In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von IT-Unternehmensarchitektur auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

IT-Unternehmensarchitektur: Von der Geschäftsstrategie zur optimalen IT-Unterstützung [Kindle Edition]

Wolfgang Keller
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 39,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 39,99  
Gebundene Ausgabe EUR 49,90  
Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

textico.de

Wolfgang Keller hat mit der 2. Auflage seines IT-Unternehmensarchitektur: Von der Geschäftsstrategie zur optimalen IT-Unterstützung seinen musterbasierten Ansatz zur optimalen Software- und IT-Infrastruktur komplett überarbeitet und etwa IT-Sicherheit und Risikomanagement und speziell TOGAF 9 erheblich erweitert. So up-to-date liefert er das optimale Handwerkszeug für eine realistische Planung der an die entsprechen Bedürfnisse angepassten IT-Unternehmensarchitektur.

Keller hat seine etwas mehr als 400 Seiten mit IT- Unternehmensarchitekten und It-Managern sowie Softwarearchitekten im Blick geschrieben - als Planungs-, Argumentations-, und Realisierungsgrundlage in Theorie und Praxis.

Neben der Einleitung mit einem Überblick und einer Klärung der verweten Begrifflichkeiten ist Kellers Buch in 3 Hauptbereiche gegliedert: zuerst der Enterprise Architecture Management (EAM)-Kern mit Ziel- und Managementmustern für eine perfekte Anpassung der IT-Unternehmensarchitektur an die Arbeitsanforderungen, bis hin zu den Sichten- und Informationsmodellen. Der zweite Hauptbereich umfasst zusätzliche Know-How-Themen wie Compliance, IT-Sicherheit und -Risikomanagement sowie Makro-Architekturmuster. Und zuletzt dann die möglichen Prozesse der IT-Unternehmensarchitektur mit pragmatischen Vorgehensweisen, Einführungspfade und Frameworks (beispielsweise TOGFA; Zachmann). Keller schließt mit Werkzeugen für das EAM und einem Ausblick in die Zukunft.

Eigentlich kommt man als Enterprise-Architekt nicht an Kellers IT-Unternehmensarchitektur: Von der Geschäftsstrategie zur optimalen IT-Unterstützung vorbei, außer man will sich die Arbeit, eine angepasst IT-Struktur aufzubauen selbst schwer machen. Konzentriertes Erfahrungswissen, einsatzbereit. --Wolfgang Treß/textico.de

Rezension

Wolfgang Keller hat mit der 2. Auflage seines IT-Unternehmensarchitektur: Von der Geschäftsstrategie zur optimalen IT-Unterstützung seinen musterbasierten Ansatz zur optimalen Software- und IT-Infrastruktur komplett überarbeitet und etwa IT-Sicherheit und Risikomanagement und speziell TOGAF 9 erheblich erweitert. So up-to-date liefert er das optimale Handwerkszeug für eine realistische Planung der an die entsprechen Bedürfnisse angepassten IT-Unternehmensarchitektur.

Keller hat seine etwas mehr als 400 Seiten mit IT- Unternehmensarchitekten und It-Managern sowie Softwarearchitekten im Blick geschrieben - als Planungs-, Argumentations-, und Realisierungsgrundlage in Theorie und Praxis.

Neben der Einleitung mit einem Überblick und einer Klärung der verweten Begrifflichkeiten ist Kellers Buch in 3 Hauptbereiche gegliedert: zuerst der Enterprise Architecture Management (EAM)-Kern mit Ziel- und Managementmustern für eine perfekte Anpassung der IT-Unternehmensarchitektur an die Arbeitsanforderungen, bis hin zu den Sichten- und Informationsmodellen. Der zweite Hauptbereich umfasst zusätzliche Know-How-Themen wie Compliance, IT-Sicherheit und -Risikomanagement sowie Makro-Architekturmuster. Und zuletzt dann die möglichen Prozesse der IT-Unternehmensarchitektur mit pragmatischen Vorgehensweisen, Einführungspfade und Frameworks (beispielsweise TOGFA; Zachmann). Keller schließt mit Werkzeugen für das EAM und einem Ausblick in die Zukunft.

Eigentlich kommt man als Enterprise-Architekt nicht an Kellers IT-Unternehmensarchitektur: Von der Geschäftsstrategie zur optimalen IT-Unterstützung vorbei, außer man will sich die Arbeit, eine angepasst IT-Struktur aufzubauen selbst schwer machen. Konzentriertes Erfahrungswissen, einsatzbereit. --Wolfgang Treß/textico.de


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 4649 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 422 Seiten
  • Verlag: dpunkt.verlag; Auflage: 2 (1. März 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B009CW9KEO
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #98.879 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Wolfgang Keller, Diplom Informatiker, ist freier Berater mit Schwerpunkt Unternehmensarchitekturen. Seine Themen sind u.a. IT/Business-Alignment, Architekturprozesse, Coaching von Architekturgruppen und IT-Bebauungsplanung für komplette IT-Landschaften. Vor 2006 war er über 8 Jahre in verschiedenen Management-Positionen in einem internationalen Versicherungskonzern in Österreich und Deutschland beschäftigt, leitete dort große Projekte und war u.a. verantwortlich für eine internationale Software-Plattform. Herr Keller hat mehr als 20 Jahre Erfahrung mit dem Bau großer individueller Anwendungssysteme als Softwareingenieur, Berater, Projektleiter und Chief-Architect. Er ist Autor der Bücher "IT-Unternehmensarchitektur" und "Enterprise Application Integration - Erfahrungen aus der Praxis" sowie zahlreicher Fachpublikationen. Im Netz findet man ihn unter www.objectarchitects.biz.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wissen und Erfahrung versammelt 27. Mai 2012
Format:Gebundene Ausgabe
Ich beziehe mich hier auf die zweite, deutlich erweiterte Auflage. In meiner Rezension der ersten hatte ich geschrieben:
"Der Untertitel verspricht "von der Geschäftsstrategie zur optimalen IT-Unterstützung" - und genau das hält Herr Keller ein: Er zeigt (übrigens hervorragend strukturiert!) die Sicht eines IT-Vorstands auf und was Enterprise-Architekten tun sollten. Eingestreut hat er viele Tipps aus seiner eigenen Praxiserfahrung.

Das Buch führt die benötigten Begriffe in einer angemessenen Tiefe ein, enthält Fallstudien und ist obendrein noch in einer klaren Sprache geschrieben - so wünsche ich mir Fachliteratur. Ein "Muss" für den Bücherschrank ernsthafter Enterprise-Architekten...." (soweit zur ersten Auflage).

An dieser überaus positiven Einschätzung halte ich auch für die zweite Auflage fest:

Herr Keller bezieht sich in der zweiten Auflage auf einen großen Satz von Enterprise-Architektur-Patterns (nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Stoff von Martin Fowler) der Universität München - ein großartiger Fundus von Wissen und Gedankenanstößen. Dadurch hat er sein eigenes, kompaktes Prozessmodell für Unternehmensarchitekten der ersten Auflage deutlich erweitert und auch flexibilisiert. Mir persönlich hat das gefallen - allerdings ist das gegenüber der ersten Auflage damit auch umfangreicher geworden.

Ich erachte dieses Buch als hilfreiche Sammlung von Wissen, gleichzeitig aber auch als kondensierte Darstellung von Erfahrungen - die der Autor in zahlreichen
Tipps hat einfliessen lassen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Standardwerk 1. April 2012
Format:Gebundene Ausgabe
Verglichen mit Software-Architekten sind IT-Unternehmensarchitekten eine seltenere Spezies. Das Thema IT-Unternehmensarchitektur (EA) betrifft aber durchaus einen breiten Personenkreis in Unternehmen und anderen Institutionen. Leider gibt es bislang wenig Literatur dazu, die fachlich auf der Höhe ist und gleichzeitig immer wieder schnell auf dem Punkt kommt, ohne sich in methodisch-technischen Details zu verlieren. Das vorliegende Buch von Wolfgang Keller bildet hierzu eine Ausnahme. Dem Autor gelingt es, das große Ganze ebenso prägnant darzustellen wie konkrete Anregungen und Ratschläge für die tägliche Arbeit zu entwickeln. Daher ist schon die erste Auflage ein äußerst nützliches Standardwerk gewesen, das ich immer wieder gerne zur Hand genommen habe.

Die zweite Auflage beschreibt weiterhin in bewährter Manier den Stand der Kunst und die Arbeit eines IT-Unternehmensarchitekten. Die bemerkenswertesten Änderungen und Erweiterungen sind für mich:
- Die inhaltlichen Schwerpunkte verschieben sich mehr auf Wachstumsthemen
- Wolfgang Keller führt Muster für die EA-Arbeit ein und setzt dabei durchaus andere Akzente als bspw. der relativ bekannte EAM-Musterkatalog der TU München (der im Buch natürlich auch vorgestellt und eingesetzt wird)
- Weitere wichtige Themen für die EA-Arbeit, bspw. Bebauungsplanung, Capabilities, SOA oder IT-Sicherheit

Für wen ist das Buch nützlich?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ausgangspunkt für viele Überlegunge n 16. März 2012
Format:Gebundene Ausgabe
habe soeben das Buch geliefert bekommen und bin recht begeistert von der Überarbeitung. Da ich plane, meine Leipziger Vorlesung sowohl auf Englisch zu übersetzen als auch zu überarbeiten, wird mir das Buch gute Dienste leisten.
Da sind ganz schön viel neue Themen enthalten, bei denen es mich freut, dass Architektur doch etwas formalere Unterstützung in der Beschreibung von Architektur bekommt. Sehr interessant finde ich den Abschnitt über Budgetierung von Architektur.
Mir ist das Fehlen von jedwedem Verweis auf die Qualitätssicherung aufgefallen. Zumindest im Inhaltsverzeichnis finde ich keinerlei Hinweis darauf. Jetzt kann man sagen, dass Architektur nicht unmittelbar mit Qualitätssicherung zu tun hat, vielleicht selbst sogar etwas wie eine vorbeugende Qualitätssicherung darstellt.
Trotzdem sehe ich den Bedarf gegeben, Architektur nicht nur in der Konzeptionsphase zu unterstützen, sondern auch während des Entwicklungszyklus das Einhalten von Architekturmaßnahmen zu kontrollieren und gegenenfalls zu forcieren. In Bezug auf Test ist das Bestandteil des "statischen Tests" und ist notwendig, um wenigstens die wesentlichsten Konsistenzen mit einem Architekturmodell zu gewährleisten.
(Den direktesten Hinweis, der überhaupt in den Bereich zeigt, findet sich bei der Schnittstelle ITIL-Unterstützungssysteme. (Incident, Problem) Aber das betrifft noch nicht den Entwickler, der sich aus bestimmten Gründen nicht um die Architektur schert:)
Das soll jetzt aber weniger Kritik als Verwunderung sein.
Alles in allem ein Superbuch, das einen wirklich guten Überblick über Architekturthemen bringt und vor allem in der Überarbeitung neue Erkenntnisse, Werkzeuge und Normen mit einbezieht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden