hasn't actually visited places but just wrote down some 3rd party reports or just kept outdated passages of earlier editions.
Very annoying are the numerous articles which describe places, towns, accomodations in a very subjective manner, far from even trying to keep a neutral or objective stance which I expect from any travel guide (and the vast majority of LP books are written that way).

I hope the next LP Iceland edition will be in the hand of other, more responsible authors.
Till then I would advise anyone to choose a different travel guide.

Isafjödur, Iceland, October 2012
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2011
We used mainly the Reykjavík part of the book. Most of the descriptions for local bars and restaurants are not detailed enough with just some catchy phrases (ultracool, etc.)and only very expensive places are listed. There is no information on the alternative places to go and activities to do. Compared to other Lonely Planet guides, this one is a disappointment.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2004
Auf der LP Homepage steht zu lesen: "We've reinvented this guidebook". In der Tat, das war auch nötig. Die Neuauflage ist endlich deutlich übersichtlicher gestaltet als die alte Auflage.
Der LP Iceland bietet alles, was man von einem Lonely Planet Reiseführer gewohnt ist: eine ziemlich unglaubliche Menge hilfreicher Informationen für Individualreisende - fast immer aktuell und oft unverzichtbar. Die beste Reiseführerserie, die es gibt (obwohl das natürlich Geschmackssache ist :-) ).
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2010
Ok, LP ist schon lange nicht mehr der Insidertipp, der er einmal war. Aber dieser Reiseführer bietet einfach eine sehr grosse Fülle an Informationen und ist für Individualreisende nicht durch Klassiker wie DuMont zu ersetzen (allenfalls aber zu ergänzen).
Das Buch ist eher Verzeichnis denn prosaische Reisebegleitung. Hier ist auch der Schwachpunkt zu suchen: es ist alles aufgelistet, aber nicht immer bewertet, respektive mit den lonely-planet-typischen Superlativen versehen. Die Informationen sind aber solide recherchiert und ein Reiseführer soll einem ja die Route auch nicht vorgeben, sondern Spielraum zur eigenen Bewertung lassen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2013
Toller Reiseführer.
Wie immer vertraue ich bei meinen Rucksackreisen ausschließlich auf LP.
Allerdings boomt Island derzeit so sehr, dass die Preise meist das 2-5fache ausmachen.
Sehr schade, viel mir besonders beim "horse-back-riding" auf und hat dazu geführt, dass ich mich einfach nur massiv abgelockt gefühlt habe….
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2016
War sehr hilfreich auf der Reise in dieses schöne Land. Auch die Tips zu den Wanderungen und Ausflugszielen waren sehr gut. Einschließlich hilfreicher Busverbindungen. Es hat das Ankommen und Reisen in Island sehr einfach gemacht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2013
Wer Lonely Planet liebt, liebt auch dieses Buch. Ich hatte schon immer dieses Brand und werde weiterhin bei Lonely Planet bleiben. Hier stehen die wirklichen Dinge die man braucht, drin.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2005
Dieses Buch ist leider nicht so brillant wie die meisten Bücher der Serie. Ein Überblick von der Insel ist nur schwer zu bekommen.
Seit ich 1999 auf einer Reise mit dem Lonely Planet in Kontakt kam, habe ich ca. 30 dieser Bücher gekauft und bin nahezu immer hervorragend informiert worden.
Diese Reisebücher sind für Individualreisen nahezu unverzichtbar, es sei denn man kennt Leute vor Ort, spricht die Landessprache perfekt oder hat Jahr.
Für mich ist der Lonely Planet eine unverzichtbare Quelle an Informationen. Die guten Beschreibungen von Übernachtungsmöglichkeiten, die vielen Karten, die unzähligen Insiderinfos u.s.w. sind enorm nützlich.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2010
So here I am in Iceland. According to LP one of the hottest travel destinations on the planet these days. "Awesome, marvelous, magical, fantastic, stunning, powerful, the real deal, indescribable, wonderful, exciting" etc etc. The latest edition LP Iceland is positively glowing with praise. While I'm glad for the authors that they are apparently so fond of this place, I can't help feeling frustration about their in my opinion seriously biased and unbalanced writing. The guidebook reads as if they are trying to sell the place, rather than trying to be objective about it. They write as if they had spent the last 20 years of their lives locked up in a basement and Iceland was the first place they found after resurfacing.

LP sells Iceland as if it's the greatest place on earth, and it truly isn't. Even my dad, who has wanted to travel here for many years already and has a very positive attitude to most things, has been disappointed. I think Iceland is only great for people who haven't travelled much in their lives yet, or have specific interests such as geology, trekking through barren landscapes, horseback riding, and such. For anyone else it's hit and miss, and still quite bad value for money.

LP has really gone too far with piling glowing praise and hype on every place on earth in every guidebook they publish in the past couple of years, and of course, this is often no more truthful than such descriptions in travel agents' brochures. In my opinion LP fails to put things into context in their books, and I've become utterly annoyed with having to read between the lines all the time. As much as possible I expect descripitive, objective writing. Is that too much to ask for from a guidebook?

On the bright side of things I have found this guidebook to be reasonably well researched and quite accurate. I did come across a few places listed in the guidebook that have apparently been closed for some time already though.

I will take a closer look at other publishers now. The times of buying LP without giving other guidebooks as much as a second thought are definitely over for me.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden